Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: [DE] "Verschieben" und "kopieren" reagiert icht mehr auf Shift und Strg  (Read 3362 times)

Offline Lanzi

  • User
  • Posts: 1.781
Wenn ich bei meinen älteren Installationen unter Plasma Dateien mit der Maus im Krusader (oder Dolphin) verschiebe/kopiere, dann konnte man den zusätzlichen Klick (siehe Bild) immer dadurch verhindern, dass man shift oder strg parallel gedrückt hielt.

Seit ich Giants 2023.1.1 vor kurzem neu installiert habe, bringt das nichts mehr und ich muss immer drücken.
Gibt es eine Option, die dieses Verhalten wieder aktiviert?

Danke

Offline hendrikL

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Gravatar
  • Posts: 945
Kann ich bestätigen, unter X11 wie auch unter wayland

Code: [Select]
inxi -S
System:
  Host: localhost.localdomain Kernel: 6.6.3-1-siduction-amd64 arch: x86_64
    bits: 64 Desktop: KDE Plasma v: 5.27.9 Distro: siduction 22.1.2
    Masters_of_War - kde - (202303151559)

Offline Fellfrosch

  • User
  • Posts: 43
Seltsam, meine Installation ist auch nicht gerade alt. Bei mir funktioniert das Ganze aber noch einwandfrei. Scheint auch keine Einstellungssache zu sein (ich hatte mein altes home Verzeichnis übernommen). Ich hab gerade mal einen neuen user angelegt und auch bei dem funktioniert alles fein.

Offline hendrikL

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Gravatar
  • Posts: 945
mh, auch mit neuem $user funktioniert das nicht, es braucht einen klick, es reicht nicht nur <strg> oder <umschalten> zu drücken.


Ich rudere mal zurück!

Nach genauem Lesen der Fehlerbeschreibung muss ich meine Aussage revidieren!

Halte ich <strg> oder<umschalten/shift> gedrückt und verschiebe mit der Maus eine Datei, so brauche ich nur an entsprechender Stelle die Datei fallen lassen und sie ist kopiert oder verschoben.
« Last Edit: 2023/12/02, 09:52:39 by hendrikL »

Offline lila

  • User
  • Posts: 17
Wenn ich bei meinen älteren Installationen unter Plasma Dateien mit der Maus im Krusader (oder Dolphin) verschiebe/kopiere, dann konnte man den zusätzlichen Klick (siehe Bild) immer dadurch verhindern, dass man shift oder strg parallel gedrückt hielt.

Seit ich Giants 2023.1.1 vor kurzem neu installiert habe, bringt das nichts mehr und ich muss immer drücken.
Gibt es eine Option, die dieses Verhalten wieder aktiviert?

Danke

mit nemo in fluxbox läuft hier beides, verschieben und kopieren

Offline der_bud

  • User
  • Posts: 1.073
  • member
Gerade mit KDE/Dolphin hier getestet, Befund: es geht, aber es hat sich zu früher was geändert - glaube ich.
Ich meine mich zu erinnern das man während des ziehens mit der Maus noch überlegen konnte was man will und Strg/Shift anklicken konnte, dann änderte sich das kleine Symbol am Mauszeiger (Pfeil/Plus) und die ausgeführte Aktion.
Jetzt gerade geht es hier nur, wenn ich Strg/Shift anklicke bevor ich das ziehen beginne, also nur bei der exakten Reihenfolge markieren-Tastendruck-drag&drop. Taste während schon begonnenem Ziehvorgang drücken bewirkt nix.

---
Edit: dazu noch
dies  https://www.reddit.com/r/kde/comments/zaoml2/changed_dragdrop_modifier_behavior_in_dolphin/  und
jenes  https://bugs.kde.org/show_bug.cgi?id=423031  gefunden (nur kurz überflogen, scheint ^das^ zu bestätigen)
« Last Edit: 2023/12/02, 11:43:23 by der_bud »
Du lachst? Wieso lachst du? Das ist doch oft so, Leute lachen erst und dann sind sie tot.

Offline Fellfrosch

  • User
  • Posts: 43
Bei mir geht auch das nachträgliche Drücken der Taste. Hab jetzt aber nicht nochmal mit nem neuen User getestet und bin hier mit X11 unterwegs.

Edit:
Jetzt muss ich meine Aussage revidieren. Ich hatte nur die Shifttaste gedrückt und dachte, dass das funktioniert, weil sich der Cursor entsprechend verändert hat. Aber wenn ich dann die Maustaste loslasse, kommt dann tatsächlich das Auswahlmenü. Von daher kann ich das von @der_bud geschilderte Verhalten bestätigen.
« Last Edit: 2023/12/02, 18:27:26 by Fellfrosch »

Offline Lanzi

  • User
  • Posts: 1.781
Danke für das reichliche Feedback.

Schauen wir mal, ob sich noch was ändert. So, wie es ist, finde ich es wenig nützlich.
Das vorherige Drücken ist zumindest eine Erleichterung, Klicken zu sparen.