Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: [DE] epson v100 treiber 20230331 (erledigt)  (Read 3623 times)

Offline hendrikL

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Gravatar
  • Posts: 944
[DE] Re: epson v100 treiber 20230331 (erledigt)
« Reply #15 on: 2023/08/22, 17:22:53 »
https://privat.albicker.org/blog/2019-10-07-deb-paket-abhaengigkeiten-aendern.html


libsane in libsane1 (>= foo) , ändern. apt policy sollte helfen

Ansonsten gibt es bei arch ein aktuelles iscan gedönse, mit patches zum selbst kompilieren, das war mir persönlich jetzt zu viel aufwand, denn ich besitze keinen Epson Scanner oder Drucker. Ein wenig gurgeln sollte den Weg weisen.
Und die Patches sind nötig, ansonsten kompiliert es nicht.
Gruß aus dem Urlaub, ohne Rechenknecht.
« Last Edit: 2023/08/22, 17:28:36 by hendrikL »

Offline ro_sid

  • User
  • Posts: 227
Re: epson v100 treiber 20230331 (erledigt)
« Reply #16 on: 2023/08/23, 18:52:58 »
libsane in libsane1 (>= foo) , ändern. apt policy sollte helfen
Vielen Dank! Solche Dinge habe auch schon öfter gemacht - zuletzt für Firefox bei Ubuntu 18.04 (letzte Ubuntu-Version bei der "snap" noch optional ist/war). Es setzt allerdings voraus, daß die Aufrufe "kompatibel" (API) sind und der (.so)-Library-Name nicht im Executable "verdrahtet" ist. Da hilft dann manchmal ein Sym-Link.

Im Zweifelsfall bin ich aber auch bereit eine komplette Neukompilation von "iscan" vorzunehmen. Die Frage ist nur, ob die Sourcen "alles" beinhalten. (Ich habe einen Epson V500 "geerbt".)