Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: [DE] aktuelles flash und Nvidia - aus Menschen werden Mumien ;-)  (Read 3817 times)

holgerw

  • Guest
Hallo,

unter bestimmten Hardwarekonstellationen sorgt das aktuelle flash für scheußliche Farbverfälschungen. Hauttöne sind bläulich, andere Farben sind auch verfälscht.

Hier könnt Ihr den Hinweis auf den Fehler nachlesen:
http://www.hyperblog.de/hoergen.php/2012/04/01/flash-player-fehlfarben-mit-nvidia-treiber

Viele Grüße,
  Holger

holgerw

  • Guest
aktuelles flash und Nvidia - aus Menschen werden Mumien ;-)
« Reply #1 on: 2012/04/09, 18:17:39 »
Hallo,

und weil ich jetzt allmählich mit flash die Faxen dicke habe, musste es nun dem freien gnash weichen. Damit schaue ich mir gerade ein flash Filmchen auf youtube an, ohne die Farbverfälschungen.

Mal schauen, wo gnash noch nicht richtig geht.

Viele Grüße,
  Holger

Offline der_bud

  • User
  • Posts: 1.077
  • member
aktuelles flash und Nvidia - aus Menschen werden Mumien ;-)
« Reply #2 on: 2012/04/09, 18:47:40 »
Hi Holger,
ich habe Gnash schon länger erfolgreich genutzt und zu (geschätzt) 98% keine Probleme gehabt, die meisten Videoportale und viele Browsergames gehen. Es gibt allerdings ein paar Videos o.ä die explizit allerneueste SWF-Version nutzen, da geht Gnash manchmal nicht. Wegen eines solchen Falls habe ich gerade letzte Woche gegen meinen inneren Widerstand den umgekehrten Weg beschritten und Gnash wieder gegen Flash getauscht :-)

Eine weitere Flashalternative wäre übrigens auch noch das Lightspark-Plugin.
Du lachst? Wieso lachst du? Das ist doch oft so, Leute lachen erst und dann sind sie tot.

holgerw

  • Guest
aktuelles flash und Nvidia - aus Menschen werden Mumien ;-)
« Reply #3 on: 2012/04/10, 05:31:12 »
Hallo,

Quote
Eine weitere Flashalternative wäre übrigens auch noch das Lightspark-Plugin.


Code: [Select]
root@biber:/home/holger# dpkg -l | awk '{print $2}'|grep browser-plugin
browser-plugin-gnash
browser-plugin-lightspark
root@biber:/home/holger#


Ähm, woher weiß ich nun, ob Iceweasel den gnash oder den lightspark nimmt?
Unter den Addons beim Iceweasel ist nur gnash aufgelistet

Viele Grüße,
  Holger

Offline midrow

  • User
  • Posts: 69
aktuelles flash und Nvidia - aus Menschen werden Mumien ;-)
« Reply #4 on: 2012/04/10, 15:05:15 »
Hallo Holger,
Quote from: "holgerw"
Ähm, woher weiß ich nun, ob Iceweasel den gnash oder den lightspark nimmt?
Unter den Addons beim Iceweasel ist nur gnash aufgelistet
Das Alternativ-System von Debian installiert "konkurrierende" Programme/Bibliotheken per update-alternative.

Im Falle der Flash-Bibliotheken verweist /usr/lib/mozilla/plugins/flash-mozilla.so immer auf /etc/alternatives/flash-mozilla.so, das seinerseits auf die bevorzugte Bibl. verweist ...
... in Deinem Fall auf Gnash, da seine Priorität anscheinend größer ist als die von Lightspark.

Anzeige:
Code: [Select]
update-alternatives --display flash-mozilla.so
Konfiguration:
Code: [Select]
update-alternatives --config flash-mozilla.so
midrow

holgerw

  • Guest
aktuelles flash und Nvidia - aus Menschen werden Mumien ;-)
« Reply #5 on: 2012/04/11, 06:11:31 »
Hallo Midrow,

danke für den Hinweis, das funktioniert.

Mein bisheriges Fazit: youtube flash geht mit gnash,beim Umschalten auf höhere Auflösungen ist das aber ein wenig hakelig.

Leider gehen aber keine Flash Sachen auf hr-online, weder mizt lightspark, noch mit gnash. Bei gnash öffnet sich zum Online-Radio hören der Player, aber es kommt kein Sound.

Ich werde mich morgen mal wieder bei der It-Abteilung unbeliebt machen und nachfragen, warum so etwas nicht anders gelöst werden kann :-)

Viele Grüße,
  Holger

holgerw

  • Guest
aktuelles flash und Nvidia - aus Menschen werden Mumien ;-)
« Reply #6 on: 2012/04/15, 08:29:21 »
Hallo,

ich muss zugeben, wieder zu flash von Adobe zurück gekehrt zu sein. Dennoch behalte ich gnash und auch lightspark und werde mit neuen Version weiter experimentieren.

Mit der Deaktivierung der Hardwarebeschleunigung verschwindet auch der Farbfehler. Heute Nachmittag werde ich auch bei meinem Vater wieder auf Flash umstellen.

Die Gründe sind, dass zahlreiche Seiten gar nicht funktionieren, darunter Liveradio und Wetterberichte für Hessen von hr-online.

Lightspark verweigert die Soundausgabe, mit gnash klappt es häufig nicht, Auflösungen zu verändern.

Mein Vater beklagt sich, weil diverse Seiten nun nicht mehr funktionieren.

Ich begrüße es zwar, wenn sich denn endlich mal html5 durchsetzt, aber der Todesgesang auf Adobes Flash scheint mir momentan eher ein Wunschkonzert einer kleinen Minderheit zu sein, auch wenn Apple zu den Flash Verweigerern gehört.

Viele Grüße,
  Holger