Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: in VLC und anderen Playern leichte Deinterlaceeffekte  (Read 1642 times)

Offline Lanzi

  • User
  • Posts: 1.695
Hatte im Oktober 2020 Siduction neu installiert.bei einigen Quellen habe ich ein unscharfes Videobild, es sieht aus, wie leichte Deinterlaceeffkte.Ein Umschalten des Deinterlacers im VLC brachte nichts, auch kein purgen und neu installieren.Nur mpv zeigt das nicht.

Gibt es noch irgendwo zentrale Einstellungen? was kann dafür verantwortlich sein?Hat jemand eine Idee oder ähnliches beobnachtet?


Offline axt

  • User
  • Posts: 476
    • axebase.net
Re: in VLC und anderen Playern leichte Deinterlaceeffekte
« Reply #1 on: 2021/05/09, 13:32:25 »
Quote
purgen und neu installieren.

Und das wundert Dich?

Es geht um Settings und nicht die Programminstallation.

Code: [Select]
mv ~/.config/vlc{,_old}
Verzeichnis wird mit nächstem vlc-Start mit Defaults neu erstellt.

Quote
Gibt es noch irgendwo zentrale Einstellungen?

Nicht "Simple" anzeigen lassen, sondern "All"! Von Haus aus wären schon 33 Filter für Video mit deren Einstellungen möglich. Default sind sie sämtlich disabled.

Offline Lanzi

  • User
  • Posts: 1.695
Re: in VLC und anderen Playern leichte Deinterlaceeffekte
« Reply #2 on: 2021/05/09, 16:34:39 »
ja hat leider nichts gebracht. Durch die ganzen EInstellungen bin ich noch nicht durch, da ich auch denke, dass es nichts mit dem VLC zu tun hat, da das Problem ja auch bei Kaffeine auftritt.Haben die im Backend irgendwas gemeinsam laufen? gstreamer oder so?
Bei Dragonplayer und mpv tritt es nicht auf.

Offline axt

  • User
  • Posts: 476
    • axebase.net
Re: in VLC und anderen Playern leichte Deinterlaceeffekte
« Reply #3 on: 2021/05/09, 22:12:49 »
Quote from: Lanzi
da das Problem ja auch bei Kaffeine auftritt.

Ich "liebe" nachträglich eingestreute essentielle Informationen.

Offline Lanzi

  • User
  • Posts: 1.695
Re: in VLC und anderen Playern leichte Deinterlaceeffekte
« Reply #4 on: 2021/05/09, 22:17:39 »
Ja war blöd ausgedrückt. Das meinte ich im Eingang, dass mpv es nicht zeigt

Offline hschn

  • User
  • Posts: 106
Re: in VLC und anderen Playern leichte Deinterlaceeffekte
« Reply #5 on: 2021/05/10, 09:35:49 »
Hast du schon mal mit den Einstellungen in

Systemeinstellungen - Hardware - Anzeige und Monitor - Compositor
verschiedenes ausprobiert?

Mögen hätt' ich schon wollen, aber dürfen habe ich mich nicht getraut (Karl Valentin)

Offline Mister00X

  • User
  • Posts: 76
Re: in VLC und anderen Playern leichte Deinterlaceeffekte
« Reply #6 on: 2021/05/10, 11:55:08 »
Ich habe ein ähnliches Problem in VLC gehabt, die Lösung ist in den Einstellungen von VLC unter
Code: [Select]
Eingang/Codecs --> Hardware-accelerated decoding den Wert auf
Code: [Select]
VA-API über DRM-Video-Decoder zu setzen. 
Damit sind die Verzerrungen bei mir verschwunden.
Arguing that you don't care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say. – Edward Snowden

Offline Lanzi

  • User
  • Posts: 1.695
Re: in VLC und anderen Playern leichte Deinterlaceeffekte
« Reply #7 on: 2021/05/10, 21:16:19 »
@Mister00x: Ich glaube das wars. Sieht sehr gut aus momentan!
Für alle, die auch nach der Lösung suchen:VLC- > Erweiterte Einstellungen:Eingang/ Codecs --> Videocodecs --> FFmpeg --> Hardware Dekodierung --> VA-API über DRM-Video-Decoder
Danke!!!