Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic:  Kernel 6.3.7-1 mag nichts mehr von dvb wissen?  (Read 5574 times)

Offline hsp

  • User
  • Posts: 626
Re: Kernel 6.3.7-1 mag nichts mehr von dvb wissen?
« Reply #15 on: 2023/06/16, 13:14:33 »
Der erste Bugreport in der Angelegenheit ist da:
Ihm passiert fast das gleich wie mir ... freeze. Ist zwar mit VLC, aber es betrifft DVB.

https://bugs.debian.org/cgi-bin/bugreport.cgi?bug=1038068

...

Offline towo

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 2.938
Re: Kernel 6.3.7-1 mag nichts mehr von dvb wissen?
« Reply #16 on: 2023/06/16, 13:21:25 »
Das Problem ist upstream bestätigt:

https://bugzilla.kernel.org/show_bug.cgi?id=217540
Ich gehe nicht zum Karneval, ich verleihe nur manchmal mein Gesicht.

Offline towo

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 2.938
Re: Kernel 6.3.7-1 mag nichts mehr von dvb wissen?
« Reply #17 on: 2023/06/16, 13:30:59 »
Neuer Kernel mit dem Patch von slh ist in Kürze online.
Ich gehe nicht zum Karneval, ich verleihe nur manchmal mein Gesicht.

Offline ReinerS

  • User
  • Posts: 1.061
Re: Kernel 6.3.7-1 mag nichts mehr von dvb wissen?
« Reply #18 on: 2023/06/16, 16:00:14 »
Kurz mit Kernel 6.3.8-2 getestet.
Scheint wieder problemlos zu laufen.


Grüße

Reiner
slackware => SuSE => kanotix => sidux => aptosid  => siduction

Offline hsp

  • User
  • Posts: 626
Re: Kernel 6.3.7-1 mag nichts mehr von dvb wissen?
« Reply #19 on: 2023/06/19, 07:51:56 »
Ein Ende ohne den Patch ist in Sichtweite. Nächstes 6.3.Release

https://bugs.debian.org/cgi-bin/bugreport.cgi?bug=1038068#25

...

Offline ReinerS

  • User
  • Posts: 1.061
Re: Kernel 6.3.7-1 mag nichts mehr von dvb wissen?
« Reply #20 on: 2023/09/08, 17:12:13 »
Hmm, kann es sein dass bei den aktuellen Kerneln seit gestern/vorgestern die Driver für manche dvb-Karten rausgeflogen sind?
Die Firmware sollte eigentlich vorhanden sein, da habe ich nichts geändert.
Nur noch eine Karte (mit 2 DVB-Anschlüssen) wird wohl erkannt.
Inxi sagt:
Code: [Select]
Audio:
  Device-1: AMD SBx00 Azalia vendor: ASUSTeK M5A88-V EVO driver: snd_hda_intel
    v: kernel bus-ID: 00:14.2 chip-ID: 1002:4383 class-ID: 0403
  Device-2: AMD RS880 HDMI Audio [Radeon HD 4200 Series]
    vendor: ASUSTeK M5A88-V EVO driver: snd_hda_intel v: kernel bus-ID: 01:05.1
    chip-ID: 1002:970f class-ID: 0403
  Device-3: Spin Master PCIe Video Bridge vendor: Technotrend Systemtechnik
    GmbH TT-budget S2-4200 Twin driver: N/A pcie: speed: 2.5 GT/s lanes: 1
    bus-ID: 02:00.0 chip-ID: 1ade:3038 class-ID: 0400
  Device-4: Conexant Systems CX23885 PCI Video and Audio Decoder
    driver: cx23885 v: 0.0.4 pcie: speed: 2.5 GT/s lanes: 1 bus-ID: 03:00.0
    chip-ID: 14f1:8852 class-ID: 0400
  API: ALSA v: k6.5.2-1-siduction-amd64 status: kernel-api
  Server-1: PipeWire v: 0.3.79 status: active with: 1: pipewire-pulse
    status: active 2: wireplumber status: active 3: pipewire-alsa type: plugin
    4: pw-jack type: plugin
Network:
  Device-1: Techsan Co B2C2 FlexCopII DVB chip / Technisat SkyStar2 card
    driver: N/A port: dc00 bus-ID: 06:05.0 chip-ID: 13d0:2103 class-ID: 0280

Grüße

Reiner

Nachtrag:

Zumindest in einem Fall gibts wohlProblemmit der installierten Firmware oder Karte:
Code: [Select]
root@VdrLX:/etc/apt/sources.list.d# dmesg|grep firmware
[    2.314856] xhci_hcd 0000:07:00.0: failed to load firmware renesas_usb_fw.mem, fallback to ROM
[    4.570268] systemd[1]: systemd-pcrmachine.service - TPM2 PCR Machine ID Measurement was skipped because of an unmet condition check (ConditionPathExists=/sys/firmware/efi/efivars/StubPcrKernelImage-4a67b082-0a4c-41cf-b6c7-440b29bb8c4f).
[    8.087479] cx25840 7-0044: loaded v4l-cx23885-avcore-01.fw firmware (16382 bytes)
[   14.532330] i2c i2c-6: cx24117_load_firmware: FW version 9.1.10.0
[   14.532345] i2c i2c-6: cx24117_firmware_ondemand: Firmware upload complete
[  293.841701] i2c i2c-6: cx24117_load_firmware() Error running FW.
[  293.841711] i2c i2c-6: cx24117_firmware_ondemand: Writing firmware failed
[  293.841736] i2c i2c-6: cx24117_firmware_ondemand: Firmware upload failed
[  355.902033] i2c i2c-6: cx24117_load_firmware() Error running FW.
[  355.902043] i2c i2c-6: cx24117_firmware_ondemand: Writing firmware failed
[  355.902088] i2c i2c-6: cx24117_firmware_ondemand: Firmware upload failed
« Last Edit: 2023/09/08, 17:19:39 by ReinerS »
slackware => SuSE => kanotix => sidux => aptosid  => siduction

Offline towo

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 2.938
Re: Kernel 6.3.7-1 mag nichts mehr von dvb wissen?
« Reply #21 on: 2023/09/08, 19:03:32 »
Ich habe an den DVB Optionen in der Kernel Config in6.5 nichts verändert.
Ich gehe nicht zum Karneval, ich verleihe nur manchmal mein Gesicht.

Offline ReinerS

  • User
  • Posts: 1.061
Re: Kernel 6.3.7-1 mag nichts mehr von dvb wissen?
« Reply #22 on: 2023/09/08, 19:40:39 »
Dann muss ich mal schauen ob's neuere Firmware gibt und ansonsten etwas rum experimentieren.

Grüße

Reiner
slackware => SuSE => kanotix => sidux => aptosid  => siduction

Offline ReinerS

  • User
  • Posts: 1.061
Re: Kernel 6.3.7-1 mag nichts mehr von dvb wissen?
« Reply #23 on: 2024/01/14, 13:16:16 »
Hallo,
dachte schon das Problem hätte sich erledigt, aber im Neuen Jahr ist mir vor ein paar Tagen aufgefallen dass dvb anscheinend wieder rumzickt.
Aktueller Kernel: 6.6.10-1-siduction-amd64 x86_64
Das Problem stellt sich, nach einiger Suche/Basteln jetzt so dar:

Das System fährt hoch, aber keine der 3 DVB Karten (2x PCIE, 1 x USB) ist wirklich ansprechbar bzw. wird nicht erkannt obwohl die Module geladen sind.

Aktuell manuelle Lösung:
die geladenen Module cx23885, bc2c2_flexcop_pci und dvb_usb_dw2102 mit rmmod -f entladen.
Danach wieder die gleichen Module mit modprobe wieder laden.

Anschließend werden die Karten erkannt (Kaffeine,TVheadend) und funktionieren.
Bin am überlegen ob ich das über ein Script beim Start/Anmelden automatisch machen kann/soll, aber vielleicht hat da jemand eine Idee/bessere Lösung dazu.  ;)

Im Anhang noch eine Zusammenstellung des Systems
 [ You are not allowed to view this attachment ]  

Grüße

Reiner
« Last Edit: 2024/01/14, 13:36:21 by ReinerS »
slackware => SuSE => kanotix => sidux => aptosid  => siduction

Offline T-ampfer

  • User
  • Posts: 35
Re: Kernel 6.3.7-1 mag nichts mehr von dvb wissen?
« Reply #24 on: 2024/01/15, 04:38:02 »
Um ein Script wirst du wohl nicht herum kommen.

Ich habe für ähnliche Probleme die /etc/rc.local wiederbelebt weil cron (@reboot) nicht funktionierte.
Bei mir ist es ein USB-Ethernet-Adapter der gerne auch zwischendurch mal streikt, der Raspi muss aber als Router arbeiten...

Vielleicht noch ein Tipp für den USB-Sat-Reciver:
Oftmals reicht es aus den USB-Port zu resetten.
Code: [Select]
# lsusb
Bus 002 Device 003: ID 0781:5581 SanDisk Corp. Ultra
Bus 002 Device 005: ID 0bda:8153 Realtek Semiconductor Corp. RTL8153 Gigabit Ethernet Adapter
Bus 002 Device 002: ID 0bda:0411 Realtek Semiconductor Corp. Hub          Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0003 Linux Foundation 3.0 root hub
Bus 001 Device 004: ID 0572:6831 Conexant Systems (Rockwell), Inc. DVBSky S960 DVB-S2 tuner
Bus 001 Device 003: ID 0bda:5411 Realtek Semiconductor Corp. RTS5411 Hub  Bus 001 Device 002: ID 2109:3431 VIA Labs, Inc. Hub
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub

In meinem Fall wäre das
Code: [Select]
# usbreset 0572:6831
usbreset findest du im Paket usbutils.

Grüße
Frank
« Last Edit: 2024/01/15, 05:24:43 by T-ampfer »

Offline ReinerS

  • User
  • Posts: 1.061
Re: Kernel 6.3.7-1 mag nichts mehr von dvb wissen?
« Reply #25 on: 2024/01/15, 11:52:13 »
@T-ampfer:
Danke für den Tip, probiere ich nachher mal aus.

Grüße

Reiner
slackware => SuSE => kanotix => sidux => aptosid  => siduction

Offline ReinerS

  • User
  • Posts: 1.061
Re: Kernel 6.3.7-1 mag nichts mehr von dvb wissen?
« Reply #26 on: 2024/01/15, 20:03:02 »
@T-ampfer:
Scheint soweit gut zu funktionieren. Habe sicherheitshalber den usbreset am Schluß eingebaut.
Da ich merkte dass beim rmmod und modprobe etwas Zeit vergeht bis die nächste Eingabe möglich
ist habe ich sleep Zeilen eingebaut. Die paar Sekunden stören mich beim Start da nicht wirklich.

Hier die verwendete /etc/rc.local:
Code: [Select]
# rc.local
#
# This script is executed at the end of each multiuser runlevel.
# Make sure that the script will "exit 0" on success or any other
# value on error.
#
# In order to enable or disable this script just change the execution
# bits.
#
# this script removes some dvb modules and restarts them again

/sbin/rmmod -f dvb_usb_dw2102
sleep 1
/sbin/rmmod -f cx23885
sleep 1
/sbin/rmmod -f b2c2_flexcop_pci
sleep 3
/sbin/modprobe dvb_usb_dw2102
sleep 1
/sbin/modprobe cx23885
sleep 1
/sbin/modprobe b2c2_flexcop_pci
sleep 1
usbreset 0b48:3011
slackware => SuSE => kanotix => sidux => aptosid  => siduction

Offline T-ampfer

  • User
  • Posts: 35
Re: Kernel 6.3.7-1 mag nichts mehr von dvb wissen?
« Reply #27 on: 2024/01/16, 17:15:08 »
Es freut mich das ich etwas helfen konnte.  :)