Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic:  siduction test iso LXDE - dringend Tester gesucht!  (Read 5686 times)

Offline coruja

  • User
  • Posts: 74
Hallo siduction-Gemeinde! :)

Ich habe ein LXDE siduction iso erstellt und bitte Euch, wenn Ihr Zeit und Lust habt, dieses herunterzuladen und zu testen (Live-Modus, Installation). Ihr findet es hier (bisher nur amd64):

http://coruja.info/siduction/images/ (leider nur ein kleiner vServer, der bei großen Downloads manchmal Eure Geduld erfordert ;) )

Dringend deswegen, weil ich gerne auch eine LXDE-Version zum ersten Release hätte. Aber dazu müssen wir uns noch vergewissern, dass nicht noch kritische Fehler vorhanden sind. Sofern es einige positive Rückmeldungen gibt, d.h. zu Betrieb und Installation, steht einem LXDE-Release nichts im Wege.

Bekannte Probleme sind:
* lightdm hat noch kein siduction-Artwork (wird bald behoben) - erledigt
* lxappearence ist kaputt (auch in debian, daher gtk-chtheme als Ersatz)
* lightdm bleibt nach einem init 3 in lxterminal in der Konsole hängen (s.u. aylas 2. Beitrag) - erledigt

Euer Feedback könnt ihr hier in diesem Thread geben, vielen Dank im Voraus fürs Runterladen und Testen. :)

Offline ralul

  • User
  • Posts: 1.814
siduction test iso LXDE - dringend Tester gesucht!
« Reply #1 on: 2011/12/18, 14:40:42 »
Server Error bei Dir !?
Quote
500 Internal Error
experiencing siduction runs better than my gentoo makes me know I know nothing

Offline coruja

  • User
  • Posts: 74
RE: siduction test iso LXDE - dringend Tester gesucht!
« Reply #2 on: 2011/12/18, 14:47:02 »
Ja, das meinte ich mit 'manchmal Eure Geduld erfordert', bitte nicht aufgeben, ggf. später versuchen. :)

Danke

Offline michaa7

  • User
  • Posts: 2.219
RE: siduction test iso LXDE - dringend Tester gesucht!
« Reply #3 on: 2011/12/18, 14:53:44 »
derzeit ist da nur amd64 zu finden, wird es beim release auch eine i86 version geben?
Ok, you can't code, but you still might be able to write a bug report for Debian's sake

Offline coruja

  • User
  • Posts: 74
RE: siduction test iso LXDE - dringend Tester gesucht!
« Reply #4 on: 2011/12/18, 15:16:43 »
michaa7, das hoffe ich doch mal. :) Aber erstmal müssen wir die 'Testergebnisse' abwarten.

Offline ayla

  • User
  • Posts: 1.725
siduction test iso LXDE - dringend Tester gesucht!
« Reply #5 on: 2011/12/18, 17:17:36 »
Code: [Select]
inxi -v3
System:    Host: siduction Kernel: 3.1-5.towo.2-siduction-amd64 x86_64 (64 bit, gcc: 4.6.2)
           Desktop LXDE (Openbox 3.5.0) Distro: siduction 11.0.6 One Step Beyond - lxde-lite - (201112172237)
Machine:   Mobo: ASUSTeK model: P8Z68-V LE version: Rev X.0x Bios: American Megatrends version: 0401 date: 06/21/2011
CPU:       Quad core Intel Core i7-2600K CPU (-HT-MCP-) cache: 8192 KB flags: (lm nx sse sse2 sse3 sse4_1 sse4_2 ssse3 vmx) bmips: 27286.8
           Clock Speeds: 1: 1600.00 MHz 2: 1600.00 MHz 3: 1600.00 MHz 4: 3400.00 MHz 5: 1600.00 MHz 6: 1600.00 MHz 7: 1600.00 MHz 8: 1600.00 MHz
Graphics:  Card: Intel 2nd Generation Core Processor Family Integrated Graphics Controller bus-ID: 00:02.0
           X.Org: 1.11.2.902 drivers: intel (unloaded: vesa,fbdev) Resolution: 1680x1050@60.0hz, 1920x1080@59.9hz
           GLX Renderer: Mesa DRI Intel Sandybridge Desktop GLX Version: 2.1 Mesa 7.11.2 Direct Rendering: Yes
Network:   Card: Atheros AR5418 Wireless Network Adapter [AR5008E 802.11(a)bgn] (PCI-Express) driver: ath9k bus-ID: 04:00.0
           IF: wlan0 state: up mac: 1c:7e:e5:2a:84:eb
Drives:    HDD Total Size: 1060.2GB (2.4% used) 1: OCZ
           2: ST31000526SV
Info:      Processes: 145 Uptime: 33 min Memory: 315.0/7902.1MB Runlevel: 5 Gcc sys: N/A Client: Shell inxi: 1.7.27


Erst mal etwas von der Live-CD aus angetestet. Kann keine Probleme feststellen, werde es mal auf meine Test-Partition installieren.

Etwas spartanisch das Ganze :), vor allem vermisse ich die vielfältigen Systemeinstellungsmöglichkeiten die mein KDE bietet, aber es könnte ein Kandidat für mein Netbook werden.
Und im Gegensatz zu dolphin, der meine GPT-Partitionen nur als "Linuxfilesystem" anzeigt kann dieser hier auch die Größe.


...
O: siduction was successfully installed to hd.
O: Exiting after 2:39.
...


Gruß
ayla
HP EliteBook 8570p; MoBo: HP model: 17A7 v: KBC Version 42.35
Dual core  i5-3320M (-MT-MCP-)
Intel 3. Gen Graphics (Ivybridge) Driver:i915/ intel
 Wifi Intel Centrino N6205

Offline oduffo

  • User
  • Posts: 193
siduction test iso LXDE - dringend Tester gesucht!
« Reply #6 on: 2011/12/18, 18:13:30 »
Hi coruja,
ich habe die LXDE-Version mal auf meinem Notebook installiert.
Code: [Select]
inxi -v3
System:    Host: zephyros Kernel: 3.1-5.towo.2-siduction-amd64 x86_64 (64 bit, gcc: 4.6.2)
           Desktop LXDE (Openbox 3.5.0) Distro: siduction 11.0.6 One Step Beyond - lxde-lite - (201112172237)
Machine:   System: LENOVO product: 8918DFG version: ThinkPad R61
           Mobo: LENOVO model: 8918DFG Bios: LENOVO version: 7KETB9WW (2.19 ) date: 06/05/2008
CPU:       Dual core Intel Core2 Duo CPU T8100 (-MCP-) cache: 3072 KB flags: (lm nx sse sse2 sse3 sse4_1 ssse3 vmx) bmips: 8379.2
           Clock Speeds: 1: 800.00 MHz 2: 800.00 MHz
Graphics:  Card: nVidia G84M [Quadro NVS 140M] bus-ID: 01:00.0
           X.Org: 1.11.2.902 drivers: nouveau (unloaded: vesa,fbdev) Resolution: 1680x1050@60.0hz
           GLX Renderer: Gallium 0.4 on NV86 GLX Version: 2.1 Mesa 7.11.2 Direct Rendering: Yes
Network:   Card-1: Intel PRO/Wireless 4965 AG or AGN [Kedron] Network Connection
           driver: iwl4965 ver: in-tree: bus-ID: 03:00.0
           IF: wlan0 state: up mac: 00:1f:3b:3d:c4:d1
           Card-2: Intel 82566MC Gigabit Network Connection driver: e1000e ver: 1.4.4-k port: 1800 bus-ID: 00:19.0
           IF: eth0 state: down mac: 00:1e:37:cb:11:77
Drives:    HDD Total Size: 160.0GB (21.1% used) 1: WDC_WD1600BEVS
Info:      Processes: 122 Uptime: 38 min Memory: 257.4/3015.4MB Runlevel: 5 Gcc sys: N/A Client: Shell inxi: 1.7.27

Sowohl die Live-Version als auch die HD-Install laufen einwandfrei. Da ich bisher eingefleischter KDE-user bin, bereitet mir LXDE noch einige Probleme und etwas Sucharbeit. Habe aber bisher keine bugs gefunden und keine Abstürze/freezes gehabt.

Lediglich im Installer sollte man dem Button zum "Abrechen" noch ein zusätzliches b spendieren, aber das ist wohl kein Problem deines .iso.

Gruß
oduffo

Offline coruja

  • User
  • Posts: 74
siduction test iso LXDE - dringend Tester gesucht!
« Reply #7 on: 2011/12/18, 19:52:36 »
ayla und oduffo, vielen Dank fürs Testen und das positive Feedback! :)

Offline ayla

  • User
  • Posts: 1.725
siduction test iso LXDE - dringend Tester gesucht!
« Reply #8 on: 2011/12/18, 22:23:38 »
jetzt auch auf'm Netbook installiert:
Code: [Select]
System:    Host: lxdebook Kernel: 3.1-5.towo.2-siduction-amd64 x86_64 (64 bit, gcc: 4.6.2)
           Desktop LXDE (Openbox 3.5.0) Distro: siduction 11.0.6 One Step Beyond - lxde-lite - (201112172237)
Machine:   System: BRUNEN IT product: czc version: 1.0
           Mobo: czc model: czc version: 1.0 Bios: American Megatrends version: 080016 date: 11/20/2009
CPU:       Single core Intel Celeron CPU 743 (-UP-) cache: 1024 KB flags: (lm nx sse sse2 sse3 ssse3) bmips: 2599.63 clocked at 1299.819 MHz
Graphics:  Card: Intel Mobile 4 Series Chipset Integrated Graphics Controller bus-ID: 00:02.0
           X.Org: 1.11.2.902 drivers: intel (unloaded: vesa,fbdev) Resolution: 1280x800@60.2hz
           GLX Renderer: Mesa DRI Mobile Intel GM45 Express Chipset GLX Version: 2.1 Mesa 7.11.2 Direct Rendering: Yes
Network:   Card-1: Realtek RTL8101E/RTL8102E PCI Express Fast Ethernet controller
           driver: r8169 ver: 2.3LK-NAPI port: c800 bus-ID: 02:00.0
           IF: eth0 state: down mac: 00:24:25:09:28:39
           Card-2: Realtek RTL8187SE Wireless LAN Controller driver: r8180 port: d800 bus-ID: 03:00.0
           IF: wlan0 state: up mac: 1c:4b:d6:43:ea:10
Drives:    HDD Total Size: 60.0GB (18.4% used) 1: OCZ
Info:      Processes: 100 Uptime: 10 min Memory: 157.0/965.1MB Runlevel: 5 Gcc sys: 4.6.2


Hier ist dann eine deutliche Geschwindigkeitssteigerung gegenüber KDE zu spüren.
Installation ebenfalls ohne Probleme, läuft  prima.

Lediglich ein "init 3" aus dem LXTerminal bleibt mit blinkendem Cursor nach folgenden 3 Zeilen hängen:

Quote
Init: switching to runlevel 3
Using makefile-style concurrent boot in runlvel 3
Stopping Light Display Manager: lightdm


Nachvollziehbar auch auf dem "großen", zuerst getesteten System.

Vorläufige Hilfe: STRG+ALT+F1, einloggen und danach ein init 5.
HP EliteBook 8570p; MoBo: HP model: 17A7 v: KBC Version 42.35
Dual core  i5-3320M (-MT-MCP-)
Intel 3. Gen Graphics (Ivybridge) Driver:i915/ intel
 Wifi Intel Centrino N6205

Offline coruja

  • User
  • Posts: 74
siduction test iso LXDE - dringend Tester gesucht!
« Reply #9 on: 2011/12/18, 23:33:08 »
ayla, Danke für das erneute Feedback und die Fehlermeldung, den Fehler kann ich reproduzieren.

Offline michaaa62

  • User
  • Posts: 299
siduction test iso LXDE - dringend Tester gesucht!
« Reply #10 on: 2011/12/19, 10:52:28 »
Auch hier keine Bootprobleme:
Code: [Select]
siducer@siduction:~$ inxi -v3
System:    Host: siduction Kernel: 3.1-5.towo.2-siduction-amd64 x86_64 (64 bit, gcc: 4.6.2)
           Desktop LXDE (Openbox 3.5.0) Distro: siduction 11.0.6 One Step Beyond - lxde-lite - (201112172237)
Machine:   Mobo: MEDIONPC model: MS-7621 version: 1.2 Bios: American Megatrends version: A7621MLN.108 date: 04/27/2010
CPU:       Dual core Pentium CPU T4400 (-MCP-) cache: 1024 KB flags: (lm nx sse sse2 sse3 ssse3) bmips: 8799.64
           Clock Speeds: 1: 1200.00 MHz 2: 2200.00 MHz
Graphics:  Card: nVidia C79 [GeForce 9100M G] bus-ID: 03:00.0
           X.Org: 1.11.2.902 drivers: nouveau (unloaded: vesa,fbdev) Resolution: 1920x1080@60.0hz
           GLX Renderer: Gallium 0.4 on NVAC GLX Version: 2.1 Mesa 7.11.2 Direct Rendering: Yes
Network:   Card-1: Realtek RTL8111/8168B PCI Express Gigabit Ethernet controller
           driver: r8169 ver: 2.3LK-NAPI port: d800 bus-ID: 04:00.0
           IF: eth0 state: down mac: 40:61:86:28:b4:d8
           Card-2: Realtek RTL8191SEvB Wireless LAN Controller driver: rtl8192se port: e800 bus-ID: 08:00.0
           IF: wlan0 state: up mac: 00:25:d3:4f:73:2b
Drives:    HDD Total Size: 2017.4GB (39.2% used) 1: ST31000520AS
           2: STORAGE_DEVICE 3: Hard_Drive_XS 4: JD_FireFly
Info:      Processes: 137 Uptime: 19 min Memory: 401.9/3707.7MB Runlevel: 5 Gcc sys: N/A Client: Shell inxi: 1.7.27
Überrascht hat mich allerdings die Integration von nano und Synaptic, das ist wirklich "Ein Schritt voran" :D
Da mein Rechner non-free Firmware benötigt, wäre die grundsätzliche Bereitstellung von cryptsetup wünschenswert, um auch ohne lange Vorarbeiten eine Installation auf verschlüsselten Partitionen beginnen zu können. Ach wäre eine Screenshot-funktion nützlich, um bei Problemen :( oder zum Posen :) ein Programm bereit zu haben

Anmerkung: In Midori könnte neben der FAQ auch ein siduction-Tab gestartet werden.

Weitere unschöne Fehler:
Der Login-Manager sollte wirklich nicht in Pink gefärbt sein!!! :shock:
PcmanFM stürzt ab, wenn ein Rechtsclick im Ordnerhintergrund für ein Kontextmenü versucht wird.

Allerdings sollte dieses NIE passieren:
Quote
Die Installation von siduction auf die Festplatte wurde erfolgreich beendet. Bitte starte den Rechner neu.
Dauer der Installation: 00:06

Protokoll
O: loading modules
O: Initialisation done
O: starting installation
O: starting load_config
O: load the configuration
O: starting prepareHD
O: prepare disk for the installation
O: Formatting
E: Formatting of /dev/mapper/medion_cryptVG-root failed. Some messages from mkfs.ext4: mke2fs 1.42 (29-Nov-2011)
/dev/mapper/medion_cryptVG-root is apparently in use by the system; will not make a filesystem here!
O: Exiting after 0:4.
O: siduction-installer ended abnormally
Da sollte wirklich kein Erfolgsmeldung erfolgen! :shock:

Wobei die eigentliche Installation dann bei nochmaligem Versuch erfolgt, wenn man die root Partition per Hand formatiert. Wohlgemerkt das passiert nur bei der Installation auf einer verschlüsselten Partition und war mein Fehler.

Offline towo

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 2.663
siduction test iso LXDE - dringend Tester gesucht!
« Reply #11 on: 2011/12/19, 14:18:55 »
Den segfault in pcmanfm kann ich bestätigen, das hat aber nichts mit lxde an Sich zu tun.
Das passiert in der Detailansicht nicht.
Ich gehe nicht zum Karneval, ich verleihe nur manchmal mein Gesicht.

Offline coruja

  • User
  • Posts: 74
siduction test iso LXDE - dringend Tester gesucht!
« Reply #12 on: 2011/12/19, 20:17:29 »
Ich beende hiermit die Testphase für das LXDE-Image und nehme es wieder vom Server, der wird noch anderweitig gebraucht. ;)

Ich bedanke mich nochmal ausdrücklich bei allen freiwilligen Testern hier und im IRC, für Eure Zeit und Eure Fehlermeldungen. :)

Jetzt werden wir (d.h. hauptsächlich ich) daran arbeiten, LXDE-Images Release-tauglich zu machen, also drückt die Daumen...