Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: [DE] Geloest Hddtemp in Superkaramba-theme anzeigen  (Read 4616 times)

lightxh

  • Guest
[DE] Geloest Hddtemp in Superkaramba-theme anzeigen
« on: 2010/09/20, 13:09:40 »
Hallo alle zusammen,
ich habe mir in den Kopf gesetzt mein theme TechMon so zu verändern, so das
mir die Temperaturen meiner HD's angezeigt wird.

Die Änderungen, welche ich bisher gemacht habe, konnte ich mir von weiteren, anderen
Themes einfach abschreiben oder einfach so übernehmen.

Nur das mit der Hd-Temperaturen stellt sich für mich schwierig da. Ich bekomme es nicht hin.

Beispiel aus:
Code: [Select]


# Crystal Monitor
# Version 9.0.3 (June 2009)
# by Mihael Simonic <smihael@gmail.com>
# Licence (application):  GPL v3
# Licence (oxygen icons): LGPL v3

#Hard Drives
<group> x=0 y=266
#It would be nice if SuperKaramba support something like image x=20 y=2 icon=devices/disk-harddrive (and use user choosed icon theme)
image x=20 y=9 path=themes/default/hdd.svgz
text  x=60 y=2 value="Root:" color=220,220,220
text  x=255 y=2 sensor=disk mountpoint="/" format="%up% of %t MB used" interval=90000 align=right
text  x=60 y=17 value="Home:" color=220,220,220
text  x=255 y=17 sensor=disk mountpoint="/home" format="%up% of %t MB used" interval=90000 align=right
text  x=60 y=32 value="Disk temperature:" color=220,220,220
#hddtemp /dev/*da | sed -e 's/.*: //' | sed -e 's/.*not avaible//'
text  x=255 y=32 sensor=program program="hddtemp /dev/*da | cut -f3 -d: | sed -e 's/.*not avaible/ N\/A/' | sed 's/^.\{1\}//g' | sed 's/$/,/g'| sed -e :a -e '$!N;s/\n/ /;ta' -e 'P;D' | sed -e 's/,$//'" interval=90000 color=220,220,220 align=right
</group>


Der erste Teil in der letzten Zeile #text# ist mir auch klar, hddtemp wird gestartet und seine Ausgabe reduziert zur Anzeige übergeben, der Intervall liegt bei 90000 Millisekunden, leicht Grau in der Farbe und rechts formatiert.
Der Mittel teil ist für mich völlig verwirrend und ich habe keine Ahnung was da gemacht wird.

Das HddTemp noch weitere Fähigkeiten hat, habe ich schon in der ManPage gelesen, aber mit netcat
habe ich noch weniger Erfahrung und ich möchte auch wohl nicht einen Dämon Starten, welche wohl
von Außen missbraucht werden könnte.

Meine Fragen hierzu lauten wie Folgt:

Hätte Jemand von Euch eine Zeile in Gebrauch und dokumentiert seine Funktionen?
Kennt eine Website, in der die %variablen % genau beschrieben sind, wie diese hier zum Einsatz kommen? Also Formatierungen und so.

Ich suche schon einige Zeit das Web nach Informationen ab, jedoch immer wenn s Spannend werden könnte versteh ich das nicht, weil in Englisch verfasst.

Ich freue mich auf Eure Beiträge und Vorschläge

Mit besten Grüßen aus Bad Salzuflen

hefee

  • Guest
Hddtemp in Superkaramba-theme anzeigen
« Reply #1 on: 2010/09/20, 15:21:54 »
netcat? wo steht denn das? da wird doch nur mit sed und cut rumgebaselt ;)
sed und cut sind programme um eine ausgabe zu formatieren...
am einfachsten schaust du dir mal die ausgabe von hddtemp /dev/*da an, dann dürfte es dir besser klar sein, was da eigentlich gemacht wird...
mit cut kannst du halt bestimmte Felder "rausschneiden", die hier mittels ":" voneinander getrennt sind...
sed formatiert den eingabe text mittels regular expressions.

Also die Zeile musst du so lesen und kannst du auch an der bash so nachvollziehen:
1. wird die ausgabe von hdparam generiert:
Code: [Select]

$ hddtemp /dev/*da

2.danach wird diese ausgabe, als eingabe für cut genutzt (ausgabe nur des dritten feldes, das durch ":" getrennt ist:
Code: [Select]

$ hddtemp /dev/*da | cut -f3 -d:

3.usw.

die %variablen% werden vmtl. spzeifisch für dieses programm bzw. sensor sein, also beim Entwickler fragen.

Wenn du einen Link angibst, von dem du annimmst das er dich zur lösung bringst, du diese aber nicht verstehst, dann kann dir jemensch helfen diese zu übersetzten/verstehen...

lightxh

  • Guest
Geloest Hddtemp in Superkaramba-theme anzeigen
« Reply #2 on: 2010/09/20, 18:55:13 »
Ich danke Dir hefee

ich gehe sogar noch weiter und mache das so:
Code: [Select]

hddtemp /dev/sd[ab] | cut -f3 -d:

bringt
26°
28°
hervor

Allerdings wenn ich das im theme einfüge kommt nichts zur Anzeige. Ich hatte vermutet, wenn ich den #kryptischen# teil weglasse........Aber auch nichts.
Darum meine frage ob da nicht wer schon eine Zeile hierfür in betrieb hätte und diese hier posten möchte.

Aller Anfang ist nicht einfach, aber spannend.
Und das mit netcat steht auf der manpage, nur wie ich da eine Abfrage erstellen soll, das weiß ich nun überhaupt nicht.

Ahoi von hier aus und noch mal ein herzliches Danke für deine Mühe.

Wer noch was weiß, immer her damit.

lightxh

  • Guest
Geloest Hddtemp in Superkaramba-theme anzeigen
« Reply #3 on: 2010/10/30, 12:11:23 »
Hi alle zusammen, ich habe nach langer Suche gefunden, was ich wollte.

die Gesuchte Zeile für hddtemp lautet so:

Code: [Select]

text x=50 y=150 sensor=program program="/usr/sbin/hddtemp /dev/sd[ab] | grep °C | sed -e 's/.*: //'" interval=50000 align=left



Kopiert und für meinen PC angepasst aus dem Theme
>>Kmonitor<< , von Kde Look org.

Ahoi von hier aus

frankqn

  • Guest
Geloest Hddtemp in Superkaramba-theme anzeigen
« Reply #4 on: 2010/10/31, 13:21:03 »

lightxh

  • Guest
Geloest Hddtemp in Superkaramba-theme anzeigen
« Reply #5 on: 2010/10/31, 17:36:54 »
Danke für den link für Python. Den kannte ich noch nicht.