Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: [DE] Er ist tot, Jim - ich finds nicht mehr lustig :-(  (Read 9665 times)

Offline reddark

  • User
  • Posts: 1.053
    • http://www.klangruinen.de/
[DE] Er ist tot, Jim - ich finds nicht mehr lustig :-(
« Reply #15 on: 2012/07/13, 21:19:03 »
Hab auch keinerlei probleme mit Iceweasel Aktuell: 15.0a2 (2012-07-06)

Wenn addons ärger machen, dann pass ich sie per hand an und schon gehts wieder. Meist muss ja nur die max. kompatiple Version angepasst werden ... ;)

Saint

  • Guest
Er ist tot, Jim - ich finds nicht mehr lustig :-(
« Reply #16 on: 2012/07/13, 22:50:49 »
Das Google Teil mutiert mit jeder Version durch den Featuritis noch mehr zu Bloatware.

Mein Ding ist: "Reduce to the max" nicht nur bezogen auf den Browser,alles Funktioniert bzw. ist deutlich ruhiger / stabiler, auch wenn es ein Mix aus Testing - SID - Experimental ist.

@agaida
Original FF ist zu träge und passt nicht wirklich zu Debian.

Offline bluelupo

  • User
  • Posts: 2.068
    • BluelupoMe
Er ist tot, Jim - ich finds nicht mehr lustig :-(
« Reply #17 on: 2012/07/14, 16:56:31 »
@agaida: gibt's denn ein Repository mit Deb-Paketen für den originalen Firefox für Debian?

Offline agaida

  • User
  • Posts: 1.760
    • http://g-com.eu
Er ist tot, Jim - ich finds nicht mehr lustig :-(
« Reply #18 on: 2012/07/14, 17:01:15 »
bluelupo: Ich hab mir ein Installerscript geschrieben. und von da an herrscht Ruhe, ab und zu - wenn sich das Teil meldet, wird der jeweilige Fuchs per sux oder sonstwie aktualisiert. Mach ich mit Thunderbird genau so.

@Saint: Von träge hab ich noch nichts gemerkt. Ansonsten würd ich das Teil selbst kompilieren, das macht aber Schmerzen im Arsch, die Quellenstruktur von Mozilla ist einfach krank.
There's this special biologist word we use for "stable". It's "dead". ~ Jack Cohen

Saint

  • Guest
Er ist tot, Jim - ich finds nicht mehr lustig :-(
« Reply #19 on: 2012/07/14, 23:43:59 »
Quote from: "agaida"

@Saint:
.....Ansonsten würd ich das Teil selbst kompilieren, das macht aber Schmerzen im Arsch, die Quellenstruktur von Mozilla ist einfach krank.


Endlich mal einer der es genau so sieht, Neu Übersetzung ist irgendwo schon Pflicht, Hardening muss mit rein, da ich etwas mehr auf *Sicherheit von Anfang an setze. A2 Versionen passen wirklich exzellent zu SID.

*Diese aufgeweichten auf Desktop Windowsuser zurecht geschusterten Einstellungen sind mal .....  :evil:

Offline agaida

  • User
  • Posts: 1.760
    • http://g-com.eu
Er ist tot, Jim - ich finds nicht mehr lustig :-(
« Reply #20 on: 2012/07/14, 23:47:55 »
Seit ich Arch benutze, habe ich das zweifelhafte Vergnügen, mir bei Bedarf das Zeug selbst zu kompilieren oder einfach die binaries zu nehmen. Kernelbau ist ja recht einfach, das hatte ich nach ein paar Monaten relativ sicher drauf. Mozilla ist da was anderes, das ist für Fortgeschrittene. Ich bezeichne so was im Allgemeinen als krank.
There's this special biologist word we use for "stable". It's "dead". ~ Jack Cohen