Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: [DE] aptosid-Laptop = Access Point ?  (Read 2613 times)

Offline phen

  • User
  • Posts: 85
[DE] aptosid-Laptop = Access Point ?
« on: 2010/10/01, 15:04:08 »
Hi alle zusammen!

Folgende Situation:
Momentan haben wir hier 1 Netzwerk-Kabelanschluss, jedoch 2 Laptops (WLAN-tauglich) und 1 handset (nicht ad-hoc-tauglich, aber vernetzbar über access point).

Daher nun meine Frage:
Wie kann ich mein aptosid so konfigurieren dass es einen access point für die beiden anderen Geräte bereitstellt?
Code: [Select]
$ infobash -v3
Host/Kernel/OS  "booky" running Linux 2.6.35-7.slh.1-aptosid-686 i686 [ sidux 2009-04 ????? - kde-full - (200912310312) ]
CPU Info        (1) Intel Core2 T7200 @ 4096 KB cache flags( sse3 ht nx lm vmx ) clocked at [ 1992.000 MHz ]
                (2) Intel Core2 T7200 @ 4096 KB cache flags( sse3 ht nx lm vmx ) clocked at [ 1992.000 MHz ]
Videocard       nVidia G73 [GeForce Go 7700]  X.Org 1.7.7  [ 1440x900@50.0hz ]
Network cards   Realtek RTL8111/8168B PCI Express Gigabit
                Intel PRO/Wireless 3945ABG [Golan]
Processes 192 | Uptime 2:01 | Memory 579.8/2025.9MB | HDD ST9120822AS Size 120GB (82%used) | GLX Renderer GeForce Go 7700/PCI/SSE2 | GLX Version 2.1.2 NVIDIA 195.36.31 | Client Shell | Infobash v3.34

Idealerweise sollte eine Lösung hierzu auch gewährleisten dass ich mein aptosid ohne access point Bereitstellung betreibe (LAN), oder aber auch einfach nur wireless verbinde (WLAN).
Das ein oder andere how-to im Internet hatte ich mir angeschaut, jedoch haperts immer irgendwo (der eine benutzt gnome um seinen wifi Treiber zu installieren, ein anderer verändert eine /etc/default/dhcp-Datei die ich nicht hab, u.ä.)

Hat jemand hiermit Erfahrung, und könnte mir sogar weiterhelfen das auf die Beine zu stellen?

PS: Sollte vom Resultat her in etwa vergleichbar sein mit "connectify" für Windows 7.

Offline phen

  • User
  • Posts: 85
aptosid-Laptop = Access Point ?
« Reply #1 on: 2010/10/01, 16:43:00 »
Okay, scheint letztendlich am wifi-Treiber zu scheitern, da iwlwifi kein Master-mode unterstützt.
Zunächst ging ich von aus Ubuntu läge hier richtig:
Quote
For ipw2100/ipw2200, unfortunately there is no way to use them as AP, but this can be done for ipw3945 and ipw4965, maybe ipw2915 too, which are pretty good cards anyway, using fully open-source iwlwifi drivers, but it can't be done with old Intel drivers with closed microcode.

Wikipedia dagegen sagt, iwlwifi stelle keinen Master-mode bereit.

Am Ende habe ich noch connectify auf meinem Windows 7 hier (auf dem selben Notebook) getestet. Dort wird angezeigt "Access Point Mode" würde nicht unterstützt werden.

Damit kann ich dieses Kapitel also wieder schliessen.