Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: [DE] USB Multiboot Stick mit aptosid?  (Read 4049 times)

Offline dieres

  • User
  • Posts: 787
[DE] USB Multiboot Stick mit aptosid?
« on: 2011/09/30, 13:18:08 »
moin,

ich habe mir mit dem ctnotwindows von der 'ct cd einen netten multiboot usb stick gebastelt. Dort wird grub4dos verwendet, vfat Formatierung.
Nun hab ich auf meinen 8GB noch reichlich Platz und möchte dort aptosid mit unterbringen. wenn ich das ISO ins root des USB sticks kopiere, und die menu.list mit folgendem Eintrag erweitere, dann funktioniert das leider nur auf der Hälfte meiner Rechner. bei den anderen komme ich zwar noch in das bootmenü von aptosid, aber dann wiederholt sich forlaufend die Zeile wo das iso auf den partitionen gesucht wird.
Auszug aus menu.lst
Code: [Select]

title aptosid imera full(hd32)
find --set-root /aptosid-imera-full.iso
map  --mem /aptosid-imera-full.iso (hd32)
map --hook
root (hd32)
chainloader (hd32)
lock  


kann mir da jemand weiterhelfen?

Offline dieres

  • User
  • Posts: 787
USB Multiboot Stick mit aptosid?
« Reply #1 on: 2011/10/02, 23:23:21 »
So geht es:

Code: [Select]
title aptosid imera
map  --mem /aptosid.iso (hd32)
map --hook
chainloader (hd32)
boot


Dabei wird erst das iso in den speicher geladen, ohne --mem meckert er beim booten das das file fragmentiert wäre.

wichtig ist in der bootzeile fromiso zu ergänzen. Wenn man dann noch ein File namens aptosid-rw ins Root des Sticks kopiert und formatiert, hat man mit dem parameter persist sogar ein beschreibbares Live Linux ohne "Gedächtnisverlust".

nun hab ich meinen eierlegenden wollmilchsäuischen bootstick fertig :P