seduction
 Language:
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?
2018/04/25, 03:01:13


Help

Recent Posts

Pages: [1] 2 3 ... 10
1
Art & Design (DE) / Re: Desktop-Foto
« Last post by unklarer on Yesterday at 22:31:40 »
Wegen des Rechtsklick(-Menü) auf das Conky-Fenster in lxde-openbox hier gespielt. Es funktioniert (nicht immer   ???  und der bunsen-user scheint auch kein Interesse mehr zu haben) Naja   ;D
3
Hardware-Support (DE) / Re: Probleme mit Zweitmonitor
« Last post by absolut on Yesterday at 19:22:32 »
interessant wäre zu erfahren, ob in /etc/X11/xorg.conf.d/  irgendwelche config dateien liegen und ggf was deren inhalt ist...

schon einmal einfach die auto-auflösung probiert, mit vorgabe wo der externe VGA im bezug auf LVDS1 (z.b. rechts davon) platziert ist?  das wäre interessant...
Code: [Select]
xrandr --output LVDS1 --auto --output VGA1 --auto --right-of LVDS1
4
Hardware-Support (DE) / Re: Probleme mit Zweitmonitor
« Last post by ReinerS on Yesterday at 13:57:50 »
Die Frambebuffer Angaben sind der Bereich der für Laptop-Monitor und ext. Monitor "reserviert" wird. Die "virtuelle" Auflösung brauchst du dann nicht. Ich nehme die damit ich einen erheblich größeren Arbeitsbereich/Desktop habe als der jeweilige Monitor eigentlich pysikalisch kann.

Hier nochmal ein experimentelles Script was eigentlich das was du willst erreichen sollte. Habe es aber noch nicht wirklich in der Praxis ausprobiert):
Code: [Select]
#!/bin/sh
# LCD-Schirm mit 1024x768 und externer Monitor/Beamer genauso
xrandr -q
xrandr --fb 1024x768 --output LVDS1 --mode 1024x768 --panning 1024x768+0+0 --output VGA1 --mode 1024x768 --panning 1024x768+0+0
Möglicherweise muß dabei der Framebuffer auf 2048x768 gesetzt werden.

Grüße

Reiner
5
Hardware-Support (DE) / Re: Probleme mit Zweitmonitor
« Last post by harley-peter on Yesterday at 13:11:17 »
Ich bekomme das Problem nicht in den Griff aber ich bin jetzt auch nicht der unbedingte Hardware- bzw. Display-Freak.
Wenn ich auf dem Monitor eine korrekte Anzeige habe dann fehlt auf dem Laptop rechts und unten etwas (deshalb auch keine Leiste mehr). Lt. xrandr scheint aber alles korrekt eingestellt zu sein:
Code: [Select]
Screen 0: minimum 320 x 200, current 1680 x 1050, maximum 8192 x 8192
LVDS-1 connected primary 1600x900+0+0 (normal left inverted right x axis y axis) 310mm x 174mm
   1600x900      60.00*+
   1440x900      59.89 
   1360x768      59.80    59.96 
   1152x864      60.00 
   1024x768      60.04    60.00 
   960x720       60.00 
   928x696       60.05 
   896x672       60.01 
   960x600       60.00 
   960x540       59.99 
   800x600       60.00    60.32    56.25 
   840x525       60.01    59.88 
   800x512       60.17 
   700x525       59.98 
   640x512       60.02 
   720x450       59.89 
   640x480       60.00    59.94 
   680x384       59.80    59.96 
   576x432       60.06 
   512x384       60.00 
   400x300       60.32    56.34 
   320x240       60.05 
VGA-1 connected 1680x1050+0+0 (normal left inverted right x axis y axis) 433mm x 271mm
   1680x1050     59.95*+
   1280x1024     75.02    60.02 
   1280x960      60.00 
   1152x864      75.00 
   1024x768      75.03    70.07    60.00 
   832x624       74.55 
   800x600       72.19    75.00    60.32    56.25 
   640x480       75.00    72.81    66.67    59.94 
   720x400       70.08 
Wenn ich vesuche mit
Code: [Select]
xrandr --output LVDS-1 --scale 1.2x1.2die Laptop Anzeige kleiner zu skalieren wird die Monitor Anzeige im gleichen Maße größer skaliert. Egal an welchem Display ich etwas drehe es wird immer der andere mit beeinflusst. Es ist zum Verrückt werden.

@ReinerS:
Ich komme mit den Skripten nicht so ganz klar. Woher hast du die Framebuffer Angaben und was ist eine virtuelle Auflösung? Dann positionierst du deine Zusatzmonitore immer rechts vom Laptop Display, ich möchte aber auf beiden exakt dieselbe Anzeige haben. Sorry aber ich bin da ein ziemlicher Laie.
6
Software Support (EN) / Re: corruption with nvidia
« Last post by piper on 2018/04/22, 15:20:20 »
I must have missed this thread somehow  :(

This has helped some people with this problem, it is hit & miss and doesn't work for everyone, YMMV  :(

In nvidia settings > xserver display configuration > advanced > and put a check mark next to

Code: [Select]
Force Full Composition Pipeline

Although now you don't have problems, you could always use the motto

Code: [Select]
if it ain't broke, don't fix it

:):)
7
Software Support (EN) / Re: corruption with nvidia
« Last post by sunrat on 2018/04/22, 02:34:09 »
Just an update on this - computer has been used constantly since reverting to nouveau and has been working perfectly. Not a single graphics glitch.
8
Hardware-Support (DE) / Re: Probleme mit Zweitmonitor
« Last post by absolut on 2018/04/21, 21:55:42 »
hi harley-peter,

okay, danke für die infos. dass die grafik im notebook nicht mehrere displays mit unterschiedlichen auflösungen ansteuern kann grenzt (imho) an eine wahrscheinlichkeit von 0%

von meiner seite habe ich im moment abgesehen von der idee mit xrandr keine weiteren vorschläge.

erwähnenswert ist: es gibt z.b. displayport auf dvi adapter oder kabel, was dir erlauben würde deinen externen monitor mit einem digitalen (statt analogem) signal zu betreiben. ich persönlich finde die darstellungsqualität viel besser. wenn du eins zum testen ergattern kannst, versuchs mal damit.

9
Hardware-Support (DE) / Re: Probleme mit Zweitmonitor
« Last post by ReinerS on 2018/04/21, 17:12:04 »
Hier mal die Scripts nacheinander im Listing:
Code: [Select]
Nur Laptop Schirm
#!/bin/sh
# LCD-Schirm mit phys Auflösung 1366x768 und virtueller Auflösung 2000x1400
xrandr -q
xrandr --fb 2000x1400 --output LVDS1 --mode 1366x768 --panning 2000x1400 --output VGA1 --off --output HDMI3 --off

Laptop Schirm und externer Monitor/Beamer
#!/bin/sh
# LCD-Schirm mit 1024x768 und externer Monitor/Beamer genauso
xrandr -q
xrandr --fb 1024x768 --output LVDS1 --mode 1024x768 --panning 1024x768+0+0 --output VGA1 --mode 1024x768 --panning 1024x768+0+0

Laptop Schirm mit ext. Monitor 1280x1024 (für Filme)
#!/bin/sh
# Gemeinsamer Framebuffer 3280x1400, LCD-Schirm phys. 1366x768 (virt. 2000x1400), ext Monitor phys. 1280 rechts vom LCD-Schirm
xrandr -q
xrandr --fb 3280x1400 --output LVDS1 --mode 1366x768 --panning 2000x1400+0+0 --output VGA1 --mode 1280x1024 --right-of LVDS1 --panning 1280x1024+2000+0

Laptop Schirm mit HDMI/TV
#!/bin/sh
# Gemeinsamer Framebuffer 3280x1400, LCD-Schirm phys. 1366x768 (virt. 2000x1400), ext Monitor HDMI/TVrechts vom LCD-Schirm
xrandr -q
xrandr --fb 3920x1400 --output LVDS1 --mode 1366x768 --panning 2000x1400+0+0 --output HDMI3 --mode 1920x1080i --right-of LVDS1 --panning 1920x1080+2000+0

Laptop Schirm und externer 1280x1024 Monitor, beider virtuell mit 2000x1400
#!/bin/sh
#Gemeinsamer Framebuffer 4000x1400, LCD.Schirm pys. 1366x768 (vir. 2000x1400), ext Monitor rechts vom LCD-Schirm, phys. Auflösung 1280x1024 (virt. 2000x1400)
xrandr -q
xrandr --fb 4000x1400 --output LVDS1 --mode 1366x768 --panning 2000x1400+0+0 --output VGA1 --mode 1280x1024 --right-of LVDS1 --panning 2000x1400+2000+0

Einstellung für Betrieb mit Kodi (experimental)
#!/bin/sh
#Gemeinsamer Framebuffer 4000x1400, LCD.Schirm pys. 1366x768 (vir. 2000x1400), ext Monitor rechts vom LCD-Schirm, phys. Auflösung 1280x1024 (virt. 2000x1400)
xrandr --fb 2646x1024 --output LVDS1 --mode 1366x768 --panning 1366x768+0+0 --output VGA1 --mode 1280x1024 --right-of LVDS1 --panning 1280x1024+1366+0
#xrandr --fb 4000x1400 --output LVDS-1 --mode 1366x768 --panning 1366x768+0+0 --output VGA-1 --mode 1280x1024 --right-of LVDS-1--panning 2000x1400+2000+0

Mit xrandr -q kriegt man die Anschlußbezeichnungen und die möglichen Standardauflösungen der angeschlossenen Monitore.

Grüße

Reiner
10
Hardware-Support (DE) / Re: Probleme mit Zweitmonitor
« Last post by harley-peter on 2018/04/21, 16:14:49 »
@absolut:
es ist ein Thinkpad T420s und das Gerät verfügt über einen Displayport und einen VGA Anschluss. Der Monitor wurde via VGA angeschlossen da er keinen Display Port hat. Wenn ich auf den externen Monitor schalte wird die optimale Auflösung erkannt (1680x1050). Ich vermute mal dass das Grafiksystem im Laptop keine unterschiedlichen Auflösungen für das Laptop Display und an der VGA Schnittstelle zur Verfügung stellen kann.

@Reiner:
Danke! Scripts nehme ich gerne an.

@Geier0815:
Ich werde mir die Doku zu Gemüte führen ob man damit mehr machen kann als mit dem grafischen tool.
Pages: [1] 2 3 ... 10