Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: [DE] [gelöst]Live-CD Bootproblem  (Read 4825 times)

Offline thebluesman

  • User
  • Posts: 64
[DE] [gelöst]Live-CD Bootproblem
« on: 2010/09/19, 20:21:48 »
Hallo,

hab mir grad das neue aptosid-ISO (KDE_lite) gezogen und auf CD gebrannt.
Leider komme ich beim Booten nur bis zum "Laden des Linuxkernels". Danach bleibt der Schirm (bis auf einen bilkenden cursor) schwarz bzw. manchmal erscheint eine Meldung irgendwas mit "CPU-Temperature".
Und nichts geht mehr...

Auf meinem Notebook bootet die CD einwandfrei, bleibt allerdings im Textmodus (ich vermute Treiberproblem).

Installieren wollte ich aptosid allerdings auf meinem PC, da ich dort noch eine Testpartition habe und eben mal neugierig auf aptosid bin. :)

Code: [Select]
infobash -v3
Host/Kernel/OS  "claudiasrechner" running Linux 2.6.34-4-generic i686 [ Kanotix Excalibur 20091227-18:37 ]
CPU Info        (1) Intel Pentium 4 512 KB cache flags ( sse sse2 ) clocked at [ 2998.825 MHz ]
                (2) Intel Pentium 4 512 KB cache flags( sse sse2 ) clocked at [ 2998.825 MHz ]
Videocard       nVidia NV35 [GeForce FX 5900XT]  X.Org 1.4.2  [ 1280x1024 @60hz ]
Network cards   3Com 3c940 10/100/1000Base-T [Marvell], at port: d800
Processes 151 | Uptime 13min | Memory 218.0/1001.1MB | HDD ATA ST3250620NS,ATA Maxtor 6Y080L0,
ATA SAMSUNG SP1213C,HUAWEI MMC Storage Size
452GB (52%used) | GLX Renderer GeForce FX 5900XT/AGP/SSE2 | GLX Version 2.1.2
NVIDIA 173.14.25 | Client Shell | Infobash v2.67.2



Vielen Dank schonmal
Gruß aus Leipzig

Edit: Dieses Image ist es:
Datei:aptosid-2010-02-keres-kde-lite-i386-201009132215.iso

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.844
Live-CD Bootproblem
« Reply #1 on: 2010/09/19, 21:30:09 »
du kannst mal mit dem cheatcode xmodule=vesa versuchen zu booten

greetz
devil

Offline thebluesman

  • User
  • Posts: 64
Live-CD Bootproblem
« Reply #2 on: 2010/09/19, 22:30:32 »
Hi, danke für die Antwort.
Beim Notebook könnte das ja funzen. Aber ich wollte aptosid ja auf den PC, wo erstmal gar nichts ging.
habs aber jetzt geschafft mit den Optionen "noapic" und "acpi=off" sowie "toram".
Die CD bootete in den RAM und ich konnte aptosid installieren.
Da ich per UMTS unterwegs sein muß, habe ich die /etc/wvdial.conf gleich von kanotix rüber kopiert und schon steht die Verbindung.
/home wollte der Installer erst nicht anlegen, da es meinen Benutzernamen dort schon gibt, aber das habe ich dann per Hand geändert, so daß ich meine gewohnten Einstellungen und Lesezeichen auch unter aptosid habe.

Nun ja, ich bin mal gespannt...

:)

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.844
Live-CD Bootproblem
« Reply #3 on: 2010/09/19, 23:44:27 »
ich kann mich nur auf die hardware beziehen die du in deinem eingangspost angibst.

greetz
devil

Offline thebluesman

  • User
  • Posts: 64
Live-CD Bootproblem
« Reply #4 on: 2010/09/20, 00:06:22 »
Ist schon klar, aber deine Empfehlung "cheatcode xmodule=vesa" bezieht sich doch auf - grob gesagt - Grakaprobleme, oder? Falls ich mich irre, nimms bitte nicht krumm...
Mein Problem auf dem PC (mit dieser infobash-Ausgabe) war aber, daß sich gar nichts tat.

Im Übrigen läuft aptosid jetzt prima, ein erstes d-u ist schon durch.

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.844
Live-CD Bootproblem
« Reply #5 on: 2010/09/20, 00:16:35 »
manche nvidia karten brauchen im moment xmodule=vesa (natürlich ohne cheatcode davor)

greetz
devil