Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: [DE] Ubuntu One erhöht Speicher auf 5GByte-unter aptsid nutzbar?  (Read 8319 times)

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.844
[DE] Re: Ubuntu One erhöht Speicher auf 5GByte-unter aptsid nutz
« Reply #15 on: 2011/07/30, 11:28:02 »
Quote

* Hochwertiges NT -

kann ich nur unterschreiben. die kistenschieber bieten netzteile für 20 € an. ich halte die für gemeingefährlich.

greetz
devil

Offline cryptosteve

  • User
  • Posts: 675
Re: Ubuntu One erhöht Speicher auf 5GByte-unter aptsid nutz
« Reply #16 on: 2011/07/30, 13:51:15 »
Quote from: "Lanzi"
@Steve: Was meinst Du mit "da gibt es für Dropbox schöne Sachen"...? Ich werde gerade neugierig.:-)
Was habe ich bisher verpasst?

Man kann z.B. dropbox mit encfs verheiraten. Ich habe es ausprobiert, es funktioniert wirklich gut.

http://www.google.de/search?q=dropbox+encfs

Ich mach das nur deshalb nicht, weil ich aufgrund eines eigenen Servers keinen echten Bedarf für sowas habe.
- born to create drama -
CS Virtual Travel Bug: VF6G5D

se7en11

  • Guest
Re: Ubuntu One erhöht Speicher auf 5GByte-unter aptsid nutz
« Reply #17 on: 2011/07/30, 14:29:07 »
Ich nutze auch noch immer Dropbox weil ich mittlerweile ein 6GB Account habe.
Bei den meisten Sachen ist es mir egal, aber ich habe einen Order den ich wie Steve sagt mit encfs encrypted habe. Nachteil dabei ist (ich bin viel unterwegs und auf Internet Cafes angewiesen bin) ohne Linux komme ich nicht an die Daten. Ich habe also eine encryptetes rar angelegt, dies kann ich auch von der Webseite laden und auf einem Windows Rechner aufmachen.

Offline henning

  • User
  • Posts: 250
Ubuntu One erhöht Speicher auf 5GByte-unter aptsid nutzbar?
« Reply #18 on: 2011/07/31, 16:50:04 »
Moin

hat es schon jemand geschafft "owncloud" in Betrieb zunehmen ? Auf einem PC mit Aptosid & Xampp scheitert es momentan noch daran das sich "owncloud" darueber beschwert das das Verzeichniss "Data" vom Internet her erreichbar ist.  Ich war der Meinung das das eigentlich ne Grundvoraussetzung sei, aber naja.
Der Tipp mit "SparkleShare" war nicht schlecht , aber sind Ubuntu Pakete = Official Debian Pakete ? Ich werde es auf jedenfall mal ausprobieren.

Was den Datenschutz angeht  sollte man aber nicht allzu paranoid werden, das was nun wirklich nicht in andere Haende fallen soll kommt mir nun mit Sicherheit nicht aus dem Haus bzw auf den PC  :D
Dropbox hat sich bisher als recht solides Stueck Software erwiesen und macht genau das was ich erwarte, naemlich Bilder die ich hier , in Shanghai , mache in Nullkommanix noch Deutschland zu transferieren.
Ok, manchmal dauerts etwas laenger....  :P
Und da ich die Macher von Dropbox nicht kenne und die von Sparkleshare / Google oder sonst jemanden auch nicht kann ich ihnen auch nur gleich vertrauen oder eben nicht.

 Schoenen Sonntagnachmittag noch
Henning
You can never be lost , if you don’t care where you are
=================================
64Bit LMDE-2 up-to-date auf : Asus P8Z68-Vpro / i7-2600K / 8 GB Ram / Crucial MX-100 256 GB als Systemplatte / 2 x Samsung HD 4 TB

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.844
Ubuntu One erhöht Speicher auf 5GByte-unter aptsid nutzbar?
« Reply #19 on: 2011/07/31, 17:58:00 »
Quote

Der Tipp mit "SparkleShare" war nicht schlecht , aber sind Ubuntu Pakete = Official Debian Pakete ?

ja, ich hab mit den jungs geredet. nicht offiziell, aber debian paket.

greetz
devil

Offline henning

  • User
  • Posts: 250
Ubuntu One erhöht Speicher auf 5GByte-unter aptsid nutzbar?
« Reply #20 on: 2011/08/01, 01:08:46 »
Moin,

@Devil : Danke , gut zu wissen. Dann wage ich mal nen Versuch

Tschuess
Henning
You can never be lost , if you don’t care where you are
=================================
64Bit LMDE-2 up-to-date auf : Asus P8Z68-Vpro / i7-2600K / 8 GB Ram / Crucial MX-100 256 GB als Systemplatte / 2 x Samsung HD 4 TB

DonKult

  • Guest
Ubuntu One erhöht Speicher auf 5GByte-unter aptsid nutzbar?
« Reply #21 on: 2011/08/06, 19:10:39 »
Quote from: "devil"
Quote

Der Tipp mit "SparkleShare" war nicht schlecht , aber sind Ubuntu Pakete = Official Debian Pakete ?

ja, ich hab mit den jungs geredet. nicht offiziell, aber debian paket.


JFTR: apt-get install sparkleshare
Experimental, aber immerhin auf debian gebaut…

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.844
Ubuntu One erhöht Speicher auf 5GByte-unter aptsid nutzbar?
« Reply #22 on: 2011/08/06, 19:28:48 »
klar, das taucht trotzdem ald ubuntu paket auf, deshalb die rückfrage bei deren projekt

retabell

  • Guest
Re: Ubuntu One erhöht Speicher auf 5GByte-unter aptsid nutz
« Reply #23 on: 2011/08/08, 20:55:49 »
moin devil

Quote from: "devil"
soweit ich weiss, setzt das ein installiertes Ubuntu voraus. aber ich könnte irren.


unter squeeze benötigst zwei Pakete aus wheezy und fünf Pakete
aus Ubuntu-Maverick.

Bedienung dann aber nur auf Konsole oder per Webbrowser.

machbar ist das schon, inwieweit sinnvoll ne andere Sache.

um mal ein paar debs oder isos zu sharen schon ok mit 5G

und dann unter experimentelles einzuordnen

Sollte auch unter sid funktionieren, fast alles python-progs

Vielleicht sieht man sich auf dem lt wieder

gruss retabell

Offline agaida

  • User
  • Posts: 1.760
    • http://g-com.eu
Ubuntu One erhöht Speicher auf 5GByte-unter aptsid nutzbar?
« Reply #24 on: 2011/08/09, 07:25:40 »
Quote from: "henning"
Moin
Was den Datenschutz angeht  sollte man aber nicht allzu paranoid werden, das was nun wirklich nicht in andere Haende fallen soll kommt mir nun mit Sicherheit nicht aus dem Haus bzw auf den PC  :D


Henning, was den Datenschutz angeht, solltest Du Dir eventuell mal freie Repositories an schauen, mit einer simplen Versionsverwaltung dran. Ist zwar ein minimaler Aufwand, sich in git, mercurial oder svn einzuarbeiten, die Vorteile sind aber auch nicht zu verachten. Du steuerst genau, wer Zugriff hat, es ist auf jeden Fall plattformübergreifend und sicher. Mögliche Kandidaten: projectlocker.com (git+svn), bitbucket (hg), plan.io (git oder svn).  Dort hättest Du auf jeden Fall die Sicherheitsaspekte voll abgedeckt und auch den Kommunikatiosweg voll unter Deiner Kontrolle.
There's this special biologist word we use for "stable". It's "dead". ~ Jack Cohen

holgerw

  • Guest
Ubuntu One erhöht Speicher auf 5GByte-unter aptsid nutzbar?
« Reply #25 on: 2011/08/09, 20:09:52 »
Hallo @retabell,

klasse, nun schreiben hier auch Leute, die mit Ubuntu zu tun haben.

Das freut mich doch sehr und spricht für den offenen Charakter des Forums.

Viele Grüße,
  Holger

Offline henning

  • User
  • Posts: 250
Ubuntu One erhöht Speicher auf 5GByte-unter aptsid nutzbar?
« Reply #26 on: 2011/08/11, 09:28:12 »
Moin,

@agaida Vielen Dank fuer die Tipps, aber das waere bei mir etwas uebertrieben. Zumal das mit dem "etwas" einarbeiten so ne Sache ist :-)
Ich bin schon froh das ich ungefaehr weiss was die  Begriffe bedeuten die Du da genannt hast. ;-)

Ambitionierter Enduser ......... wenn ueberhaupt

Tschuess
Henning
You can never be lost , if you don’t care where you are
=================================
64Bit LMDE-2 up-to-date auf : Asus P8Z68-Vpro / i7-2600K / 8 GB Ram / Crucial MX-100 256 GB als Systemplatte / 2 x Samsung HD 4 TB

Offline agaida

  • User
  • Posts: 1.760
    • http://g-com.eu
Ubuntu One erhöht Speicher auf 5GByte-unter aptsid nutzbar?
« Reply #27 on: 2011/08/11, 10:59:55 »
;) ok. gebongt. Hab ein ganz klein wenig untertrieben. Sorry.
There's this special biologist word we use for "stable". It's "dead". ~ Jack Cohen