Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: [DE] noch ein cups Problem  (Read 7563 times)

Offline dieres

  • User
  • Posts: 786
[DE] noch ein cups Problem
« Reply #15 on: 2013/09/24, 06:08:19 »
@michaa7
war mir nicht klar, das local.net ne tatsächliche TLD ist.
Das bezieht sich auf den Teil .net ?
werde Deinem Rat folgen.

futro heisst ein alter thinclient von fujitsu. Und ich bin immer so wenig kreativ im benennen von Rechnern. :oops:
so gibt es acerlap und asuslap usw.
Den Futro hab ich als Ersatz für meine alte nslu2 box zusammengebastelt. Hat mit sempron 2100+ und 512MB Ram und einer aus Compactflash FotoZeiten stammenden 8GB Cf Card genau daas Leistungspotenzial für einen 24/7 Rechner. Schluckt ca. 14 Watt.

Das reicht sogar für LXDE und vdr mit streamdev-client zum Fernsehstreamen. 8)

Online michaa7

  • User
  • Posts: 2.304
noch ein cups Problem
« Reply #16 on: 2013/09/24, 09:59:28 »
Quote from: "dieres"
@michaa7
war mir nicht klar, das local.net ne tatsächliche TLD ist.
Das bezieht sich auf den Teil .net ?


.net ist der TLD teil. local.net wird es vielleicht nicht unbedingt geben, aber warum mit 'ner TLD herummachen wenn man keine eigene hat und es mit 'nem gruppenamenanhängsel auch klappt.
Wenn ich ohne wirklich eigene TLD meine rechner zu hause unbedingt nach dem DNS schema benennen wollte dann würde ich das mit einer pseudo TLD machen, z.b.

127.0.0.1 sidbox.myhome.loc sidbox

Quote
werde Deinem Rat folgen.

;-)
Ok, you can't code, but you still might be able to write a bug report for Debian's sake

Offline dieres

  • User
  • Posts: 786
noch ein cups Problem
« Reply #17 on: 2013/09/24, 10:56:46 »
Ohne BrowsePoll in der Datei /etc/cups/cups-browsed.conf geht das bei mir nicht.

Einträge in der hosts sind jetzt nach dem Schema

192.168.3.222 futro.m8net  futro  #wegen Meisenweg 8 :wink:

Sowohl auf dem "Printserver" als auch den clients.

Für BrowsePoll funktionieren dann folgende Einträge:

BrowsePoll futro
BrowsePoll futro:631
BrowsePoll 192.168.3.222
BrowsePoll 192.168.3.222:631

Was nicht funtioniert:
BrowsePoll futro.m8net
BrowsePoll futro.m8net:631

oder garnichts.
Da kommt dann beim klicken auf den Drucker unter http://localhost:631/printers eine Fenster wo der Browser sich beschwert das er kein Protokoll ipps: handeln könne und bei nem Druckjob kommt wieder unable to locate futro.local :twisted:

Das erklär mir mal jemand !

Offline Geier0815

  • User
  • Posts: 588
noch ein cups Problem
« Reply #18 on: 2013/09/24, 12:25:53 »
Ein Hostname setzt sich ja auch aus einem hostname.domainname.tldname zusammen und wird von rechts nach links aufgelöst. Sprich dein m8net wird als tld angesehen ( wie zB de com org ) und futro als domainname ( zB google microsoft ) und es fehlt der eigentliche hostname. Deshalb wird das so nichts.
Wenn Windows die Lösung ist...
kann ich dann bitte das Problem zurück haben?

Offline dieres

  • User
  • Posts: 786
noch ein cups Problem
« Reply #19 on: 2013/09/24, 13:18:22 »
dann erweitere ich also den hostname mit m8net.local , denn ne TLD .local sollte wohl keinen Ärger verursachen?

Offline Geier0815

  • User
  • Posts: 588
noch ein cups Problem
« Reply #20 on: 2013/09/24, 14:11:53 »
Um was erweitert der avahi den Namen? Genau: um .local von daher ist das kein plan. Nimm irgendetwas phantasievolles wie xyz oder so...
Wenn Windows die Lösung ist...
kann ich dann bitte das Problem zurück haben?

Offline dieres

  • User
  • Posts: 786
noch ein cups Problem
« Reply #21 on: 2013/09/25, 00:25:22 »
Ich krieg 'n Hals :evil:

hab jetzt überall [rechnername].m8.xyz als hostname und auch dies format in der /etc/hosts. ich kann den blöden printserver mit

ping 192.168.3.222
ping futro
ping futro.m8.xyz

erreichen.

Ohne die explizite angabe der IP 192.168.3.222 für BrowsePoll in der cups-browsed.conf

produzieren alle Druckjobs nachwievor den Kackfehler "unable to locate futro.local"

Da der Mint Laptop nachwievor wunderbar ohne diese krücke Browsepoll druckt, muss der Mist auf der clientseite, meinem siduction desktop liegen. Da muss noch mehr fehlen als die hostnamen und /etc/hosts, aber was?

Offline Geier0815

  • User
  • Posts: 588
noch ein cups Problem
« Reply #22 on: 2013/09/25, 12:49:07 »
So ins Blaue was mir dazu einfällt: /etc/resolv.conf weißt deine Domain auf? /etc/nsswitch.conf listet bei hosts: files vor mdns und mdns_minimal auf und bei networks: nur files auf?

Und ansonsten schau mal bei deinem Mint nach ob dort der avahi-daemon überhaupt gestartet wird. Bei suse wird er als Standard nicht, bei siduction wohl schon. Ganz im Zweifel trete den mal aus und schau ob es dann geht.
Wenn Windows die Lösung ist...
kann ich dann bitte das Problem zurück haben?

Offline bluelupo

  • User
  • Posts: 2.068
    • BluelupoMe
noch ein cups Problem
« Reply #23 on: 2013/09/25, 14:00:47 »
Hi dieres,
hast du in der /etc/resolv.conf eine Zeile mit "search"?

Beispiel:
Code: [Select]

[...]
search homezone.net

Offline dieres

  • User
  • Posts: 786
noch ein cups Problem
« Reply #24 on: 2013/09/25, 14:12:08 »
Quote from: "Geier0815"
So ins Blaue was mir dazu einfällt: /etc/resolv.conf weißt deine Domain auf? /etc/nsswitch.conf listet bei hosts: files vor mdns und mdns_minimal auf und bei networks: nur files auf?

Und ansonsten schau mal bei deinem Mint nach ob dort der avahi-daemon überhaupt gestartet wird. Bei suse wird er als Standard nicht, bei siduction wohl schon. Ganz im Zweifel trete den mal aus und schau ob es dann geht.


ich hab dich nicht wirklich verstanden.
muss in /etc/resolv.conf noch so was wie "search m8.xyz" rein ?
ich hab mal meine nsswitch.conf resolv.conf und hosts Dateien gepostet.

Wenn der avahi-daemon nicht läuft, startet mitlerweile cups gar nicht mehr? Zumindest war das webinterface auf localhost:631 nicht zugreifbar.

Code: [Select]
didi@amd64box:~$ cat /etc/resolv.conf
nameserver 192.168.3.1


Code: [Select]
didi@amd64box:~$ cat /etc/nsswitch.conf
# /etc/nsswitch.conf
#
# Example configuration of GNU Name Service Switch functionality.
# If you have the `glibc-doc-reference' and `info' packages installed, try:
# `info libc "Name Service Switch"' for information about this file.

passwd:         compat
group:          compat
shadow:         compat

hosts:          files dns
networks:       files

protocols:      db files
services:       db files
ethers:         db files
rpc:            db files

netgroup:       nis




Code: [Select]
didi@amd64box:~$ cat /etc/hosts
127.0.0.1       localhost
127.0.0.1       amd64box.m8.xyz
192.168.3.222   futro.m8.xyz futro
# Below lines are for IPv6 capable hosts
::1     ip6-localhost ip6-loopback
fe00::0 ip6-localnet
ff00::0 ip6-mcastprefix
ff02::1 ip6-allnodes
ff02::2 ip6-allrouters
ff02::3 ip6-allhosts

Offline bluelupo

  • User
  • Posts: 2.068
    • BluelupoMe
noch ein cups Problem
« Reply #25 on: 2013/09/25, 18:04:52 »
Hi dieres,
die resolv.conf nicht händisch editieren (steht auch drinnen, wird dynamisch erzeugt), sondern über die /etc/network/interfaces anpassen.

Beispiel:
Code: [Select]

iface eth0 inet static
        address 192.168.178.10
        broadcast 192.168.178.255
        gateway 192.168.178.1
        netmask 255.255.255.0
        network 192.168.178.0
        dns-nameservers 192.168.178.1 212.224.71.71 193.189.244.197
        dns-search homezone.net


Der Eintrag dns-search erzeugt deinen Eintrag (search) in der /etc/resolv.conf. Wenn du allerdings den Networkmanager verwendest musst in den Einstellungen deines Netzdevices nachsehen, dort kann man das auch eintragen.

Offline hsp

  • User
  • Posts: 629
noch ein cups Problem
« Reply #26 on: 2013/10/02, 15:42:46 »
Ich hab in den anderen Fred mal was rangemalt, mein .local suffix ist wieder da.

http://forum.siduction.org/index.php?topic=3830&start=15
« Last Edit: 2013/11/10, 01:35:08 by ayla »