Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: Rolling Rhino Remix  (Read 615 times)

Offline gorzka

  • User
  • Posts: 193
Rolling Rhino Remix
« on: 2022/03/31, 19:11:11 »
Hallo,
jetzt gibt es ja ein Derivat oder ein Script, das jedes UBUNTU in ein Rolling Release mach. Ihr benutzt ja Debian als Basis, die von Ubuntu. Nun meine Frage. Was ist der prinzipielle Unterschied, außer den Repos ? Unterscheidet sich Ubuntu so stark von Debian?

Ich habe schon seit Jahren Siduction und bin sehr zufrieden, aber ich möchte den Unterschied wissen.
Auf dem Baum da saß ein Specht
der Baum war hoch, dem Specht war schlecht

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.684
Re: Rolling Rhino Remix
« Reply #1 on: 2022/04/01, 14:40:25 »
Die benutzen das Ubuntu devel Repository, was schon eher in Richtung Debian experimental geht. Andererseits fehlen aktuelle Kernel, derzeit wird 5.15 ausgeliefert. Zudem nutzt Rhino einen Wrapper für Apt und nicht Apt selbst.

Offline gorzka

  • User
  • Posts: 193
Re: Rolling Rhino Remix
« Reply #2 on: 2022/04/01, 19:36:16 »
Das habe ich mir auch so gedacht. bei Ubuntu und deren Derivaten kommt irgendwann ein Freeze Status. Etwas Problematisch wird es bei KDE Neon. Die Pakete sind ja nur auf einer LTS basierendes Ubuntu gebaut. Neue Pakete dürften da nicht so hilfreich sein.

Bleibe bei Siduction und freue mich meines Lebens.

Danke für die Antwort
Auf dem Baum da saß ein Specht
der Baum war hoch, dem Specht war schlecht