Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: Iceweasel Browser-Cache manuell löschen  (Read 4391 times)

Offline bluelupo

  • User
  • Posts: 2.068
    • BluelupoMe
Iceweasel Browser-Cache manuell löschen
« on: 2013/11/19, 20:14:40 »
Hallo zusammen,
ich würde gerne den Cache vom Browser Iceweasel manuell per Cronjob löschen, da ich zu einer zeitgesteuerten Löschung des Cache per Addon nichts passendes gefunden habe. Hintergrund ist der Artikel auf heise.de zum User-Tracking.

Welches Verzeichnis muss ich dazu im $HOME des Users löschen? Ist das gesamte $HOME/.cache/mozilla/firefox zu löschen oder nur Teile davon?

Offline melmarker

  • User
  • Posts: 2.799
    • g-com.eu
Re: Iceweasel Browser-Cache manuell löschen
« Reply #1 on: 2013/11/19, 21:02:44 »
Ich will mich ja nicht einmischen, aber wozu soll das gut sein? Ein regelmäßig gelöschter Cache ist ungefähr so sinnvoll wie ein Kropf oder ein Nagel im Knie. Dann kann man das Ding auch gleich ausschalten. Dann ist nicht mit Nachverfolgung. Die Einstellungen wie Cache bei Beenden löschen könnte man ja auch benutzen :)

Edit: Ist bei fast allen Benutzern (devil ausgenommen) regelmäßig genug :D
Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (Benjamin Franklin, November 11, 1755)
Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity. (Hanlons razor)

Offline bluelupo

  • User
  • Posts: 2.068
    • BluelupoMe
Re: Iceweasel Browser-Cache manuell löschen
« Reply #2 on: 2013/11/20, 11:00:08 »
Ich will mich ja nicht einmischen, aber wozu soll das gut sein? Ein regelmäßig gelöschter Cache ist ungefähr so sinnvoll wie ein Kropf oder ein Nagel im Knie.  Dann kann man das Ding auch gleich ausschalten. Dann ist nicht mit Nachverfolgung.
....okay du hast ja Recht ;-)

Die Einstellungen wie Cache bei Beenden löschen könnte man ja auch benutzen :)

Edit: Ist bei fast allen Benutzern (devil ausgenommen) regelmäßig genug :D
...aber Cache erst beim Beenden auschalten ist dann auch kontraproduktiv, also folgt daraus komplett ausschalten.
« Last Edit: 2013/11/20, 11:25:21 by bluelupo »

Offline melmarker

  • User
  • Posts: 2.799
    • g-com.eu
Re: Iceweasel Browser-Cache manuell löschen
« Reply #3 on: 2013/11/20, 23:56:10 »
Ja, jein - eventuell. Und da sind sie wieder, unsere Probleme. Tracking über mehrere Sessions wird dadurch wirkungsvoll unterbunden - jedenfalls über die clientseitigen Techniken. Besuche ich Seiten mehrmals, hat der Cache gute Wirkungen (statische Bestandteile, die auf jeder angezeigten Seite gleich sind, Bilder, CSS, js etc)

Allerdings wird damit dann wieder auch tracking über gemeinsam genutzte Inhalte möglich :) Ich hab eigentlich gar nichts gegen Browser-Caches und andere Möglichkeiten zur Beschleunigung und Verringerung der verwendeten Bandbreite. Ausser einer Sache, die mir extrem wichtig ist: Das ist recht komplex und oftmal falsch oder nicht optimal konfiguriert. Da ich das schon bei dem ein oder andern Server verbockt habe, denke ich, dass ich serverseitig weiss, wovon ich spreche. Und über die clientseitigen Implementationen habe ich mich auch schon oft genug ausgekotzt. Es ist teilwieise ein Drama.

Der Sicherheitsaspekt kommt bei mir nur am Rande zum Tragen. Klar ist aber, dass, wenn ich lokal Daten vorhalte und die auch genutzt werden, sie missbraucht werden können. Das kann ich mit allen Daten machen, die ich lokal vorhalte und die über Mechanismen anderen Leuten zugänglich/nutzbar gemacht werden. Die pure Prüfung auf Existenz reicht ja schon :D
Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (Benjamin Franklin, November 11, 1755)
Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity. (Hanlons razor)

Offline bluelupo

  • User
  • Posts: 2.068
    • BluelupoMe
Re: Iceweasel Browser-Cache manuell löschen
« Reply #4 on: 2013/11/21, 09:39:52 »
Hi melmarker,
es ist halt zur Zeit so das alle verfügbaren Methoden, die technisch machbar sind, auch genutzt werden von den diversen "Datensammlern". User-Tracking finde ich eine ganz üble Masche um an das Surfverhalten von Usern zu kommen, das ich gerne komplett unterbinden würde auch wenn es mit vertretbaren Nachteilen verbunden ist, wie zB. mehr übertragene Bandbreite beim ausgeschalteten Browser-Cache.

Gibt es denn evtl. eine bessere Methode als den Cache auzuschalten?

Offline melmarker

  • User
  • Posts: 2.799
    • g-com.eu
Re: Iceweasel Browser-Cache manuell löschen
« Reply #5 on: 2013/11/21, 16:30:33 »
Der alte Spruch: Wer das eine will - muss das andere lieben. Der greift auch hier. Das ist ja kein Hexenwerk. Man kann also aus dem, was abgerufen wird - oder halt auch nicht, Rückschlüsse ziehen. Das war so und wird immer so bleiben. Und wenn ich Cache, Cookies und so was nutze, muss eine Interaktion stattfinden - egal ob die Inhalte genutzt werden, das Vorhandensein bestimmter Daten reicht dann schon.

Da das aber nur eine Form des direkten Tracking ist - ok, geschenkt. auch tracking über ip/broweserkennung oder eine Kombi von beiden ist ja passiv möglich. Es bleibt also spannend. Was allerdings ganz klar ist: Es wird über ein Protokoll kommuniziert. D.h. es sprechen 2 Stellen miteinander. Die Partner dieser Kommunikation sind eineindeutig. Da wird man bei einer zielgerichteten Kommunikation nicht dran vorbei kommen. Den Rest überlasse ich Deiner Phantasie.
Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (Benjamin Franklin, November 11, 1755)
Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity. (Hanlons razor)