Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: [DE] neue ssd + Neuinstallation mit gpt, kein Booten  (Read 13624 times)

schnorg

  • Guest
[DE] neue ssd + Neuinstallation mit gpt, kein Booten
« Reply #15 on: 2012/01/13, 17:30:54 »
habs shcon am laufen, allerdings direkt auf der Platte ... hoffe das macht nix

Offline ayla

  • User
  • Posts: 1.744
neue ssd + Neuinstallation mit gpt, kein Booten
« Reply #16 on: 2012/01/13, 17:38:19 »
solange du keinen Bedienungsfehler machst normalerweise nicht...

Die Kopie wäre sicherer.

schnorg

  • Guest
neue ssd + Neuinstallation mit gpt, kein Booten
« Reply #17 on: 2012/01/13, 17:41:24 »
ich glaub eh nicht, dass noch was drauf ist, bis jetzt 0 Dateien ....

Offline ayla

  • User
  • Posts: 1.744
neue ssd + Neuinstallation mit gpt, kein Booten
« Reply #18 on: 2012/01/13, 17:46:44 »
Ich hab das schon öfter angewandt, auch bei Bekannten mit defekten windows-Partitionen.
Meine Erfahrung ist daß ich >80% der Dateien wieder herstellen konnte. Nicht unbedingt unter den ursprünglichen Namen allerdings.
Es ist zwar in der Anwendung ziemlich selbsterklärend, aber man sollte sich vorher trotzdem etwas einlesen. Erhöht die Chancen.

schnorg

  • Guest
neue ssd + Neuinstallation mit gpt, kein Booten
« Reply #19 on: 2012/01/13, 18:51:23 »
ja super! der findet echt total viele files, hatte wohl mit dem falschen teil angefangen ... danke für den Tipp! Du hast eben eine Ehe gerettet ;-)

Offline ayla

  • User
  • Posts: 1.744
neue ssd + Neuinstallation mit gpt, kein Booten
« Reply #20 on: 2012/01/13, 19:02:18 »
Von den gefundenen Dateien sind einige wahrscheinlich unbrauchbar, weil teilweise überschrieben.

Jedenfalls ist aber sichern auf einem anderen Medium eine gute Idee  :wink:

schnorg

  • Guest
neue ssd + Neuinstallation mit gpt, kein Booten
« Reply #21 on: 2012/01/14, 00:04:49 »
ist natürlich ein wahnsinn, das alles durch zu suchen ... das sind tausende von files, hab gar keine entsprechend große Platte frei ...

Offline ayla

  • User
  • Posts: 1.744
neue ssd + Neuinstallation mit gpt, kein Booten
« Reply #22 on: 2012/01/14, 05:11:09 »
Naja, ein Terabyte als externe Patte bekommst Du für USB-2.0 ab 70Euro und ab 90 mit USB3.0.

Genügend Platz für backups sollte man immer zur Verfügung haben.
Seit ich das von Dir genannte Problem mit den tausenden zu durchkämmenden Files auch mal hatte hab ich alles was wichtig ist doppelt und dreifach.

schnorg

  • Guest
neue ssd + Neuinstallation mit gpt, kein Booten
« Reply #23 on: 2012/01/14, 13:06:56 »
für das Wichtige an Backups hab ich auch Platte genug, aber hier wird natürlich alles unwichtige massenhaft wiederbelebt ...

holgerw

  • Guest
neue ssd + Neuinstallation mit gpt, kein Booten
« Reply #24 on: 2012/01/15, 06:42:10 »
Hallo,

Quote
für das Wichtige an Backups hab ich auch Platte genug, aber hier wird natürlich alles unwichtige massenhaft wiederbelebt ...


Manches wird sogar mehrfach wieder hergestellt. Das Werkzeug ist aber sehr gut, damit habe ich auch schon Dateien gerettet. Allerdings musste ich mich damals mit einigen Anläufen in die Anwendung einarbeiten.

Viele Grüße,
  Holger

schnorg

  • Guest
neue ssd + Neuinstallation mit gpt, kein Booten
« Reply #25 on: 2012/01/15, 09:42:55 »
danke Holger, die mehrfachwiederherstellung hab ich auch bemerkt. Hab aber bisher außer programmdateien bisher kaum was brauchbares gefunden in den 1000 recup ordnern. Zusammenhängende briefe, odt, jedenfalls nicht.

schnorg

  • Guest
neue ssd + Neuinstallation mit gpt, kein Booten
« Reply #26 on: 2012/01/15, 09:54:06 »
back to topic:
Ist es nun wirklich vorteilhaft, per GPT zu booten und entsprechend zu formatieren?
Gruß
Peter

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.844
neue ssd + Neuinstallation mit gpt, kein Booten
« Reply #27 on: 2012/01/15, 10:25:27 »
Das ist es (bei SSD oder Platten >= 2 TByte)

greetz
devil

schnorg

  • Guest
neue ssd + Neuinstallation mit gpt, kein Booten
« Reply #28 on: 2012/01/15, 10:37:17 »
ok, danke devil, da ich keine größere platten habe, kann ich dann wohl besser mbr lassen, zumal ich kein uefi mainboard habe. Danke. Dann versuch ich nochmal siduction zu installieren
Peter

Edit
Les grad  erst, wegen ssd? Warum? Viele hier im forum sind wohl der ansicht, es sei egal....?

@devil
Ich kann in deiner anleitung keine argumente finden, obwohl du anfangs schreibst, dass du später darauf eingehst. Falls sie genannt sind, bitte ich um kurzen hinweis, danke

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.844
neue ssd + Neuinstallation mit gpt, kein Booten
« Reply #29 on: 2012/01/15, 10:57:56 »
Es geht hauptsächlich um das Alignment. das ist mit GPT einfacher als herkömmlich. Und das ist sowohl für die Performance als auch für die Lebensdauer deiner SSD wichtig.

greetz
devil