Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: Einzelne Programme aktualisieren auch während des GCC5 Fallout  (Read 5582 times)

Online towo

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 2.563
Man kann auch einfach
Code: [Select]
apt upgrade
benutzen ;)

es gibt leider keinen "-s" Schalter, um erst mal zu sehen, was passieren würde.
Im aktuellen Fall wäre mir das lieber.

Gruß, C


So, gibt es nicht?



Code: [Select]
towo@Druck-Buero:~$ apt -s upgrade | pastebinit


WARNING: apt does not have a stable CLI interface yet. Use with caution in scripts.


http://paste.debian.net/299212/


Also hier gibts das.


Und @Micha, so richtig verstehe ich auch nicht, was Du willst, aber was apt upgrade auf Grund von Abhängigkeitsproblemen nicht installiert, kann auch ein explizites apt install foo nicht installieren, wie auch. Und wir reden im Moment nur von installierten Paketen, welche trotz Transition aktualisiert werden sollen.

Ich gehe nicht zum Karneval, ich verleihe nur manchmal mein Gesicht.

Offline der_bud

  • User
  • Posts: 1.015
  • member
Leider ist es so (und da kann man einigen die Verwirrung nicht verübeln), dass die Dokumentation von apt noch nicht ganz vollständig ist. Wie towo richtig anmerkt gibt es den Schalter -s, aber 'man apt' kennt ihn nicht. Auch 'apt dist-upgrade' geht (nur im Moment besser nicht ;) ), auch das sagt die manpage nicht.

Und wieder zum topic zurück: mit dem von bluelupo beschriebenen Update einzelner Pakete spiele ich seit ein paar Wochen damit rum, in einer VM eine KDE4-Installation quasi-aktuell zu halten (alles ausser KDE). Bei dieser Variante funktioniert auch das ansonsten zu bevorzugende 'apt upgrade' nicht mehr, dort picke ich händisch einzelne Pakete hinter 'apt-get install ...' Da inzwischen dort die Transition auch dazwischenfunkt, habe ich allerdings gerade die Debianquellen von unstable auf testing umgestellt.
Du lachst? Wieso lachst du? Das ist doch oft so, Leute lachen erst und dann sind sie tot.

Offline bluelupo

  • User
  • Posts: 2.068
    • BluelupoMe
[...]
Und wieder zum topic zurück: mit dem von bluelupo beschriebenen Update einzelner Pakete spiele ich seit ein paar Wochen damit rum, in einer VM eine KDE4-Installation quasi-aktuell zu halten (alles ausser KDE). Bei dieser Variante funktioniert auch das ansonsten zu bevorzugende 'apt upgrade' nicht mehr, dort picke ich händisch einzelne Pakete hinter 'apt-get install ...' Da inzwischen dort die Transition auch dazwischenfunkt, habe ich allerdings gerade die Debianquellen von unstable auf testing umgestellt.

Genauso mache ich es auch mit meinem KDE-System. Ein "apt upgrade" ist hier ebenfalls nicht ratsam, wie weiter oben von mir beschrieben. Bei anderen Desktopumgebungen mag das funktionieren.

Offline reddark

  • User
  • Posts: 1.047
    • http://www.klangruinen.de/
Quote
es gibt leider keinen "-s" Schalter, um erst mal zu sehen, was passieren würde.
Im aktuellen Fall wäre mir das lieber.
Ich machs eh nur mit -d ... reicht eigendlich auch ;)

Offline melmarker

  • User
  • Posts: 2.799
    • g-com.eu
Und noch mal ne Anmerkung zum Thema Fallout - bei allem, was momentan durch neues Kompostieren schiefgehen kann, kommt noch was dazu: Viele Projekte nutzen die Transition dazu, neue Releases mit einzupflegen, weil sie eh Symbole, Abhängigkeiten etc ändern müssten. Dadurch, dass eventuell grad Abhängigkeiten auch in Transitions sind, sind diese neuen Pakete teilweise nicht wirklich gut getestet, auch da ist der Anteil an Fallout höher als normal.

Deshalb bitte Obacht und es lieber ruhiger angehen lassen. Oder halt viel Spass beim debuggen und fixen, wie zum Beispiel diesen hier, der uns in Heidelberg doch ein wenig in Bewegung gehalten hat:
Code: [Select]
Closed #796032 in src:kwindowsystem by Maximiliano Curia (maxy) «kwindowsystem:
Strange behavior of lxqt-runner and lxqt-panel, may be related to #795884».
https://bugs.debian.org/796032
Das Gemeine ist, dass eigentlich(tm) alles formal richtig ist, aber trotzdem gravierenden Einfluss auf das installierte System hatte. Btw., dieser Bug wirkte sich in KDE wesentlich schlimmer aus als in LXQt
Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (Benjamin Franklin, November 11, 1755)
Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity. (Hanlons razor)

Offline michaa7

  • User
  • Posts: 2.159
...
Und @Micha, so richtig verstehe ich auch nicht, was Du willst, aber was apt upgrade auf Grund von Abhängigkeitsproblemen nicht installiert, kann auch ein explizites apt install foo nicht installieren, wie auch. Und wir reden im Moment nur von installierten Paketen, welche trotz Transition aktualisiert werden sollen.


@ towo

Ich behaupte gar nicht apt/apt-get komplett zu verstehen, und vielleicht missverstehe ich auch manchen befehl. Die diskussion mit m. ist auch wiedermal ins unnötige abgelitten, das ist es alles gar nicht wert. Aber weil du fragst:

Es ging bluelupo in seinem eingangsposting doch gar nicht um irgendwelchen fallout, oder um umgehungsstrategien oder was weiß ich; mir anschliessend auch nicht. Das thema transition fallout ist doch vollkommen klar und ist ***hier in diesem thread*** nur nebel.

Mit "apt-get install foo" kann man *einzelne* pakete upgraden. Ich habe dazu nur ergänzt: verwendet wirklich install, nicht "apt-get upgrade foo". Laut man pages beachtet upgrade eben genau keine abhängikeiten, apt-get install sehr wohl ( was ich nicht mit manpages belegen kann, jedoch konnte ich wie vermutlich jeder andere auch im laufe der jahre beobachten konnte, install eben bei versions- und abhängikeitskonflikten abbricht und nicht das system trotz bekannter konflikte zerschießt, bug hier ausgenommen.

Ich mag mich irren und man apt(-get) falsch verstehen. Nur versteh ich dann wirklich nicht mehr warum wir über jahre vor einem apt-get upgrade im gegensatz zu apt-get dist-upgrade warnen.

Und ganz sicher ist es ein unterschied ob jemand ein/zwei pakete mit "apt-get install foo bar" auf seinen rechner zieht weil er glaubt genau diese neue version von foo und bar zum arbeitn zu brauchen, oder ob alle upgradebaren pakete mittels  "apt upgrade" hochgezogen werden, ganz unabhängig davon ob und wie abhängigkeiten be- bzw. missachtet werden.

Ich selber habe seit 31.07. nichts neues installiert. Ich schaue wie wohl wir alle täglich wie die dist-upgrade front für meine installation ausssieht. Am anfang waren es 23, dann 41, dann 104 pakete die weg sollten, dann 71, nun 77. Falls ich, sagen wir mal scribus unbedingt in seiner neuesten bräuchte, würde ich, wie von bluelupo vorgeschlagen, mittels "apt-get install scribus -s" erstmal schaun was geht und je nach output entscheiden ob ich das "-s" lösche.

Darum gings, so habe ich auch bluelupos posting verstanden.
Ok, you can't code, but you still might be able to write a bug report for Debian's sake

Offline melmarker

  • User
  • Posts: 2.799
    • g-com.eu
@michaa7: Du verstehst apt falsch - apt beachtet immer die Abhängigkeiten, apt kann gar nicht anders. apt-get upgrade ist deshalb nicht ohne weiteres zu emfehlen, weil es keine neuen Pakete installiert, deshalb ist apt upgrade vorzuziehen. und das ist dann das selbe Verhalten, wie man es von apt install $foo kennt.
Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (Benjamin Franklin, November 11, 1755)
Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity. (Hanlons razor)

Offline michaa7

  • User
  • Posts: 2.159
@michaa7: Du verstehst apt falsch - apt beachtet immer die Abhängigkeiten, apt kann gar nicht anders.

Ok. das ist gradlinige info. Ich hatte das schon so vermutet und du hast in diesem punkt wohl recht.

Quote
apt-get upgrade ist deshalb nicht ohne weiteres zu emfehlen, weil es keine neuen Pakete installiert, deshalb ist apt upgrade vorzuziehen.

Gemach, gemach:
Im ausgangsposting ging es um die installation *einzelner* pakete, nicht um massenupgrades.

Quote
und das ist dann das selbe Verhalten, wie man es von apt install $foo kennt.

Und hiermit beginnst du verwirrung zu stiften weil deine aussage im bezug auf das anliegen des themenstarters schlichtweg falsch ist.

Für *dich* stimmt das nur deshalb weil du bluelopos einschränkung auf *einzelne pakete* kontinuierlich missachtest und du unter $foo alle derzeit installierbaren pakete verstehst. Deshalb gleitest du dann auch in falloutbelehrungen ab und gehst andern damit auf den senkel. Alle die sich an der diskussion in diesem thread beteiligt haben kennen die threads um die transitionproblermatik. Brauchen wir hier nicht nochmal. Is ne gaaaaanz andere baustelle.
Ok, you can't code, but you still might be able to write a bug report for Debian's sake

Offline melmarker

  • User
  • Posts: 2.799
    • g-com.eu
Gehts Dir jetzt wieder besser? Gut so.
Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (Benjamin Franklin, November 11, 1755)
Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity. (Hanlons razor)

Offline michaa7

  • User
  • Posts: 2.159
Gehts Dir jetzt wieder besser? Gut so.
Deine argumentation ist wieder mal vorbildhaft.
Ok, you can't code, but you still might be able to write a bug report for Debian's sake

DeKa

  • Guest
Bleibt mal locker, heute scheint die Sonne  8) . Da kann man sich beim grillen auch ein Bierchen gönnen  ::) :P

Offline michaa7

  • User
  • Posts: 2.159
# apt install apache2 -s
Quote
# apt install apache2 -s
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Die folgenden zusätzlichen Pakete werden installiert:
  apache2-bin apache2-data
Vorgeschlagene Pakete:
  apache2-doc apache2-suexec-pristine apache2-suexec-custom
Die folgenden Pakete werden aktualisiert (Upgrade):
  apache2 apache2-bin apache2-data
3 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 589 nicht aktualisiert.
Inst apache2 [2.4.12-2] (2.4.16-3 Debian:unstable [amd64]) []
Inst apache2-bin [2.4.12-2] (2.4.16-3 Debian:unstable [amd64]) []
Inst apache2-data [2.4.12-2] (2.4.16-3 Debian:unstable [all])
Conf apache2-bin (2.4.16-3 Debian:unstable [amd64])
Conf apache2-data (2.4.16-3 Debian:unstable [all])
Conf apache2 (2.4.16-3 Debian:unstable [amd64])

# apt upgrade apache2 -s
Quote
# apt upgrade apache2 -s
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Paketaktualisierung (Upgrade) wird berechnet... Fertig
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
  distro-info-data konsole-kpart konsole4-kpart libkf5notifyconfig-data libkf5notifyconfig5 libkf5pty-data libkf5pty5
  libnpth0 libtotem-plparser-common libtrio2 linux-headers-4.1.6-towo.1-siduction-amd64
  linux-image-4.1.6-towo.1-siduction-amd64 python-colorama python-distlib python-funcsigs python-html5lib python-pbr
  python-pip python-setuptools python3-cairo python3-gi-cairo ruby-power-assert ruby-test-unit scribus-data
Die folgenden Pakete sind zurückgehalten worden:
  apt apt-utils aptitude aptitude-common build-essential cdrdao chromium chromium-l10n cpp cpp-5 csstidy cups-filters
  cups-filters-core-drivers encfs filezilla filezilla-common fluxbox freecad g++ gcc gcc-5 gcc-5-base gddrescue gdisk
  gettext-base glib-networking glib-networking-services gparted gstreamer0.10-plugins-good gstreamer1.0-plugins-good
  hexchat icedove icedove-l10n-de iceweasel inkscape k3b kdelibs-bin kdelibs5-data kdelibs5-plugins kdoctools
  libapt-pkg-perl libasan2 libatkmm-1.6-1 libatomic1 libbaloofiles4 libbalooxapian4 libcairomm-1.0-1 libcc1-0
  libcilkrts5 libexempi3 libfreeimage3 libgcc-5-dev libgcc1 libgconfmm-2.6-1c2 libgegl-0.2-0 libgfortran3
  libgl1-mesa-dri libglademm-2.4-1c2a libgomp1 libgtkmm-2.4-1c2a libgtkmm-3.0-1 libhunspell-1.3-0 libitm1
  libjack-jackd2-0 libjavascriptcoregtk-4.0-18 libk3b6 libkcddb4 libkcmutils4 libkde3support4 libkdeclarative5
  libkdecore5 libkdesu5 libkdeui5 libkdewebkit5 libkdnssd4 libkemoticons4 libkfile4 libkhtml5 libkio5 libkjsapi4
  libkjsembed4 libkmediaplayer4 libknewstuff3-4 libknotifyconfig4 libkntlm4 libkparts4 libkprintutils4 libkpty4
  libkrosscore4 libktexteditor4 liblsan0 libmpx0 libnepomuk4 libnepomukquery4a libnepomukutils4 libobjc4
  libopencv-calib3d2.4 libopencv-contrib2.4 libopencv-core2.4 libopencv-features2d2.4 libopencv-flann2.4
  libopencv-highgui2.4 libopencv-imgproc2.4 libopencv-legacy2.4 libopencv-ml2.4 libopencv-objdetect2.4
  libopencv-video2.4 libpangomm-1.4-1 libplasma3 libproxy-tools libpsl0 libqca2 libqt4-dbus libqt4-declarative
  libqt4-designer libqt4-dev libqt4-dev-bin libqt4-help libqt4-network libqt4-opengl libqt4-qt3support libqt4-script
  libqt4-scripttools libqt4-sql libqt4-sql-sqlite libqt4-svg libqt4-test libqt4-xml libqt4-xmlpatterns libqt5core5a
  libqt5webkit5 libqtcore4 libqtdbus4 libqtglib-2.0-0 libqtgui4 libqtwebkit4 libquadmath0 libreoffice libreoffice-base
  libreoffice-base-core libreoffice-base-drivers libreoffice-calc libreoffice-common libreoffice-core libreoffice-draw
  libreoffice-gtk libreoffice-impress libreoffice-math libreoffice-style-crystal libreoffice-style-oxygen
  libreoffice-style-tango libreoffice-writer libsolid4 libsoqt4-20 libstdc++6 libtagc0 libthreadweaver4 libtsan0
  libubsan0 libvlc5 libvlccore8 libwebkit2gtk-4.0-37 libxatracker2 libxerces-c3.1 paman paprefs pavucontrol pavumeter
  python-apt python-pivy python3-apt python3-uno qdbus qt4-linguist-tools qt4-qmake roxterm roxterm-gtk3 smartmontools
  synaptic thunar-media-tags-plugin uno-libs3 ure vlc vlc-data vlc-nox vlc-plugin-notify vlc-plugin-pulse weechat
  weechat-core weechat-curses weechat-plugins
Die folgenden Pakete werden aktualisiert (Upgrade):
  apache2 apache2-bin apache2-data apache2-utils base-files bash bind9-host binutils bluetooth bluez bsdutils colord
  colord-data console-setup console-setup-linux cpp-4.9 cups cups-browsed cups-bsd cups-client cups-common
  cups-core-drivers cups-daemon cups-ppdc cups-server-common curl debhelper devscripts dh-python distro-defaults
  dmeventd dmsetup dnsutils dosfstools dpkg dpkg-dev dvd+rw-tools exim4 exim4-base exim4-config exim4-daemon-light
  firmware-linux-free flashplugin-nonfree fonts-droid fonts-opensymbol g++-4.9 gamin gaupol gcc-4.9 gcc-4.9-base gettext
  ghostscript ghostscript-x gir1.2-gtk-3.0 gir1.2-packagekitglib-1.0 git git-man gnupg gnupg-agent gnupg2 gpgv growisofs
  gstreamer0.10-gconf hwinfo imagemagick imagemagick-6.q16 imagemagick-common inxi iproute iproute2 iso-codes
  kde-config-cddb keyboard-configuration konsole ladspa-sdk lib32ncurses5 lib32tinfo5 libany-moose-perl libapr1 libasan1
  libasound2-plugins libass5 libattica0.4 libbaloocore4 libbalooqueryparser4 libbaloowidgets4 libbind9-90 libblkid1
  libbluetooth3 libcolord2 libcolorhug2 libcrystalhd3 libcups2 libcupscgi1 libcupsfilters1 libcupsimage2 libcupsmime1
  libcupsppdc1 libcurl3 libcurl3-gnutls libdb5.3 libdebconfclient0 libdevmapper-event1.02.1 libdevmapper1.02.1
  libdlrestrictions1 libdns-export100 libdns100 libdpkg-perl libdrm-intel1 libdrm-nouveau2 libdrm-radeon1 libdrm2
  libegl1-mesa libegl1-nvidia-legacy-340xx libelf1 libexpat1 libfdisk1 libflac8 libfontembed1 libfontenc1
  libfreerdp-cache1.1 libfreerdp-client1.1 libfreerdp-codec1.1 libfreerdp-common1.1.0 libfreerdp-core1.1
  libfreerdp-crypto1.1 libfreerdp-gdi1.1 libfreerdp-locale1.1 libfreerdp-primitives1.1 libfreerdp-rail1.1
  libfreerdp-utils1.1 libfribidi0 libfs6 libgamin0 libgbm1 libgcc-4.9-dev libgcj-common libgcj15 libgeoip1
  libgl1-mesa-glx libgl1-nvidia-legacy-340xx-glx libglapi-mesa libgles1-mesa libgles2-mesa libgme0 libgnomevfs2-0
  libgnomevfs2-common libgnutls-deb0-28 libgnutls-openssl27 libgs9 libgs9-common libgtk-3-0 libgtk-3-bin libgtk-3-common
  libgusb2 libharfbuzz-icu0 libharfbuzz0b libhd21 libhogweed4 libical1a libidn11 libijs-0.35 libio-stty-perl
  libirs-export91 libisc-export95 libisc95 libisccc90 libisccfg-export90 libisccfg90 libjbig2dec0 libjpeg62-turbo
  libjs-jquery libjs-sphinxdoc libkdcraw-data libkdcraw23 libkdegames6abi1 libkdegamesprivate1abi1 libkf5attica5
  libkf5config-data libkf5configcore5 libkf5configgui5 libkf5coreaddons-data libkf5coreaddons5 libkf5guiaddons5
  libkf5i18n-data libkf5i18n5 libkf5itemviews-data libkf5itemviews5 libkf5widgetsaddons-data libkf5widgetsaddons5
  libkf5windowsystem-data libkf5windowsystem5 libldap-2.4-2 liblinear1 liblua5.1-0 liblua5.2-0 liblvm2app2.2
  liblvm2cmd2.02 liblwres90 libmagickcore-6.q16-2 libmagickwand-6.q16-2 libmimic0 libmm-glib0 libmoo-perl libmount1
  libncurses5 libncursesw5 libnet-http-perl libnettle6 libnewt0.52 libnspr4 libnss3 libnvidia-legacy-340xx-eglcore
  libnvidia-legacy-340xx-ml1 libpackagekit-glib2-18 libpam-systemd libpci3 libpciaccess0 libpcre16-3 libpcre3
  libpcsclite1 libphonon4 libphonon4qt5-4 libpipeline1 libpolkit-qt-1-1 libpolkit-qt5-1-1 libpoppler-glib8
  libpoppler-qt4-4 libpoppler46 libpulse-mainloop-glib0 libpulse0 libpulsedsp libpython3.4 libpython3.4-minimal
  libpython3.4-stdlib libqt5dbus5 libqt5gui5 libqt5network5 libqt5opengl5 libqt5printsupport5 libqt5qml5 libqt5quick5
  libqt5script5 libqt5sql5 libqt5svg5 libqt5widgets5 libqt5x11extras5 libqt5xdg1 libqt5xml5 libqtassistantclient4
  libqtgstreamer-1.0-0 libqtgstreamerutils-1.0-0 libreoffice-avmedia-backend-gstreamer libreoffice-java-common
  libreoffice-l10n-de libreoffice-report-builder-bin librsvg2-2 librsvg2-common libruby2.1 libruby2.2 libseccomp2
  libsecret-1-0 libsecret-common libsensors4 libshp2 libsmartcols1 libsoprano4 libspice-server1 libsqlite3-0
  libssh-gcrypt-4 libstdc++-4.9-dev libsystemd0 libtidy-0.99-0 libtinfo5 libtotem-plparser18 libtracker-sparql-1.0-0
  libtwolame0 libudev1 libudisks2-0 liburi-perl libusb-0.1-4 libuuid1 libv8-3.14.5 libvisio-0.1-1 libwayland-egl1-mesa
  libwinpr-crt0.1 libwinpr-crypto0.1 libwinpr-dsparse0.1 libwinpr-environment0.1 libwinpr-file0.1 libwinpr-handle0.1
  libwinpr-heap0.1 libwinpr-input0.1 libwinpr-interlocked0.1 libwinpr-library0.1 libwinpr-path0.1 libwinpr-pool0.1
  libwinpr-registry0.1 libwinpr-rpc0.1 libwinpr-sspi0.1 libwinpr-synch0.1 libwinpr-sysinfo0.1 libwinpr-thread0.1
  libwinpr-utils0.1 libwmf0.2-7 libx264-146 libxaw7 libxrandr2 linux-headers-siduction-amd64 linux-image-siduction-amd64
  linux-libc-dev lm-sensors lsb-base lsb-release lvm2 man-db mate-icon-theme mate-themes mime-support modemmanager mount
  myspell-de-de ncurses-base ncurses-bin ncurses-term ntp nvidia-legacy-340xx-alternative nvidia-legacy-340xx-driver
  nvidia-legacy-340xx-driver-bin nvidia-legacy-340xx-kernel-dkms nvidia-legacy-340xx-vdpau-driver openssh-client
  openssh-server openssh-sftp-server p7zip-rar padevchooser pcf2bdf pciutils pepperflashplugin-nonfree phonon
  pinentry-gtk2 poppler-utils pulseaudio pulseaudio-module-gconf pulseaudio-module-x11 pulseaudio-module-zeroconf
  pulseaudio-utils python-apt-common python-debianbts python-imaging python-lxml python-mock python-numpy python-pil
  python-pkg-resources python-psutil python-qt4 python-qt4-gl python-reportbug python-urllib3 python3-aeidon
  python3-pkg-resources python3-psutil python3.4 python3.4-minimal qprint qtcore4-l10n rar reiserfsprogs reportbug
  rkhunter rsyslog ruby2.1 scribus signing-party soprano-daemon squashfs-tools ssl-cert systemd tidy tidy-doc tzdata
  udev udevil udisks2 unzip usbutils util-linux vim vim-common vim-runtime weechat-scripts whiptail whois
  xfonts-efont-unicode xfonts-efont-unicode-ib xserver-common xserver-xorg-core xserver-xorg-video-nvidia-legacy-340xx
  xterm zip
401 aktualisiert, 24 neu installiert, 0 zu entfernen und 191 nicht aktualisiert.

# apt-get install apache2 -s
Quote
# apt-get install apache2 -s
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Die folgenden zusätzlichen Pakete werden installiert:
  apache2-bin apache2-data
Vorgeschlagene Pakete:
  apache2-doc apache2-suexec-pristine apache2-suexec-custom
Die folgenden Pakete werden aktualisiert (Upgrade):
  apache2 apache2-bin apache2-data
3 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 589 nicht aktualisiert.
Inst apache2 [2.4.12-2] (2.4.16-3 Debian:unstable [amd64]) []
Inst apache2-bin [2.4.12-2] (2.4.16-3 Debian:unstable [amd64]) []
Inst apache2-data [2.4.12-2] (2.4.16-3 Debian:unstable [all])
Conf apache2-bin (2.4.16-3 Debian:unstable [amd64])
Conf apache2-data (2.4.16-3 Debian:unstable [all])
Conf apache2 (2.4.16-3 Debian:unstable [amd64])

# apt-get upgrade apache2 -s
Quote
# apt-get upgrade apache2 -s
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Paketaktualisierung (Upgrade) wird berechnet... Fertig
Die folgenden Pakete sind zurückgehalten worden:
  apt apt-utils aptitude aptitude-common build-essential cdrdao chromium chromium-l10n cpp cpp-5 csstidy cups-filters
  cups-filters-core-drivers encfs filezilla filezilla-common fluxbox freecad g++ gaupol gcc gcc-5 gcc-5-base gddrescue
  gdisk gettext-base ghostscript ghostscript-x glib-networking glib-networking-services gnupg-agent gnupg2 gparted
  gstreamer0.10-plugins-good gstreamer1.0-plugins-good hexchat icedove icedove-l10n-de iceweasel inkscape k3b
  kdelibs-bin kdelibs5-data kdelibs5-plugins kdoctools konsole libapt-pkg-perl libasan2 libatkmm-1.6-1 libatomic1
  libbaloofiles4 libbalooxapian4 libcairomm-1.0-1 libcc1-0 libcilkrts5 libexempi3 libfreeimage3 libgcc-5-dev libgcc1
  libgconfmm-2.6-1c2 libgegl-0.2-0 libgfortran3 libgl1-mesa-dri libglademm-2.4-1c2a libgomp1 libgs9 libgs9-common
  libgtkmm-2.4-1c2a libgtkmm-3.0-1 libhunspell-1.3-0 libitm1 libjack-jackd2-0 libjavascriptcoregtk-4.0-18 libk3b6
  libkcddb4 libkcmutils4 libkde3support4 libkdeclarative5 libkdecore5 libkdesu5 libkdeui5 libkdewebkit5 libkdnssd4
  libkemoticons4 libkfile4 libkhtml5 libkio5 libkjsapi4 libkjsembed4 libkmediaplayer4 libknewstuff3-4 libknotifyconfig4
  libkntlm4 libkparts4 libkprintutils4 libkpty4 libkrosscore4 libktexteditor4 liblsan0 libmpx0 libnepomuk4
  libnepomukquery4a libnepomukutils4 libobjc4 libopencv-calib3d2.4 libopencv-contrib2.4 libopencv-core2.4
  libopencv-features2d2.4 libopencv-flann2.4 libopencv-highgui2.4 libopencv-imgproc2.4 libopencv-legacy2.4
  libopencv-ml2.4 libopencv-objdetect2.4 libopencv-video2.4 libpangomm-1.4-1 libplasma3 libproxy-tools libpsl0 libqca2
  libqt4-dbus libqt4-declarative libqt4-designer libqt4-dev libqt4-dev-bin libqt4-help libqt4-network libqt4-opengl
  libqt4-qt3support libqt4-script libqt4-scripttools libqt4-sql libqt4-sql-sqlite libqt4-svg libqt4-test libqt4-xml
  libqt4-xmlpatterns libqt5core5a libqt5webkit5 libqtcore4 libqtdbus4 libqtglib-2.0-0 libqtgui4 libqtwebkit4
  libquadmath0 libreoffice libreoffice-base libreoffice-base-core libreoffice-base-drivers libreoffice-calc
  libreoffice-common libreoffice-core libreoffice-draw libreoffice-gtk libreoffice-impress libreoffice-math
  libreoffice-style-oxygen libreoffice-style-tango libreoffice-writer libruby2.2 libsolid4 libsoqt4-20 libstdc++6
  libtagc0 libthreadweaver4 libtotem-plparser18 libtsan0 libubsan0 libvlc5 libvlccore8 libwebkit2gtk-4.0-37
  libxatracker2 libxerces-c3.1 linux-headers-siduction-amd64 linux-image-siduction-amd64 lsb-release paman paprefs
  pavucontrol pavumeter python-apt python-mock python-pivy python3-apt python3-uno qdbus qt4-linguist-tools qt4-qmake
  roxterm roxterm-gtk3 scribus smartmontools synaptic thunar-media-tags-plugin uno-libs3 ure vlc vlc-data vlc-nox
  vlc-plugin-notify vlc-plugin-pulse weechat weechat-core weechat-curses weechat-plugins
Die folgenden Pakete werden aktualisiert (Upgrade):

60 *zeilen* gekürzt wegen "Beitrag hat die max. Länge erreicht (20000 Zeichen)".

387 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 205 nicht aktualisiert.
Ok, you can't code, but you still might be able to write a bug report for Debian's sake

Online towo

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 2.563
Dir ist schon klar, daß nach apt upgrade oder apt-get upgrade keinerlei Argument beachtet wird, auch wenn du es hinmalst?
Ich gehe nicht zum Karneval, ich verleihe nur manchmal mein Gesicht.

Offline michaa7

  • User
  • Posts: 2.159
Dir ist schon klar, daß nach apt upgrade oder apt-get upgrade keinerlei Argument beachtet wird, auch wenn du es hinmalst?

Ja, nach deren ausführung schon. Um so unverständlicher ist mir die argumentation in diesem gesamten thread. Auch deine:
Quote
Man kann auch einfach
Code: [Select]
apt upgrade

benutzen

Für einzelne pakete - und nur darum ging es von anfang an - eben nicht, was dein jetziges posting ja bestätigt..



Und der "-s" schalter funktioniert sehr wohl, hier wurde nicht ungegradet.
Ok, you can't code, but you still might be able to write a bug report for Debian's sake

Offline melmarker

  • User
  • Posts: 2.799
    • g-com.eu
Nur zur Aufklärung - eine Option ist kein Argument
Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (Benjamin Franklin, November 11, 1755)
Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity. (Hanlons razor)