Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: [DE] linuxuser review  (Read 9653 times)

Offline spacepenguin

  • User
  • Posts: 862
    • spacepenguin.de
[DE] linuxuser review
« Reply #15 on: 2010/11/02, 12:28:28 »
Hmm, also ich glaube, zu dem Author läßt sich nur sagen, wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Klappe halten... Wer war das nun tatsächlich? Sollte man mal weitere Artikel beobachten. Wie wärs mit ein paar Leserbriefen?
Susan | Hardware: SysProfile
Music-Profile: http://www.last.fm/de/user/spacepengu

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.846
linuxuser review
« Reply #16 on: 2010/11/02, 13:34:07 »
ich habe Jörg Luther (Chefredakteur) per mail auf den thread aufmerksam gemacht.

greetz
devil

holgerw

  • Guest
linuxuser review
« Reply #17 on: 2010/11/02, 13:37:41 »
Hallo Susan,

devil kennt wohl einige Leute beim LinuxUser, vielleicht lernt er den Autor ja mal kennen, und dann lernt der unseren @devil mal richtig kennen ;-)

@towo: Ist klar mit Experimental, nur kann ja bei Debian mit "noch aktueller als Unstable" nur Zeugs aus Experimental gemeint sein. Und wenn, wie @bluelupo sagt, Debian Mint auf Testing beruht, dann kennt der Autor nicht die Unterschiede zwischen Testing und Unstable.

Viele Grüße,
  Holger

Offline spacepenguin

  • User
  • Posts: 862
    • spacepenguin.de
linuxuser review
« Reply #18 on: 2010/11/02, 13:52:10 »
Und ich hatte hier noch geschrieben "Einen größeren Quatsch kann man ja wohl nicht verzapfen..." - doch dann gabst du den Hinweis auf des Schreiberlings Meinung zu Testing und Unstable <kopfschuettel>, womit der Artikel-Author den Gegenbeweis antrat. Also mit solchen Artikeln wird LinuxUser in meinen Augen einfach unglaubwürdig, was sehr schade ist. Im Grunde müßte da doch im nächsten Heft was zur Richtigstellung folgen.

Mal schauen, ob sich der Chefredakteur regt. :)
Susan | Hardware: SysProfile
Music-Profile: http://www.last.fm/de/user/spacepengu