Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: [DE] Thinkpad T61 Funktionstaste FN+F5 für wlan und bluetooth  (Read 13733 times)

hefee

  • Guest
[DE] RE: Debian mit Bug, Date: Wed, 03 Feb 2010
« Reply #30 on: 2012/01/22, 01:02:24 »
meine vermutung ist: seit dem ibm-acpi in den Hauptkernel gekommen ist und nun thinkpad-acpi heißt, feuert das Fn-F5 nun ein button/wlan aus anstatt wie bisher ein ibm/hotkey. Bei acpi-support ist das noch nicht angekommen, deswegen klappt das nicht. Ich würde anregen mal einen bugreport bei debian anzufangen.

Auf der andren Seite ist immer noch nicht klar, wie das eigentlich ubuntu managed, weil dort auch kein acpi event auf button/wlan hört...

Offline hendrikL

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Gravatar
  • Posts: 982
RE: Debian mit Bug, Date: Wed, 03 Feb 2010
« Reply #31 on: 2012/01/22, 02:45:54 »
hi,

wie es ubuntu nun regelt kann ich nicht sagen.

Ich habe einen bug-report gesendet und folgende Antwort bekommen
Quote

http://bugs.debian.org/cgi-bin/bugreport.cgi?bug=656703

Triggering asus-wireless.sh shouldn't be a problem because it is a noop on
non-asus systems. Not triggering ibm-wireless.sh of course is one.

What happens if add a file /etc/acpi/events/ibm-test with this content:
event=button/wlan WLAN 00000080
action=/etc/acpi/ibm-wireless.sh

Does this fix your problem?


Getestet und es funktioniert.
Vergesst nicht das ganze ausführbar zu machen,
Code: [Select]
chmod +x  /etc/acpi/events/ibm-test und in die erste zeile der datei noch
Code: [Select]
#!/bin/sh
einfügen.

Vorher bitte noch die gesicherte datei asus-wireless.sh wieder herstellen.
Code: [Select]
cp /etc/acpi/asus-wireless.sh~ /etc/acpi/asus-wireless.sh

gruß hendrik

Ps.: Ich gehe davon aus, daß dies noch nicht der Weisheit letzter Schluss ist, wie schon der Name "ibm-test" suggeriert.
Ich denke einfach abwarten und mal schauen was da noch kommt.
Vorausgesetzt man kann warten!

Offline cryptosteve

  • User
  • Posts: 675
RE: Debian mit Bug, Date: Wed, 03 Feb 2010
« Reply #32 on: 2012/01/22, 10:54:06 »
Cool, das funktioniert bei mir auch. Ging noch nie und ich habs daher auch länger nicht mehr ausprobiert, das WLAN-Device überhaupt via Fn-Keys zu schalten.

Dafür schonmal danke.

Aber zwei Anmerkungen:

1) Wozu #!/bin/sh an den Anfang der Zeile?
2) Wofür ibm-test ausführbar machen?

Die anderen Files in /etc/acpi/events haben weder einen Shebang, noch sind sie ausführbar. Und hier klappts auch ohne beides ...
- born to create drama -
CS Virtual Travel Bug: VF6G5D

Offline hendrikL

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Gravatar
  • Posts: 982
RE: Debian mit Bug, Date: Wed, 03 Feb 2010
« Reply #33 on: 2012/01/22, 14:29:20 »
hi cryptosteve

Quote
1) Wozu #!/bin/sh an den Anfang der Zeile?
2) Wofür ibm-test ausführbar machen?

Naja, ist ein Automatismus von mir, wenn es auch ohne geht ist es ok.

gruß hendrik

Offline hendrikL

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Gravatar
  • Posts: 982
RE: Debian mit Bug, Date: Wed, 03 Feb 2010
« Reply #34 on: 2012/01/22, 17:58:08 »
ich glaub es ja nicht, aber diese Lösung oben steht schon hier im thread, erste Seite ;), Stichwort ibmwireless von kubuntu.
Könnte dies auch die ubuntu-Lösung sein?

Man Man Man, ne was war ich blind, ich hätte es ja mal testen können, tz.

Ach, btw. wen das "Katzenfutter" stört am Anfang der "ibm-test" sollte es entfernen und noch ein "chmod -x" und gut ist.

greetz hendrik