Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: [DE] Siduction 12.1 übernimmt XP nicht in Bootloader  (Read 12380 times)

Offline ayla

  • User
  • Posts: 1.744
[DE] Siduction 12.1 übernimmt XP nicht in Bootloader
« Reply #30 on: 2012/05/28, 15:16:16 »
Quote
cat /boot/grub/grub.cfg

....

### BEGIN /etc/grub.d/30_os-prober ###
menuentry "Microsoft Windows XP Professional (on /dev/sdb1)" --class windows --class os {
        insmod part_msdos
        insmod ntfs
        set root='(hd1,msdos1)'
        search --no-floppy --fs-uuid --set=root FA941F82941F4095
        drivemap -s (hd0) ${root}
        chainloader +1
}
.....


Der OS-Prober hat hier problemlos auch ein Win XP erkannt. Ganz normal, ohne irgendwelchen Tricks und Kniffe installiert. XP zuerst, dann Grub 2 in MBR installieren lassen, wie von ab beschrieben. Der Installer formatiert dir nur die Partition die du ihm als /-Partition angibst, alles andere must du über den Aufruf von gparted selber machen. Falls was überschrieben wurde hattest du das explizit angegeben.

knurro

  • Guest
Siduction 12.1 übernimmt XP nicht in Bootloader
« Reply #31 on: 2012/05/28, 15:52:58 »
Ja, / muss gewählt werden, Grub in den MBR. So wollte ich es, so kam es aber nicht. Kann man sich irgendwo die Installationsschritte einzeln ansehen? Vor der Installation. Ich will nicht noch einmal denselben Fehler begehen.

Offline michaa7

  • User
  • Posts: 2.302
Siduction 12.1 übernimmt XP nicht in Bootloader
« Reply #32 on: 2012/05/28, 16:10:27 »
Die os-prober meldung "No volume groups found" ist *kein* fehler, sondern lediglich die feststellung einer tatsache, du nutzt kein LVM, also werden auch keine volume groups gefunden. Ist bei mir nicht anders.

Wenn dies allerdings die einzige meldung ist, und eben kein hinweis auf installierte betriebssysteme erscheint, obwohl welche vorhanden sind, dann klemmt da wohl irgendwo etwas, hat dann aber nichts mit den volume groups zu tun. Vielleicht stimmt die /boot/grub/device.map nicht (mehr), oder du hast im BIOS an der reihenfolge der platten geschraubt?

BTW: willst du dir wirklich ein XP antun, für das es keine sicherheitsupdates mehr gibt?
Ok, you can't code, but you still might be able to write a bug report for Debian's sake

Offline reddark

  • User
  • Posts: 1.053
    • http://www.klangruinen.de/
Siduction 12.1 übernimmt XP nicht in Bootloader
« Reply #33 on: 2012/05/28, 16:17:16 »
Quote
Wie gesagt, ich denke, Grub wird wieder XP übergehen. Dürfte ich fragen, ob du auch Windows und Siduction hast? Wie hast du installiert?

Ja hab ich.
Zuerst hab ich Win installiert und dazu eine C Partition fürs System und eine D für daten.  Der ganze Rest war dann noch für Linux frei.
Im Installer musst du natürlich aufpassen, wo Siduction hin installiert wird. Die sda1 sollte es z.B. nicht sein, weil da dann normalerweise dein Win liegt ... ;)

knurro

  • Guest
Siduction 12.1 übernimmt XP nicht in Bootloader
« Reply #34 on: 2012/05/28, 16:39:38 »
Quote from: "michaa7"
Vielleicht stimmt die /boot/grub/device.map nicht (mehr), oder du hast im BIOS an der reihenfolge der platten geschraubt?

BTW: willst du dir wirklich ein XP antun, für das es keine sicherheitsupdates mehr gibt?


Dieser PC hat nur eine Festplatte. Na Linux brauche ich gerade fürs Internet. Ich gehe niemals mit Windows ins Internet.

knurro

  • Guest
Siduction 12.1 übernimmt XP nicht in Bootloader
« Reply #35 on: 2012/05/28, 16:44:54 »
Quote from: "reddark"
Die sda1 sollte es z.B. nicht sein, weil da dann normalerweise dein Win liegt ... ;)


Wenn ich Grub in den MBR schreiben lassen will, der Installer aber nicht explizit den MBR erwähnt, wie wird er dann genannt?

sda0, oder anderst?

Deshalb meine Frage nach den Installationsschritten. Wenn der Installer etwas kryptisch ist, sollte ich mich vielleicht vor der Installation umsehen.

Offline reddark

  • User
  • Posts: 1.053
    • http://www.klangruinen.de/
Siduction 12.1 übernimmt XP nicht in Bootloader
« Reply #36 on: 2012/05/28, 16:47:15 »
Quote
Dieser PC hat nur eine Festplatte

Meiner auch und die kannst du schön in partitionen unterteilen .. ;)

Quote
Wenn ich Grub in den MBR schreiben lassen will, der Installer aber nicht explizit den MBR erwähnt, wie wird er dann genannt?

Na MBR ;)
Der installer fragt dich, wo du grub hin haben willst und da suchst du dir MBR raus .. alles andere läuft dann allein ;)

knurro

  • Guest
Siduction 12.1 übernimmt XP nicht in Bootloader
« Reply #37 on: 2012/05/28, 19:19:08 »
Also bietet Siduction explizit den MBR an? Warum habe ich den nicht genommen, weis es aber selbst nicht mehr.

Also gut, werde demnächst noch einen Versuch wagen.

Offline reddark

  • User
  • Posts: 1.053
    • http://www.klangruinen.de/
Siduction 12.1 übernimmt XP nicht in Bootloader
« Reply #38 on: 2012/05/28, 19:46:52 »
Ja wird angeboten ;)

Saint

  • Guest
Siduction 12.1 übernimmt XP nicht in Bootloader
« Reply #39 on: 2012/05/28, 22:25:16 »
@knurro
Wie Alt ist deine Hardware ?
Gab es unter Windows auch schon Probleme (BSOD) ?
Wieso kein Internet unter Windows ? Den Standard User die erweiterten Rechte nehmen und Ruhe ist.


Quote from: "michaa7"

....
BTW: willst du dir wirklich ein XP antun, für das es keine sicherheitsupdates mehr gibt?

Keine Pferde scheu machen ^^
Mag zwar gut Abgehangen sein aber das ist ja gerade was es Ausmacht.
Diese Panic mache wegen Hinz/Kunz kommt von den Hyph Mainstream Medien. XP Pro ist und bleibt bisher das Stabilste was Redmond zur Zeit auf den Markt hat (Desktop).

Quote

Windows 95 - Müll
Windows 98SE - war OK
Windows ME - Abfall
Windows NT 4 - jaein
Windows 2000- Oldstable
Windows XP - Gut und Stabil
Windows Vista - Reinfall
Windows 7 - komplett Überzogene HW Anforderungen dazu Qualitativ unterste Schublade
Windows 8 - bisher Metro Gülle

knurro

  • Guest
Siduction 12.1 übernimmt XP nicht in Bootloader
« Reply #40 on: 2012/05/28, 23:09:48 »
Habe drei PCs. Ein Rentner, ein schneller und der betreffende. Das ist ein XP 2700, 1 Gb RAM, NVidia 6800 passiv.

Die Hardware ist definitiv fehlerfrei, hatte bis vor kurzem XP und Ubuntu, siehe meinen vorigen Beiträge.

Microsoft und Internet - niemals.


Wenn ich die alte Kiste nicht hinkriege, nehme ich den schnellen PC und hau Xubuntu drauf. Wird hier nicht jeder lieben, aber das geht zumindest. Bisher sah ich davon ab. Ist zwar schnell, aber laut.

Offline der_bud

  • User
  • Posts: 1.072
  • member
Siduction 12.1 übernimmt XP nicht in Bootloader
« Reply #41 on: 2012/05/29, 10:27:28 »
Nur nicht aufgeben knurro, das klappt schon. Ich habe auch eine Platte sda mit den Partitionen sda1 für Windows, sda2 für Daten und sda3 für siduction.

- Um dich nicht später zu ärgern überprüfe sicherheitshalber zuerst dass du wirklich Release 12.1 hast und nicht den Releasekandidaten -RC, da hat sich am Installer noch was geändert. Auch die md5-Prüfsumme des Isos sollte gecheckt sein, nicht dass irgendwo ein falsches Byte nen blöden Fehler verursacht.

- Partitioniere und installiere dein XP wie gewohnt, lass dir auf der Platte freien Platz/Partition für Linux. Stell sicher das XP bootet.

- Boote siduction Live und lege mit z.B. gparted die Zielpartition (z.B. sda2 oder sda3) als ext4 an. Sicherheitshalber (eigentlich nicht nötig) prüfe erneut ob XP bootet, nicht das XP durch gparteds Eingriffe an der Partitionstabelle irritiert wurde.

- Boote siduction Live und starte den Installer. Lass Dir im Installer die aktuelle Belegung anzeigen, da muss deine Windowspartition (NTFS) und die Linuxpartition (ext4) auftauchen. Letztere wird Installationsziel für siduction-Root (/).

- Als Ziel für den Bootloader nimmst du "Masterboot Sector", siehe Abbildung in meinem Beitrag unten in diesem Thread

- In der Regel erkennt Grub durch os-prober dein XP, und alles funktioniert wie du es wolltest. Wo das in seltenen Fällen nicht auf Anhieb klappt, stell nach einem Reboot sicher dass deine Windows-Partition vorhanden ist (fdisk -l) und stoss als root manuell ein "update-grub" an, spätestens dann sollte der XP-Eintrag ins Bootmenü kommen.
Du lachst? Wieso lachst du? Das ist doch oft so, Leute lachen erst und dann sind sie tot.

knurro

  • Guest
Siduction 12.1 übernimmt XP nicht in Bootloader
« Reply #42 on: 2012/05/30, 17:47:07 »
Habe Debian 6.05 genommen, die Leisten von XFCE gefallen mir nicht sehr. XP in die erste, Debian in zweite und dritte Partition. Grub in MBR.

Debian startet, XP nicht. Keine Einträge in Grub für XP. Mit Supergrubdisk2 kann XP gesartet werden, aber nicht in Grub geschrieben werden.

Os-prober sagt
/dev/sda1:Microsoft Windows XP Professional:Windows:chain

Soll ich die 40_custom mit dem Text aus meinem ersten Kommentar auffüllen?

Offline hessi

  • User
  • Posts: 74
Siduction 12.1 übernimmt XP nicht in Bootloader
« Reply #43 on: 2012/05/30, 20:27:24 »
Hallo,

bei mir geht der os-prober auch nicht. Ich dachte immer, das liegt an der FAT32 Partition.

Bei mir funktioniert der Eintrag in der 40_custom:
Code: [Select]
#!/bin/sh
exec tail -n +3 $0
# This file provides an easy way to add custom menu entries.  Simply type the
# menu entries you want to add after this comment.  Be careful not to change
# the 'exec tail' line above.
menuentry "Microsoft Windows XP" {
set root=(hd0,1)
chainloader +1
}
Wobei bei mir die Windowspartition sda1 ist

Stefan

knurro

  • Guest
Siduction 12.1 übernimmt XP nicht in Bootloader
« Reply #44 on: 2012/05/30, 21:00:07 »
Habe eben mit update-grub einen Eintrag für XP in Grub erreicht  :D