Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic:  [Gelöst] Symbolepfad existiert nicht  (Read 423 times)

Offline harley-peter

  • User
  • Posts: 974
[Gelöst] Symbolepfad existiert nicht
« on: 2022/11/25, 20:01:48 »
Hallo,
seid dem gestrigen du bekomme ich ständig die angehängte Fehlermeldung mit der ich leider überhaupt nichts anfangen kann. Auf beiden Rechnern mit Siduction Installation.
Kann mir jemand weiterhelfen?
« Last Edit: 2022/11/26, 18:13:11 by harley-peter »

Offline michaa7

  • User
  • Posts: 2.226
Re: Symbolepfad existiert nicht
« Reply #1 on: 2022/11/25, 22:35:33 »
Ich würde schauen welche zu deinem DE gehörenden Pakete gestern hereingekommen sind die mit Icons oder themes zu tun haben. Dort ist vermutlich ein Pfad versemmelt worden ... my 2 cts
Ok, you can't code, but you still might be able to write a bug report for Debian's sake

Offline unklarer

  • User
  • Posts: 720
Re: Symbolepfad existiert nicht
« Reply #2 on: 2022/11/26, 10:14:15 »
Vielleicht (wenn es sich um das handelt):  https://homebanking-hilfe.de/forum/topic.php?p=164830#real164830

Offline harley-peter

  • User
  • Posts: 974
Re: Symbolepfad existiert nicht
« Reply #3 on: 2022/11/26, 14:35:50 »
@michaa7:
Wenn das so ist, wie soll ich dann raus kriegen, welches Paket welchen Pfad verbogen hat?

@unklarer:
Sorry, aber mir ist nicht klar, was das mit meiner Fehlermeldung zu tun hat.

Der Fehler tritt auf wenn der Rechner neu gestartet wurde und dann sporadisch wenn ich auf irgendwas klicke. Ich kann es allerdings nicht reproduzieren. Außerdem scheint soweit alles korrekt zu funktionieren.

Offline harley-peter

  • User
  • Posts: 974
Re: Symbolepfad existiert nicht
« Reply #4 on: 2022/11/26, 14:59:10 »
Jetzt kann ich es reproduzieren. Die Fehlermeldung kommt immer wenn ich eines der Programme xfe, xfimage, xfwrite starte. Allerdings habe ich nach wie vor keine Ahnung wie das Problem behoben werden kann. Ein reinstall von xfe hat nichts gebracht.

Offline michaa7

  • User
  • Posts: 2.226
Re: Symbolepfad existiert nicht
« Reply #5 on: 2022/11/26, 15:38:54 »
ok, ich nutze auch xfe. Und habe auch diesen Fehler.

Dies e Version kam erst vor wenigen Tagen rein. Offenbar enthält sie einem Bug. Interessanterweise ändert sich die Fehlermeldung wenn ich die version downgrade.. Nun findet er die Icon nicht mehr. Da scheint das downgrade nicht mehr den Ursprungszustand herzustellen.

Tja, irgendeiner von uns beiden muss jetzt einen bugreport schreiben ;-)
Ok, you can't code, but you still might be able to write a bug report for Debian's sake

Offline harley-peter

  • User
  • Posts: 974
Re: Symbolepfad existiert nicht
« Reply #6 on: 2022/11/26, 16:41:44 »
Ich habe mal eine Mail an den Maintainer geschrieben der in der Paketbeschreibung steht. Mal schauen, ob ich eine Antwort bekomme. :)

Offline harley-peter

  • User
  • Posts: 974
Re: Symbolepfad existiert nicht
« Reply #7 on: 2022/11/26, 18:12:46 »
Der Maintainer Joachim Wiedorn hat geantwortet:
Quote
in xfe unter 'Einstellungen -> Themen' wird der Pfad zu den Symbolen (Icons) festgelegt. Per Default lautet er: /usr/share/xfe/icons/gnome-theme

Welcher Pfad ist bei Dir in den Einstellungen gesetzt ?
Dann müsstest Du prüfen, ob in diesem Pfad die Icons existieren.

Ich kann mir vorstellen, dass das bei Debian existierende Zusatzpaket
xfe-themes nicht installiert ist, weshalb keine Icons gefunden werden.
Bei Debian gibt es deshalb eine 'Dependency' zu diesem Paket im Paket
xfe. Vielleicht ist bei Dir dieses Paket nicht installiert?

Bei mir heißt das in den Einstellungen "Aussehen" und da stand ein Pfad, den es nicht gab, warum auch immer. Bei mir scheint das Problem behoben zu sein.

Offline unklarer

  • User
  • Posts: 720
Re: Symbolepfad existiert nicht
« Reply #8 on: 2022/11/26, 18:36:05 »

@unklarer:
Sorry, aber mir ist nicht klar, was das mit meiner Fehlermeldung zu tun hat.


Vergiß es!   :D

Offline michaa7

  • User
  • Posts: 2.226
Re: Symbolepfad existiert nicht
« Reply #9 on: 2022/11/26, 19:39:14 »
... Bei mir scheint das Problem behoben zu sein.

Wie?

EDIT:

Ahhh, okj, anderes Theme/pfad wählen
« Last Edit: 2022/11/26, 19:43:11 by michaa7 »
Ok, you can't code, but you still might be able to write a bug report for Debian's sake