Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: [DE] Bezeichnung siduction im Grubmenü  (Read 9154 times)

Offline michaa7

  • User
  • Posts: 2.284
[DE] Bezeichnung siduction im Grubmenü
« Reply #15 on: 2013/06/24, 12:09:42 »
Quote from: "agaida"
Es gibt auch die Möglichkeit, einfach die Standards zu nutzen, die in grub2-mkconfig seit Jahren verbaut sind und von debian nicht genutzt werden. Diese Lösung ist momentan mein Favorit, da wir a) keine zusätzliche Software benötigen und b) debian nicht in die Quere kommen.


Das kann ich nur unterstützen. siduction sollte wo immer möglich 100% Debinan konform bleiben.


Vielleicht OT?
Weil ich mich frage ob folgende fehlermeldung beim grub reinstall (wg. ReadERROR beim booten) irgendetwas mit dem hier diskutieren problem zu tun hat füge ich dies hier an. Wenn nicht bitte ignorieren (oder dennoch beantworten ;-) )

Quote
Undefined subroutine &conffile::abs_path called at /usr/bin/ucfq line 529, <HASH> line 61.



???
Ok, you can't code, but you still might be able to write a bug report for Debian's sake

Offline bluelupo

  • User
  • Posts: 2.068
    • BluelupoMe
Bezeichnung siduction im Grubmenü
« Reply #16 on: 2013/06/24, 14:27:17 »
@agaida: Was sind die Standards von grub2-mkconfig? Ich hab jetzt auf die Schnelle nichts gefunden.

Offline agaida

  • User
  • Posts: 1.760
    • http://g-com.eu
Bezeichnung siduction im Grubmenü
« Reply #17 on: 2013/06/24, 16:30:27 »
Code: [Select]

cat `which grub-mkconfig`

...
if test -f ${sysconfdir}/default/grub ; then
  . ${sysconfdir}/default/grub
fi
for x in ${sysconfdir}/default/grub.d/*.cfg ; do
  if [ -e "${x}" ]; then
    . "${x}"
  fi
done
...

Also schöner gehts in meinen Augen nicht.
There's this special biologist word we use for "stable". It's "dead". ~ Jack Cohen

Offline bluelupo

  • User
  • Posts: 2.068
    • BluelupoMe
Bezeichnung siduction im Grubmenü
« Reply #18 on: 2013/06/24, 17:43:58 »
@agaida: d.h. alle *.cfg Dateien in /etc/default/grub.d werden eingelesen. Jetzt aber muss ich dir schon eine Frage stellen.

Wieso wird das Feature von siduction einfach so links liegen gelassen? ;-)

Offline agaida

  • User
  • Posts: 1.760
    • http://g-com.eu
Bezeichnung siduction im Grubmenü
« Reply #19 on: 2013/06/24, 18:24:08 »
Wer sagt, dass dieses Feature links liegen gelassen wird? :twisted: Im Gegentum, ich hab einen kleinen Freudentanz aufgeführt, als ich das gefunden habe. Ich bin heilefroh, dass debian das nicht benutzt und dass wir eine saubere, von debian unabhängige Möglichkeit haben, missliebige Debian-Konfigurationen einfach und schmerzlos zu überschreiben.

EDITH sagt: Implementiert muss das aber trotzdem werden und da bin ich grade dabei :)
There's this special biologist word we use for "stable". It's "dead". ~ Jack Cohen