Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: [DE] Installation Iceweasel 4 (aus experimental) ?  (Read 6755 times)

944

  • Guest
[DE] Installation Iceweasel 4 (aus experimental) ?
« on: 2011/04/27, 22:48:10 »
hallo Zusammen,


ich möchte mir nun endlich auch auf dem letzten Rechner ein Firefox 4 installieren.

Nun habe ich hier im Forum gesucht und meine ich sollte nach dem gehen, was http://mozilla.debian.net schreibt. Das ist folgendes:

Quote


You need to add the following entry in /etc/apt/sources.list or a new file in /etc/apt/sources.list.d/:

    deb http://your-mirror.debian.org/debian experimental main

You can install it with the following command:

    apt-get install -t experimental iceweasel


Verstehe ich sicher richtig, ich soll iceweasel aus experimental installieren?

Eine generelle Frage: das ist momentan der beste Weg?

Weitere Fragen:

Damit installiere ich Iceweasel aus Experimental. Wie bekomme ich das dann wieder weg? Im Zweifel will ich das ja, wenn es nicht funktioniert oder wenn es Iceweasel 4 in SID gibt.

Wenn ich nun experimental in meine Sources.list schreibe, wie stelle ich sicher, dass nur Firefox von da aktualisiert wird? Ich dachte, apt schaut nach einem apt-get update immer nach neuesten Packages in allen gefundenen Repositories? Aber das sollte ja nicht sein, oder?

Ich gehe mal davon aus, dass ich irgendwo einen Denkfehler / Wissenslücke habe, richtig?


Vielen Dank für eure Antworten.

944

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.846
Installation Iceweasel 4 (aus experimental) ?
« Reply #1 on: 2011/04/27, 23:30:34 »
experimental ist niedrig gepinnt, da wird beim d-u nur das installierte erneuert.
wenns nach sid kommt, sollte das automatisch upgraden wegen höherer version.
entfernen einfach per apt-get purge iceweasel

greetz
devil

Offline ab

  • User
  • Posts: 117
Installation Iceweasel 4 (aus experimental) ?
« Reply #2 on: 2011/04/27, 23:32:31 »
@944

Bei gebotener Vorsicht: für experimental trag Dir ruhig
Code: [Select]
deb http://your-mirror.debian.org/debian experimental main in die sourcelist.d ein, aber setzte für den gewöhnlichen (Installations-)Gebrauch das Kommentarzeichen # (Raute) vor den Eintrag.
Code: [Select]
# deb http://your-mirror.debian.org/debian experimental maindann kannst Du das Repo bei Bedarf freischalten, indem Du die Raute entfernst
Code: [Select]
--- # entfernt ---

apt-get update && apt-get install -t experimental iceweasel

--- # wieder voranstellen ---

apt-get update

Ein apt-get dist-upgrade wird meines Wissens mit freigeschaltetem Repo durchgeführt; dabei werden nur die aus experimental installierten Pakete aktualisiert.

Zum Deinstallieren wie gewöhnlich
Code: [Select]
apt-get remove iceweasel

Gruß ab

DonKult

  • Guest
Re: Installation Iceweasel 4 (aus experimental) ?
« Reply #3 on: 2011/04/28, 13:05:43 »
Quote from: "devil"
experimental ist niedrig gepinnt, da wird beim d-u nur das installierte erneuert.


Um das klar zu machen: Wenn man experimental in den sources.list(.d) hat, dann muss man apt-get direkt sagen das man Pakete von da haben will mit '-t experimental' oder '/experimental'. Wenn man das nicht tut werden die (fast) ignoriert.

Vor allem: Pakete die man ehemals aus experimental installiert hat und von denen eine neuere Version nun in experimental ist werden NICHT automatisch aktualisiert. Sobald allerdings eine neuere Version nach unstable kommt wird diese automatisch installiert werden und der Ausflug nach experimental ist vergessen.


Entfernt wird das Paket wie jedes andere auch - die ehemalige Herkunft ist dabei unerheblich.


Viel genauer wird das (auch auf deutsch!) in der manpage dazu beschrieben: man apt_preferences
Ich gebe allerdings zu, dass das nicht unbedingt leichte Kost ist…

944

  • Guest
Re: Installation Iceweasel 4 (aus experimental) ?
« Reply #4 on: 2011/04/28, 23:29:24 »
Hallo,

Danke für die guten Info's. Ich habe heute schon einiges zum (mir bisher absolut unbekannten) Thema Pinning gelesen. Die Manpage steht noch aus.

Wenn ich alles richtig verstehe ergibt sich für mich folgendes:

1. jedes niedriger als das höchste? gepinnte Repo wird nicht geupdated
2. die von AB vorgeschlagene Vorgehensweise ist technisch nicht notwendig, (Vielen Dank trotzdem! )
3. ich muss mich ggf. selbst um wichtige Updates der Programme aus niedriger gepinnten Repos kümmern. Ein APT-get update && apt-get Dist-upgrade macht das nicht automatisch.

na vielleicht lese ich erstmal die manpage.

Danke und gute Nacht.

Offline ralul

  • User
  • Posts: 1.814
Re: Installation Iceweasel 4 (aus experimental) ?
« Reply #5 on: 2011/04/29, 01:40:13 »
[edit] folgende Datei ist Unsinn, siehe ein Beitrag weiter!

@944 Du kannst selber pinnen, zB /etc/apt/preferences
Code: [Select]
Package: *
Pin: release a=testing
Pin-Priority: 1

Package: *
Pin: release a=experimental-snapshots
Pin-Priority: 1001

Package: *
Pin: release a=experimental
Pin-Priority: 999

Package: *
Pin: release a=unstable
Pin-Priority: 1001
experimental-snapshots ist das repo für Kde-4.6.2
Code: [Select]
deb http://qt-kde.debian.net/debian experimental-snapshots main contrib was ich natürlich auch aktualisiert haben möchte.

@Donkult, früher ging es mal, dass iceweasel aus Experimental auch automatisch upgrades erhält. Hast Du was an apt geändert, geht es nicht mehr?
experiencing siduction runs better than my gentoo makes me know I know nothing

hefee

  • Guest
Re: Installation Iceweasel 4 (aus experimental) ?
« Reply #6 on: 2011/04/29, 06:34:15 »
Quote from: "ralul"
@944 Du kannst selber pinnen, zB /etc/apt/preferences
Code: [Select]
Package: *
Pin: release a=testing
Pin-Priority: 1

Package: *
Pin: release a=experimental-snapshots
Pin-Priority: 1001

Package: *
Pin: release a=experimental
Pin-Priority: 999

Package: *
Pin: release a=unstable
Pin-Priority: 1001
experimental-snapshots ist das repo für Kde-4.6.2
Code: [Select]
deb http://qt-kde.debian.net/debian experimental-snapshots main contrib was ich natürlich auch aktualisiert haben möchte.

@Donkult, früher ging es mal, dass iceweasel aus Experimental auch automatisch upgrades erhält. Hast Du was an apt geändert, geht es nicht mehr?


entscheidend sind:
1: hier wird nichts automatisch upgedated
100-499: wird geupdatedt wenn das paket schon von dieser Quelle stammt
500-990: zu den Versionen, die nicht installiert sind und die nicht zum Ziel-Release gehören.
1000+: downgrade zu einer Version in dem entspr. Reposohne Rücksicht auf Verluste

argh soweit ich die regeln verstanden habe, solle niemals repository über 1000 gepinnt werden, weil sonst immer auf dieses repository gedowngraded wird.

@ralul: wenn du einfach ein automatische updaten will dann setzte das experimental auf einen Wert zwischen 100 und 499
auch für das kde repos reicht was unter 1000 ;) Andernfalls wirst du Probleme bekommen, wenn kde dann in sid reinkommt, dein apt wird auf immer und ewig dir jetzt die Versionen des kde repos halten!
Und sid sollte normalerweise bei 500 sein.

Für Spielereinen mit pinning ist apt-cache policy <pkgname> sehr praktisch. Bzw. um das allgemeine Pinning anzuschauen apt-cache policy.

DonKult meint sicher, das experimental standardmäßig, 1 hat und somit nicht geupdated wird. Wenn du das explizit anders pinnst, hat es natürlich den Wert den du ihm gibst.

Offline ralul

  • User
  • Posts: 1.814
Re: Installation Iceweasel 4 (aus experimental) ?
« Reply #7 on: 2011/04/30, 01:26:06 »
@hefee, ah Danke! Ich hatte es vergessen. So wohl eine bessere

/etc/apt/preferences
Code: [Select]
Package: *
Pin: release a=experimental-snapshots
Pin-Priority: 500

Package: *
Pin: release a=experimental
Pin-Priority: 400

Package: *
Pin: release a=unstable
Pin-Priority: 500
Ich hatte den Sonderfall mit über 1000 vergessen (*), und mein openSUSE ist genau anders herum :(

(*)PS: Genauer gesagt, ich hatte etwas mit 1000 im Kopf behalten, und meinte deshalb das Gewollte genau so pinnen zu müssen. Ich wunderte mich dann nur, warum meine experimentellen Pakete nicht mehr automatisch upgraden wollten. Aber, hefee und DonKult, ihr müßt zugeben, dass es schon eine Menge ungleicher Zahlenbereiche sind, nämlich vier (1,2-499,500-999,1000-quer8), die man sich hier extra und exakt merken soll in ihren Sonderbedeutungen. Statt der Sonderbedeutung von plus1000 wäre wohl ein Pin Null mit dem Sinn des irgendwie Weggraden anschaulicher zu merken.
experiencing siduction runs better than my gentoo makes me know I know nothing

DonKult

  • Guest
Re: Installation Iceweasel 4 (aus experimental) ?
« Reply #8 on: 2011/04/30, 16:02:25 »
Das die Möglichkeiten manigfaltig sind sieht man schon daran, dass du sie nicht richtig aufzählen kannst obwohl hefee es richtig vorgesagt hat ;) (Tipp 1-99, 100-499)

Es gibt übrigens auch negative Pins, aber die sind eher akademischer Natur (=niemals dieses installieren).

Das es so viele Gruppen gibt liegt nur daran, dass es so viele defaults gibt. Im Grunde gibts nur eine Regel: Die Version mit dem höchsten Pinning die höher oder gleich der installierten Version ist macht den Stich (=ist Kandidat). Die regelbestätigende Ausnahme ist >=1000 die auch downgraden (niedrigere Version) darf was ansonsten streng verboten ist.

Wenn man dann weiß, dass experimental standardmäßig 1, backports neuerdings standardmäßig 100, alle anderen Archive standardmäßig 500 und das Archive des Default-Releases (der per Default allderings nicht gesetzt ist) 990 hat muss man die Werte nur entsprechend setzen und glücklich werden (oder eben verzweifeln ;) ).

Offline ralul

  • User
  • Posts: 1.814
Re: Installation Iceweasel 4 (aus experimental) ?
« Reply #9 on: 2011/04/30, 17:06:50 »
Also 1 ist in Wirklichkeit 1-99  und dann von 100-499.

... Ich glaube kaum, dass das mit den Prioritäten in Wirklichkeit so funktioniert wie es sein sollte. Ich habe jedenfalls noch kein Rückaktualisieren von Firefox aus experimental erlebt, obwohl ich es ja mit den tausendern hatte.
experiencing siduction runs better than my gentoo makes me know I know nothing

hefee

  • Guest
Re: Installation Iceweasel 4 (aus experimental) ?
« Reply #10 on: 2011/04/30, 18:24:21 »
na ich denke die version der experimental-snapshots war halt immer die neueste Version war ;)
wenn das pinning nicht tut, dann schreibe einen bug report!

Offline ralul

  • User
  • Posts: 1.814
Re: Installation Iceweasel 4 (aus experimental) ?
« Reply #11 on: 2011/05/01, 01:58:00 »
Uuih, doch!
Nur aptitude macht es nicht! Oh, oh, ich dachte aptitude würde sich besser an die Standards halten :(

Tausend reagiert nicht, aber als ich sid auf tausendeins gesetzt habe:
Code: [Select]
root@maci:/etc# aptitude full-upgrade
No packages will be installed, upgraded, or removed.
0 packages upgraded, 0 newly installed, 0 to remove and 37 not upgraded.
Need to get 0 B of archives. After unpacking 0 B will be used.
                       
root@maci:/etc# apt-get dist-upgrade
Reading package lists... Done
Building dependency tree      
Reading state information... Done
Calculating upgrade... Done
The following NEW packages will be installed:
  libmozjs2d xulrunner-1.9.1
The following packages will be DOWNGRADED:
  dosfstools ed file gcalctool gconf-defaults-service gconf2 gconf2-common gnome-icon-theme gstreamer0.10-alsa
  gstreamer0.10-gnomevfs gstreamer0.10-plugins-bad gstreamer0.10-plugins-base gstreamer0.10-plugins-good
  gstreamer0.10-plugins-ugly gstreamer0.10-sdl gstreamer0.10-x gvfs hunspell iceweasel iw libcomerr2 libdvdnav4 libdvdread4
  libgconf2-4 libgcrypt11 libgnutls26 libgstreamer-plugins-base0.10-0 libgstreamer0.10-0 libhunspell-1.2-0 libmagic1
  libmpeg2-4 libss2 libxklavier16 libxtst6 sgml-base traceroute xserver-common
0 upgraded, 2 newly installed, 37 downgraded, 0 to remove and 0 not upgraded.
Need to get 33.0 MB/37.6 MB of archives.
After this operation, 73.2 MB disk space will be freed.
Do you want to continue [Y/n]?

Ich hatte Gnome3 aus experimental ausprobiert, da war ja noch einiges hängen geblieben.
experiencing siduction runs better than my gentoo makes me know I know nothing

944

  • Guest
Installation Iceweasel 4 (aus experimental) ?
« Reply #12 on: 2011/05/01, 14:34:11 »
Hallo,

also meine Installation mit FF hat soweit ja funktioniert, ohne dass ich irgendein Problem damit hatte.

Nun frage ich mich, was mir apt-cache policy da mit dem Pinning Wert 100 sagen will ?

Die datei dahinter scheint eine Art protokoll der installierten Pakete zu sein, oder?

Code: [Select]

 100 /var/lib/dpkg/status
     release a=now
   1 http://ftp.de.debian.org/debian/ experimental/main i386 Packages
     release o=Debian,a=experimental,n=experimental,l=Debian,c=main
     origin ftp.de.debian.org
 500 http://ftp.de.debian.org/debian/ sid/main Translation-de
 500 http://ftp.de.debian.org/debian/ sid/non-free i386 Packages
     release o=Debian,a=unstable,n=sid,l=Debian,c=non-free
     origin ftp.de.debian.org
 500 http://ftp.de.debian.org/debian/ sid/contrib i386 Packages
     release o=Debian,a=unstable,n=sid,l=Debian,c=contrib
     origin ftp.de.debian.org
 500 http://ftp.de.debian.org/debian/ sid/main i386 Packages
     release o=Debian,a=unstable,n=sid,l=Debian,c=main
     origin ftp.de.debian.org
 500 http://aptosid.com/debian/ sid/fix.main i386 Packages
     release o=Debian,a=unstable,n=sid,l=Debian,c=fix.main
     origin aptosid.com
 500 http://aptosid.com/debian/ sid/main i386 Packages
     release o=Debian,a=unstable,n=sid,l=Debian,c=main
     origin aptosid.com


Danke .....

PS: in den Preferences steht bei mir keine Datei. Ich sollte also 100 % Default haben.

hefee

  • Guest
Installation Iceweasel 4 (aus experimental) ?
« Reply #13 on: 2011/05/01, 21:26:15 »
/var/lib/dpkg/status  sind deine aktuellen installierten Packete, die haben einen wert von 100

deswegen ja auch alles wass weniger wie 100 Punkte hat muss von Hand installiert werden.

@ralul: wie schon öfters angesprochen, vertraut aptitude mehr seinen Alorithmen wie dem Benutzer. Auf hold gesetzte Pakete werden von Aptitude auch einfach übergangen, das er auch pinning übergeht war mir aber neu...

944

  • Guest
Installation Iceweasel 4 (aus experimental) ?
« Reply #14 on: 2011/05/01, 21:38:57 »
na logo. Darauf hätte ich ja auch kommen können.

Danke.