Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: [DE] Bootloader Frage mit mehreren OS am Rechner  (Read 4327 times)

944

  • Guest
[DE] Bootloader Frage mit mehreren OS am Rechner
« on: 2012/04/09, 10:07:10 »
Hallo Zusammen,

ich habe ein Win 7, Kubuntu bereits intstalliert. Nun die Frage, wie ich ein Siduction dazu installieren kann? Plattenplatz ist kein Problem.

Was genau mache ich beim Bootloader? Irgendwie kenne ich mich nicht aus und will mir im Moment keinen Ärger einhandeln.

Was ich mir so selbst erkläre: Siduction installer(grub) installieren lassen und der erkennt automatisch die bereits installierten OS ? Ist das ein Risiko ?

Ich kenne mich leider nicht wirklich damit aus, daher die Frage.
Danke und Gruß.944

axel668

  • Guest
RE: Bootloader Frage mit mehreren OS am Rechner
« Reply #1 on: 2012/04/09, 10:41:10 »
Siduction benutzt ja grub2, sollte also kein Problem sein. Ich installier eigentlich immer in den MBR und die letzte Distribution erkennt dann alle anderen ... Win7 wurde jedenfalls sauber erkannt bei der letzten Installation, andere Linux Images habe ich im Moment nicht.

944

  • Guest
RE: Bootloader Frage mit mehreren OS am Rechner
« Reply #2 on: 2012/04/09, 10:54:37 »
also einfach Mut zur Lücke?


klingt mir aber doch, als sollte ich mal einige Sachen vorher sichern. :)

Offline Goldhamster

  • User
  • Posts: 76
RE: Bootloader Frage mit mehreren OS am Rechner
« Reply #3 on: 2012/04/09, 12:32:19 »
@944 axel668 hat recht und du auch mit mut zur lücke 8)
es kommz schonmal vor das er ein betriebssystem nicht erkennt (sehr selten)
dann hilft aber nach dem 1. start von siduction in der konsole folgender befehl als root update-grub

Offline bluelupo

  • User
  • Posts: 2.068
    • BluelupoMe
RE: Bootloader Frage mit mehreren OS am Rechner
« Reply #4 on: 2012/04/09, 14:54:15 »
Hi 944,
ich hatte noch keinen Fall in der Grub2 ein anderes Linuxsystem nicht erkannt hatte. Zur Sicherheit kannste deinen MBR sichern mit folgenden Kommando (im Beispiel auf /dev/sda):
Code: [Select]

# dd if=/dev/sda of=sda_MBR.img bs=512 count=1


Restore geht so (von LiveCD aus):
Code: [Select]

dd if=sda_MBR.img of=/dev/sda bs=512 count=1

944

  • Guest
RE: Bootloader Frage mit mehreren OS am Rechner
« Reply #5 on: 2012/04/09, 15:11:27 »
gute Idee, leider habe ich das etwas spät gelesen ;) Gerade läuft die Installation. Wollte das grad machen, da habe ich gelesen, dass der MBR geschrieben wird...

Naja, ich hoffe im Moment einfach ;)

944

  • Guest
RE: Bootloader Frage mit mehreren OS am Rechner
« Reply #6 on: 2012/04/09, 15:48:00 »
so, wenn ich gerade grub 1.99 installiert habe, dann habe ich währdend der Installation gepennt, oder?  (hätte wohl doch nciht parallel telefonieren sollen)

Bringt mir Grub2 irgendwas?

Kubuntu hatte er vergessen, aber ich habe das dann  mit dem Befehl update-grub erfolgreich hinbekommen. Danke !

Offline michaa7

  • User
  • Posts: 2.318
Re: RE: Bootloader Frage mit mehreren OS am Rechner
« Reply #7 on: 2012/04/09, 15:55:15 »
Quote from: "944"
so, wenn ich gerade grub 1.99 installiert habe, dann habe ich währdend der Installation gepennt, oder? ...


nee, 1.99 = Grub2
Ok, you can't code, but you still might be able to write a bug report for Debian's sake

944

  • Guest
RE: Re: RE: Bootloader Frage mit mehreren OS am Rechner
« Reply #8 on: 2012/04/09, 16:47:05 »
Danke.

Saint

  • Guest
RE: Re: RE: Bootloader Frage mit mehreren OS am Rechner
« Reply #9 on: 2012/04/09, 17:43:31 »
Ein weiterer Gedanke.
Bei >2 Platten am Rechner ist sehr leicht möglich zum Bsp: Windows sein eigenen Manager installieren lassen und auf einer anderen Festplatte Grub(2). Somit geht man mögliche Probleme mit Windows aus den Weg aber hat trotzdem beide komplett Separat. Mit Linux/ *nix auch ohne weiteres Möglich.

OT
Hab hier auch 2x Grub (Backup 2. Platte - MBR ) + Windows Manager installiert.