Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: [DE] [gelöst] Probleme mit FreeFileSync  (Read 1524 times)

Offline harley-peter

  • User
  • Posts: 1.026
[DE] [gelöst] Probleme mit FreeFileSync
« on: 2024/01/15, 15:49:09 »
 Hallo,
immer wenn ich das o. a. Programm benutze, kann ich es anschießend schließe, dauert es ca. 2 Minuten bis es beendet wird und der Desktop wird blockiert. Ich habe dann zwei Prozesse laufen mit extremer CPU-Last:
systemd-journal mit 98 % CPU-Last und gvfsd-trash mit 60 % CPU-Last. Auch xfdesktop liegt mit 12 % wesentlich höher als normal.
Nach ca. 20-30 Minuten  normalisiert sich das Ganze wieder.

Ich arbeite mit Xfce. Das Problem tritt bei 2 Rechnern auf wobei der ältere oftmals bis zu 45 Minuten benötigt, bis er sich wieder normalisiert. Natürlich kann ich das Drama auch mit einem Reboot beenden. Ich habe die laienhafte Vermutung, dass es evtl. mit systemd zusammen hängt, da es auf einem Laptop mit MX-Linux mit sysvinit nicht auftritt.
Ich habe keinen blassen Schimmer, wo ich da suchen soll. Weiß jemand Rat?
« Last Edit: 2024/01/18, 15:51:43 by harley-peter »

Offline hendrikL

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Gravatar
  • Posts: 945
Re: Probleme mit FreeFileSync
« Reply #1 on: 2024/01/15, 16:43:02 »
Mh, freefilesync von der Konsole/Terminal aus starten oder journalctl oder dmesg.

Oder auch hier suchen gehen https://freefilesync.org/faq.php#feedback

Offline edlin

  • User
  • Posts: 548
Re: Probleme mit FreeFileSync
« Reply #2 on: 2024/01/15, 18:10:28 »
Unter KDE/Plasma (X11) nach einem Testsync keine Probleme beim Beenden (oder ich habe einen wahnsinnig schnellen PC).

edlin
Der Kluge lernt aus allem und von jedem,
der Normale aus seinen Erfahrungen
und der Dumme weiß alles besser.

Sokrates

Offline der_bud

  • User
  • Posts: 1.073
  • member
Re: Probleme mit FreeFileSync
« Reply #3 on: 2024/01/16, 14:07:58 »
Bei Internetsuche nach dem Symptom deuten einigeTreffer darauf hin, dass es Probleme geben könnte wenn gvfs einen lokalen Papierkorb für Remote Filesysteme vorhält, keine Ahnung wie man dem das abgewöhnt...)
Und in diesem Thread von 2016 ->  https://www.linuxquestions.org/questions/ubuntu-63/how-can-i-get-gvfsd-trash-to-behave-4175563250/  war wohl die Lösung
Quote
"My problem was created by an option in FreeFileSync to move deleted files to the trash. In Xubuntu 16.04, I found that if I deleted the  trash folders in the network drives (and changed the FreeFileSync option) the problem was fixed."
Vielleicht hilft Dir das beim eingrenzen.
Du lachst? Wieso lachst du? Das ist doch oft so, Leute lachen erst und dann sind sie tot.

Offline harley-peter

  • User
  • Posts: 1.026
Re: [gelöst] Probleme mit FreeFileSync
« Reply #4 on: 2024/01/18, 15:52:38 »
@der_bud:
Danke für den Tip, das hat funktioniert.  :)