Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: [DE] Welches Screencasting Programm im KDE nutzen?  (Read 2153 times)

Offline bluelupo

  • User
  • Posts: 2.068
    • BluelupoMe
[DE] Welches Screencasting Programm im KDE nutzen?
« on: 2010/11/29, 13:44:20 »
Welches Screencasting, das auch den Ton mitschneidet, ist unter dem KDE-Desktop am sinnvollsten einzusetzen? gtk-recordmydesktop/recordmydesktop ist meiner Ansicht nicht sonderlich zu gebrauchen da es Probleme mit der Tonaufnahme macht, d.h. es war nicht möglich dies zu konfigurieren (ausserdem ein GTK-Prog).

Als zweite Alternative wäre noch recorditnow zu nennen das ein echtes QT-Programm ist. Hat jemand Erfahrung damit? Leider habe ich noch kein Debianpakete dazu gefunden. Auf der Projektseite http://opendesktop.org/content/show.php/RecordItNow?content=114610 gibt's nur tar-Balls. Kennt jemand eine Paketquelle zu recorditnow?

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.844
Welches Screencasting Programm im KDE nutzen?
« Reply #1 on: 2010/11/29, 14:04:44 »
du kannst auch mal istanbul testen.

greetz
devil

Offline ab

  • User
  • Posts: 117
Welches Screencasting Programm im KDE nutzen?
« Reply #2 on: 2010/11/29, 22:14:04 »
@bluelupo

Vielleicht ist ScreenToaster.com etwas für Dich.

gruß ab

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.844
Welches Screencasting Programm im KDE nutzen?
« Reply #3 on: 2010/11/29, 22:26:31 »
...Die Screencast exportiert man entweder als MOV-Datei oder lädt sie entweder auf Screentoaster.com oder YouTube hoch....
das schränkt etwas ein oder kompliziert es zumindest.

greetz
devil