Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: [gelöst]mlocate  (Read 486 times)

Offline unklarer

  • User
  • Posts: 649
[gelöst]mlocate
« on: 2021/11/07, 20:10:16 »
Moin,

ich sehe jetzt wiederholt beim DU
Code: [Select]
...
mlocate (1.1.13-1) wird eingerichtet ...
dpkg-statoverride: Warnung: kein Override vorhanden

Durch *Guugln* erfahre ich gleich hier(übersetzt)
Quote
dpkg-statoverride Befehl - Eigentümerschaft und Modus überschreiben

Der Befehl dpkg-statoverride ist ein praktisches Werkzeug zum Umschreiben des Status von Softwarepaketen unter Debian-Linux. Der Befehl dpkg-statoverride hat drei grundlegende Funktionen: Hinzufügen, Löschen und Anzeigen der Liste der Überschreibungen.

Wenn Sie nach dem Löschen und Überschreiben mit dem Befehl dpkg-statoverride die alten Berechtigungen wiederherstellen wollen, müssen Sie die Berechtigungen manuell setzen oder das Softwarepaket, das die Datei enthält, neu installieren.

--list ergibt
Code: [Select]
dpkg-statoverride --list
root plocate 2755 /usr/bin/plocate
root lp 775 /var/log/hp/tmp
root crontab 2755 /usr/bin/crontab
root ssl-cert 710 /etc/ssl/private
hplip root 755 /var/run/hplip
root messagebus 4754 /usr/lib/dbus-1.0/dbus-daemon-launch-helper

Hm..., keine Ahnung, was da nicht stimmt.   ::)  Mir sagt aber(gekürzt)
Code: [Select]
apt show mlocate
...
Description: Übergangspaket
 Dies ist das Übergangspaket zum Wechsel zu plocate. Es kann sicher entfernt
 werden. Die Befehlszeilenoptionen sollten im Allgemeinen die gleichen sein,
 sodass Sie den Befehl locate(1) wie zuvor ohne negative Auswirkungen
 verwenden können.

und
Code: [Select]
apt policy mlocate plocate
mlocate:
  Installiert:           1.1.13-1
  Installationskandidat: 1.1.13-1
  Versionstabelle:
 *** 1.1.13-1 500
        500 http://deb.debian.org/debian unstable/main amd64 Packages
        100 /var/lib/dpkg/status
plocate:
  Installiert:           1.1.13-1
  Installationskandidat: 1.1.13-1
  Versionstabelle:
 *** 1.1.13-1 500
        500 http://deb.debian.org/debian unstable/main amd64 Packages
        100 /var/lib/dpkg/status

Kann ich also mlocate deinstallieren oder liege ich falsch. Weiß ein Helfender Bescheid?   :D
 
« Last Edit: 2021/11/12, 09:50:33 by unklarer »

Offline der_bud

  • User
  • Posts: 1.016
  • member
Re: mlocate
« Reply #1 on: 2021/11/07, 22:19:20 »
Also bei mir ist nur noch plocate da, mlocate flog vor kurzem runter. Weiß gar nicht mehr, ob das von mir per händisch, automatisch oder bei nem autoremove war. Kann weg. Eventuell nach dem entfernen noch mal ein 'dpkg-reconfigure plocate' hinterherschieben.
Du lachst? Wieso lachst du? Das ist doch oft so, Leute lachen erst und dann sind sie tot.

Offline unklarer

  • User
  • Posts: 649
Re: mlocate
« Reply #2 on: 2021/11/08, 10:58:17 »
Danke @der_bud, für deine Hilfe.   :)

Ich habe das Teil entfernt, wobei das trotzdem "komisch" ist. Sorry, es ist das "alte" System:
Code: [Select]
inxi -S
System:    Host: sidukde Kernel: 5.15.1-1-siduction-amd64 x86_64 bits: 64 Desktop: KDE Plasma 5.23.2
           Distro: siduction 16.1.0 Patience - kde - (201702251051)

Code: [Select]
apt rdepends mlocate
mlocate
Reverse Depends:
  Beschädigt: plocate (<< 1.1.7)
 |Empfiehlt: catfish
  Ersetzt: plocate (<< 1.1.7)
 |Hängt ab von: cruft-ng
 |Schlägt vor: findutils

Code: [Select]
apt purge mlocate
Paketlisten werden gelesen… Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut… Fertig
Statusinformationen werden eingelesen… Fertig
Das folgende Paket wurde automatisch installiert und wird nicht mehr benötigt:
  plocate
Verwenden Sie »apt autoremove«, um es zu entfernen.
Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
  mlocate*
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 1 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Nach dieser Operation werden 15,4 kB Plattenplatz freigegeben.
Möchten Sie fortfahren? [J/n]

Code: [Select]
dpkg-reconfigure plocate
plocate-updatedb.service is a disabled or a static unit not running, not starting it.

dpkg-reconfigure plocate
plocate-updatedb.service ist eine deaktivierte oder eine statische Einheit, die nicht läuft und nicht gestartet wird.

Zur Sicherheit auch noch --reinstall gemacht und dann

Code: [Select]
apt policy mlocate plocate
mlocate:
  Installiert:           (keine)
  Installationskandidat: 1.1.13-1
  Versionstabelle:
     1.1.13-1 500
        500 http://deb.debian.org/debian unstable/main amd64 Packages
plocate:
  Installiert:           1.1.13-1
  Installationskandidat: 1.1.13-1
  Versionstabelle:
 *** 1.1.13-1 500
        500 http://deb.debian.org/debian unstable/main amd64 Packages
        100 /var/lib/dpkg/status 

 :o 
Code: [Select]
apt rdepends plocate
plocate
Reverse Depends:
 |Empfiehlt: catfish
  Hängt ab von: mlocate
 |Empfiehlt: hollywood
  Hängt ab von: parl-desktop
  Empfiehlt: education-common
  Hängt ab von: cruft-ng

Ich werde das beobachten und gegebenenfalls hier berichten.   ???
« Last Edit: 2021/11/08, 11:05:53 by unklarer »

Offline unklarer

  • User
  • Posts: 649
Re: mlocate
« Reply #3 on: 2021/11/08, 11:53:43 »
Hmm Shit, hier gibt es diese dpkg-statoverride: Warnung auch   :(



Mit einem "alten" System hat das also nichts zu tun.

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.651
Re: mlocate
« Reply #4 on: 2021/11/08, 16:38:54 »
Hier wurde mlocate bereits vor Monaten automatisch durch plocate ersetzt. Ein apt search mlocate gibt ein wenig Hintergrund.

Offline unklarer

  • User
  • Posts: 649
Re: mlocate
« Reply #5 on: 2021/11/10, 09:44:12 »
Nun, bei mir wird mlocate nicht automatisch ersetzt.
Wenn ich das Paket händisch entferne, wird plocate beim nächsten autoremove mit entfernt, weil es die Abhängigkeit von mlocate hat (wie oben ersichtlich). Reinstall hilft auch nicht. Also, weg damit.

...und, es betrifft ALLE meine 4 siduction-Systeme.   ;D

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.651
Re: mlocate
« Reply #6 on: 2021/11/10, 14:28:17 »
ft@blue:~$ mlocate &
ft@blue:~$ Command 'mlocate' not found, did you mean:
  command 'plocate' from deb plocate
  command 'zlocate' from deb zephyr-clients
  command 'dlocate' from deb dlocate
Try: sudo apt install <deb name>

Offline edlin

  • User
  • Posts: 50
Re: mlocate
« Reply #7 on: 2021/11/10, 15:27:14 »
@unklarer:
Hm, ist das jetzt eine Vermutung von dir, dass plocate per apt autoremove entfernt wird (basierend auf der Ausgabe von apt rdepends mlocate)?
Hast du schon mal apt autoremove eingegeben und angeschaut, welche Pakete tatsächlich entfernt würden?

Bei mir sind aktuell plocate und catfish installiert, mlocate ist nicht auf dem System; ob ich mlocate händisch vom Rechner geschmissen habe, kann ich heute nicht mehr reproduzieren.

Egal in welcher Reihenfolge ich mlocate und catfish installiere oder entferne: In keinem Fall entfernt ein anschließendes apt autoremove mein plocate!

edlin
Der Kluge lernt aus allem und von jedem,
der Normale aus seinen Erfahrungen
und der Dumme weiß alles besser.

Sokrates

Offline unklarer

  • User
  • Posts: 649
Re: mlocate
« Reply #8 on: 2021/11/11, 09:29:59 »
@edlin,
deine Frage ist schon oben beantwortet.   ;)

Das Log dazu:
Code: [Select]
Start-Date: 2021-11-08  09:14:04
Commandline: apt purge mlocate
Purge: mlocate:amd64 (1.1.13-1)
End-Date: 2021-11-08  09:14:07

Start-Date: 2021-11-08  09:15:00
Commandline: apt install --reinstall plocate
Reinstall: plocate:amd64 (1.1.13-1)
End-Date: 2021-11-08  09:15:04

Start-Date: 2021-11-09  16:16:51
Commandline: apt autoremove
Remove: plocate:amd64 (1.1.13-1)
End-Date: 2021-11-09  16:16:54


Offline der_bud

  • User
  • Posts: 1.016
  • member
Re: mlocate
« Reply #9 on: 2021/11/11, 14:47:18 »
Das ist schon echt komisch warum das bei Dir autoremoved wird und bei uns anderen nicht ;). Irgendjemand hängt da bei dir im System und willl das Paket nicht haben. An der Stelle hilft manchmal ganz gut aptitude mit der Abfrage 'why-not' weiter.
Kannst Du bitte (auch wenn schon zigmal gemacht) nochmal updaten, fixen, mlocate purgen, plocate installieren und gucken was aptitude why-not sagt? Genauer (auch wenn manches doppeltgemoppelt ist):
Code: [Select]
apt update && apt install -f    # damit sollte das
apt autoremove --purge          # System clean sein
apt purge mlocate               # ist ja eigentlich schon weg
apt install -f                  # übertriebene Vorsicht
apt install --reinstall plocate
aptitude why-not plocate        # die letzte Ausgabe sollte Licht ins Dunkle bringen
Du lachst? Wieso lachst du? Das ist doch oft so, Leute lachen erst und dann sind sie tot.

Offline hschn

  • User
  • Posts: 106
Re: mlocate
« Reply #10 on: 2021/11/11, 15:24:09 »
apt autoremove will Pakete entfernen, die auf Grund irgendeiner Abhängigkeit installiert wurden und jetzt nicht mehr benötigt werden.
mlocate ist ein Überganspaket zu plocate, und deswegen ist plocate als abhängiges Paket installiert worden.
mlocate wurde gelöscht, für apt wird daher plocate nicht mehr gebraucht, also autoremove möglich.
Lösungen wurden oben schon angegeben, zusätzlich funktioniert auch
apt-mark manual plocate

« Last Edit: 2021/11/11, 15:29:27 by hschn »
Mögen hätt' ich schon wollen, aber dürfen habe ich mich nicht getraut (Karl Valentin)

Offline unklarer

  • User
  • Posts: 649
Re: mlocate
« Reply #11 on: 2021/11/11, 18:01:34 »
OK, Jungs danke für eure Anteilnahme.   :)

Das ist reproduzierbar und ich habe das jetzt auf zwei Systemen gemacht. Hier die Einzelheiten von meiner Farewell-Installation:

Code: [Select]
apt update && apt install -f
OK:1 https://packages.siduction.org/extra unstable InRelease
OK:2 https://packages.siduction.org/fixes unstable InRelease
OK:3 https://deb.debian.org/debian unstable InRelease     
Paketlisten werden gelesen… Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut… Fertig
Statusinformationen werden eingelesen… Fertig
Alle Pakete sind aktuell.
Paketlisten werden gelesen… Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut… Fertig
Statusinformationen werden eingelesen… Fertig
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.

Code: [Select]
apt autoremove --purge
Paketlisten werden gelesen… Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut… Fertig
Statusinformationen werden eingelesen… Fertig
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Code: [Select]
apt purge mlocate
Paketlisten werden gelesen… Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut… Fertig
Statusinformationen werden eingelesen… Fertig
Die folgenden Pakete wurden automatisch installiert und werden nicht mehr benötigt:
  liburing1 plocate
Verwenden Sie »apt autoremove«, um sie zu entfernen.
Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
  mlocate*
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 1 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Nach dieser Operation werden 15,4 kB Plattenplatz freigegeben.
Möchten Sie fortfahren? [J/n]
(Lese Datenbank ... 337586 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Entfernen von mlocate (1.1.13-1) ...
(Lese Datenbank ... 337583 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Löschen der Konfigurationsdateien von mlocate (1.1.13-1) ...
Code: [Select]
apt install -f
Paketlisten werden gelesen… Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut… Fertig
Statusinformationen werden eingelesen… Fertig
Die folgenden Pakete wurden automatisch installiert und werden nicht mehr benötigt:
  liburing1 plocate
Verwenden Sie »apt autoremove«, um sie zu entfernen.
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Code: [Select]
apt install --reinstall plocate
Paketlisten werden gelesen… Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut… Fertig
Statusinformationen werden eingelesen… Fertig
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 1 erneut installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Es müssen 121 kB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 0 B Plattenplatz zusätzlich benutzt.
Holen:1 https://deb.debian.org/debian unstable/main amd64 plocate amd64 1.1.13-1 [121 kB]
Es wurden 121 kB in 0 s geholt (361 kB/s).
(Lese Datenbank ... 337583 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereitung zum Entpacken von .../plocate_1.1.13-1_amd64.deb ...
Entpacken von plocate (1.1.13-1) über (1.1.13-1) ...
plocate (1.1.13-1) wird eingerichtet ...
plocate-updatedb.service is a disabled or a static unit not running, not starting it.
Trigger für siduction-dynamic-dms (2016.01.31) werden verarbeitet ...
Trigger für man-db (2.9.4-2) werden verarbeitet ...
Prüfe Prozesse...                                                                                                                                                     
Scanning processor microcode...                                                                                                                                       
Prüfe Linux-Kernel...                                                                                                                                                 

Der laufende Kernel ist aktuell.

Der Prozessor Mikrocode ist aktuell.

Es müssen keine Dienste neugestartet werden.

Es müssen keine Container neu gestartet werden.

Es gibt keine Nutzer-Sitzungen mit veralteten Prozessen.

Code: [Select]
aptitude why-not plocate
Automatically installed, current version 1.1.13-1, priority optional
No dependencies require to remove plocate
Code: [Select]
apt autoremove --purge
Paketlisten werden gelesen… Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut… Fertig
Statusinformationen werden eingelesen… Fertig
Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
  liburing1* plocate*
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 2 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Nach dieser Operation werden 563 kB Plattenplatz freigegeben.
Möchten Sie fortfahren? [J/n]
(Lese Datenbank ... 337583 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Entfernen von plocate (1.1.13-1) ...
Entfernen von liburing1:amd64 (0.7-3) ...
Trigger für man-db (2.9.4-2) werden verarbeitet ...
Trigger für libc-bin (2.32-4) werden verarbeitet ...
(Lese Datenbank ... 337565 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Löschen der Konfigurationsdateien von plocate (1.1.13-1) ...
Trigger für siduction-dynamic-dms (2016.01.31) werden verarbeitet ...

Jetzt installiere ich plocate erneut
Code: [Select]
apt install plocate
Paketlisten werden gelesen… Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut… Fertig
Statusinformationen werden eingelesen… Fertig
Die folgenden zusätzlichen Pakete werden installiert:
  liburing1
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
  liburing1 plocate
0 aktualisiert, 2 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Es müssen 129 kB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 563 kB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
Möchten Sie fortfahren? [J/n]
Holen:1 https://deb.debian.org/debian unstable/main amd64 liburing1 amd64 0.7-3 [8.572 B]
Holen:2 https://deb.debian.org/debian unstable/main amd64 plocate amd64 1.1.13-1 [121 kB]
Es wurden 129 kB in 0 s geholt (318 kB/s).
Vormals nicht ausgewähltes Paket liburing1:amd64 wird gewählt.
(Lese Datenbank ... 337562 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereitung zum Entpacken von .../liburing1_0.7-3_amd64.deb ...
Entpacken von liburing1:amd64 (0.7-3) ...
Vormals nicht ausgewähltes Paket plocate wird gewählt.
Vorbereitung zum Entpacken von .../plocate_1.1.13-1_amd64.deb ...
Entpacken von plocate (1.1.13-1) ...
liburing1:amd64 (0.7-3) wird eingerichtet ...
plocate (1.1.13-1) wird eingerichtet ...
update-alternatives: /usr/bin/plocate wird verwendet, um /usr/bin/locate (locate) im automatischen Modus bereitzustellen
Created symlink /etc/systemd/system/timers.target.wants/plocate-updatedb.timer → /lib/systemd/system/plocate-updatedb.timer.
plocate-updatedb.service is a disabled or a static unit not running, not starting it.
Trigger für man-db (2.9.4-2) werden verarbeitet ...
Trigger für siduction-dynamic-dms (2016.01.31) werden verarbeitet ...
Trigger für libc-bin (2.32-4) werden verarbeitet ...
Prüfe Prozesse...                                                                                                                                                     
Scanning processor microcode...                                                                                                                                       
Prüfe Linux-Kernel...                                                                                                                                                 

Der laufende Kernel ist aktuell.

Der Prozessor Mikrocode ist aktuell.

Es müssen keine Dienste neugestartet werden.

Es müssen keine Container neu gestartet werden.

Es gibt keine Nutzer-Sitzungen mit veralteten Prozessen.

und
Code: [Select]
aptitude why-not plocate
Manually installed, current version 1.1.13-1, priority optional
No dependencies require to remove plocate

Ihr habt den Ball wieder.   ;D

Offline der_bud

  • User
  • Posts: 1.016
  • member
Re: mlocate
« Reply #12 on: 2021/11/12, 08:16:06 »
Bei Dir steht "Automatically installed" wo be mir "Manually Installed" steht. Damit kommen wir zum Post von hschn über Deinem
Quote from: hschn
...
apt-mark manual plocate
...
« Last Edit: 2021/11/12, 08:19:10 by der_bud »
Du lachst? Wieso lachst du? Das ist doch oft so, Leute lachen erst und dann sind sie tot.

Offline unklarer

  • User
  • Posts: 649
Re: mlocate
« Reply #13 on: 2021/11/12, 09:49:45 »
Danke der_bud, ich kennzeichne das mal als [gelöst], weil ich sowieso jetzt nicht nachvollziehen kann, wann bei mir da der Unterschied zu Euch mit 'Automatic' und 'Manual' entstanden ist.

Ich hatte gedacht, dass des Rätsels Lösung hierin besteht:
Code: [Select]
update-alternatives: /usr/bin/plocate wird verwendet, um /usr/bin/locate (locate) im automatischen Modus bereitzustellen
Created symlink /etc/systemd/system/timers.target.wants/plocate-updatedb.timer → /lib/systemd/system/plocate-updatedb.timer.
plocate-updatedb.service is a disabled or a static unit not running, not starting it.

Vielen Dank an Euch ALLE.   :D