Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: [DE] (erledigt) Neuer PC gwünscht, so O.K.?  (Read 6151 times)

hermann

  • Guest
[DE] (erledigt) Neuer PC gwünscht, so O.K.?
« on: 2013/03/07, 17:27:33 »
Hallo Freunde,
nun muss ein neuer PC her, um die Filme von unsererem neuen digitalen Camcorder zu verarbeiten. Der PC-Händler um die Ecke bietet auf meinen Wunsch nach einem schnellen und leisen PC folgenden "Allround-PC" an:

- AMD Athlon A4 (4x2,7 GHz)
- ASRock A75M-HVS Sockel FM1
- 8 GB DDRAM3
- 120 GB SSD Intenso SATA3 (Darauf sollen Win 7 & siduction)
- Seagate 1000 GB SATA2
- DVD-Brenner LiteOn 22x SATA

Dazu Midi-Tower und die entsprechenden Lüfter. Eventuell soll eine preiswerte Grafikkarte hinzu, damit mein Sohn auch mal spielen kann.

Passt das System so auch für Linux oder hätte jemand einen anderen Tip. Die Kiste soll 630 Euro kosten. Den Kram kriegt man sicherlich hier- und da für 50 Euro billiger, aber so habe ich auch den Support um die Ecke.

mfg -hermann -

Offline bluelupo

  • User
  • Posts: 2.068
    • BluelupoMe
Neuer PC gwünscht, so O.K.?
« Reply #1 on: 2013/03/07, 18:34:28 »
Hi hermann,
ich persönlich würde eine SSD von Intel nehmen, die haben bei HW-Test von Heise immer gut abgeschnitten. Am RAM würde auch nicht sparen, unter 16GB geht bei mir kein Rechner mehr ans Rennen.

hermann

  • Guest
Neuer PC gwünscht, so O.K.?
« Reply #2 on: 2013/03/07, 19:42:33 »
Danke bluelupo, das ist doch schon mal ne Hilfe :)

Offline Lanzi

  • User
  • Posts: 1.781
Neuer PC gwünscht, so O.K.?
« Reply #3 on: 2013/03/07, 19:43:05 »
Die komponenten wirken alle ehrlich gesagt nicht sehr hochwertig... FÜr 630 Euro bekommst DU sicherlich mehr!

hermann

  • Guest
Neuer PC gwünscht, so O.K.?
« Reply #4 on: 2013/03/07, 21:54:00 »
Du meinst vermutlich das motherboard, oder? Was wäre preislich/qualitativ eine Alternative?

mfg -hermann -

Offline Lanzi

  • User
  • Posts: 1.781
Neuer PC gwünscht, so O.K.?
« Reply #5 on: 2013/03/07, 22:38:32 »
ich mag weder LiteON, noch INtenso noch AMD ;-)
ALles Marken die ich meoide... Ob das auf Vernunft beruht kann ich allerdings nicht belgen ;-)

Agaida schwört übrigens auf ASrock...

Offline agaida

  • User
  • Posts: 1.760
    • http://g-com.eu
Neuer PC gwünscht, so O.K.?
« Reply #6 on: 2013/03/08, 01:01:21 »
Schwören ist zuviel gesagt, die haben nur ein sehr gutes Preis/Leistungs-Gefüge. Und sind mittlerweile das Schmuddelimage vollständig los. Asus ist natürlich auch eine gute Wahl - ob das aber wirklich sein muss, vermag ich nicht zu entscheiden.
There's this special biologist word we use for "stable". It's "dead". ~ Jack Cohen

mylo

  • Guest
Neuer PC gwünscht, so O.K.?
« Reply #7 on: 2013/03/09, 07:25:35 »
In der Tat ist Asus klasse. Vor allem wenn man nicht alle drei, sondern nur alle sieben Jahre einen neuen Rechner kauft, sollte man Qualität kaufen. Das lohnt sich, die hat auch meist mehr Performance.

rolandx1

  • Guest
Neuer PC gwünscht, so O.K.?
« Reply #8 on: 2013/03/09, 09:01:43 »
asrock liefert gute boards, wie agaida sagt: gutes preis/leistungsverhältnis und über die qualität könnte ich auch nichts schlechtes sagen. ich gehör aber definitiv nicht zu den menschen die nur alle 7 jahre einen neuen rechner kaufen.

Offline agaida

  • User
  • Posts: 1.760
    • http://g-com.eu
Neuer PC gwünscht, so O.K.?
« Reply #9 on: 2013/03/09, 12:29:12 »
ich sehe das mit den neuen Rechnern ähnlich wie rolandx1. Bei mir ist der Punkt erreicht, wenn einfach mal wieder die doppelte Geschwindigkeit erreicht ist. Und dann würde ich was ordentlich schnelle Hardware nehmen, die auch gut unter Linux läuft. Das schließt in meinen Augen momentan Gigabyte-Boards, AMD-Grakas und -Prozessoren einfach mal aus.

Den Rest würde ich mit spitzem Stift kalkulieren und nur die Leistung kaufen, die ich wirklich brauche. Wenn sich das mal ändert, kann ich diese Leistung dann in ein oder 2 Jahren als neuen Rechner kaufen, das dann aber vom beim aktuellen Rechner gesparten Geld. Moores Law ist was Feines.
There's this special biologist word we use for "stable". It's "dead". ~ Jack Cohen

Offline piper

  • User
  • Posts: 1.785
  • we are the priests ... of the temples of syrinx
RE: Neuer PC gwünscht, so O.K.?
« Reply #10 on: 2013/03/09, 18:44:12 »
Meine letzten 5 Platten wurden Gigabyte und ich wirklich genießen sie

My last 5 boards have been gigabyte and I really enjoy them
Free speech isn't just fucking saying what you want to say, it's also hearing what you don't want to fucking hear

I either give too many fucks or no fucks at all, it's like I cannot find a middle ground for a moderate fuck distribution, it's like what the fuck

Online ReinerS

  • User
  • Posts: 1.074
(erledigt) Neuer PC gwünscht, so O.K.?
« Reply #11 on: 2013/03/09, 20:07:45 »
@piper: Hmm, there might have been some misunderstanding/translation errors.
Agaida referred to Mainboards from manufacturer Gigabyte, not hard-diskswith gigabytes of space.
As far as I am aware yet Gigabyte doesn't sell Hard-disks.

regards

Reiner
slackware => SuSE => kanotix => sidux => aptosid  => siduction

Offline bevo

  • User
  • Posts: 333
(erledigt) Neuer PC gwünscht, so O.K.?
« Reply #12 on: 2013/03/09, 20:38:52 »
Ich bin mit diversen Gigabyte Board sehr zufrieden, ebenso mit AMD-CPUs! Allerdings bin ich kein Gamer  :wink:

bevo

Offline agaida

  • User
  • Posts: 1.760
    • http://g-com.eu
(erledigt) Neuer PC gwünscht, so O.K.?
« Reply #13 on: 2013/03/09, 21:27:19 »
kauft, womit ihr zufrieden seid - bei solchen Fragen im Forum sollte man aber eventuell ein wenig negativer sein, wenn es um bekannte Probleme geht.

Works for me!™ ist da nicht unbedingt der beste Ratgeber. Und da ich so ab und zu mal was mit Computern, Support etc zu tun habe, schreibe ich nur auf, was ich mir auf keinen Fall wieder kaufen würde. Is ganz einfach und im Fall AMD/ATI nichts wirklich Neues.

Die Sachen, die ich nicht wieder kaufen würde, sind seit Jahren bei mir oder in meinem Umfeld im Einsatz und funktionieren. Nur halt nicht problemlos. Und das ändere ich mit meinem nächsten Computer und bei Neuanschaffungen im Umfeld. Da steckt auch System hinter: Alles was wirklich problemlos funktioniert, braucht keinen oder kaum Support.

Um das zu verallgemeinern: Kauft ihr irgendwas, mit dem es wahrscheinlich Probleme geben wird, verbrennt ihr sehr wahrscheinlich die Zeit von Supportern. Die ist aber recht wertvoll, da nicht unbegrenzt vorhanden oder auch einfach käuflich zu erwerben. Noch schlimmer ist, dass diese Hardware recht lange halten wird, diese Zeitverschwendung also wahrscheinlich in regelmäßigen Abständen wiederholt wird. Und das ist ärgerlich.
There's this special biologist word we use for "stable". It's "dead". ~ Jack Cohen

Offline piper

  • User
  • Posts: 1.785
  • we are the priests ... of the temples of syrinx
(erledigt) Neuer PC gwünscht, so O.K.?
« Reply #14 on: 2013/03/10, 02:08:32 »
Quote from: "ReinerS"
@piper: Hmm, there might have been some misunderstanding/translation errors.
Agaida referred to Mainboards from manufacturer Gigabyte, not hard-diskswith gigabytes of space.
As far as I am aware yet Gigabyte doesn't sell Hard-disks.

regards

Reiner


I give up on the german language ;)

2nd post in the german forums that are misunderstood/translation errors (wbar post)

Sorry folks
Free speech isn't just fucking saying what you want to say, it's also hearing what you don't want to fucking hear

I either give too many fucks or no fucks at all, it's like I cannot find a middle ground for a moderate fuck distribution, it's like what the fuck