Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Poll

Wie zufrieden seit ihr mit der Aktualität des KDE-Desktops in Debian SID?

Sehr zufrieden mit der Aktualität der Versionen, es gibt nichts zu beanstanden
1 (7.7%)
Zufrieden - größtenteils kann ich mit den Versionen in SID arbeiten
7 (53.8%)
Ausreichend - ich habe viele Probleme/Schwierigkeiten mit den Versionen in SID
3 (23.1%)
Ungenügend - die Versionen liegen in einer für mich nicht akzeptablen Version vor
2 (15.4%)

Total Members Voted: 10

Author Topic: [DE] Aktualität des KDE-Desktop in SID  (Read 4561 times)

Offline bluelupo

  • User
  • Posts: 2.068
    • BluelupoMe
[DE] Aktualität des KDE-Desktop in SID
« on: 2016/02/23, 18:33:37 »
Hallo siduction-KDE-Anwender,

mich interessiert eure Meinung zur Aktualität des KDE-Desktops in Debian SID. Ich starte die Diskussion hier mit einer Umfrage, würde mich aber über nähere Erläuterungen freuen zu den nachfolgenden aufgeführten Punkten.

  • Haben für euch die KDE-Versionen in Debian im Vergleich zu anderen Distributionen und zu den Upstream-Veröffentlichungen signifikante Unterschiede positiver wie negativer Art?
  • Nutzt ihr auch (gelegentlich/oft) Versionen des KDE-Desktops aus dem Experimental-Repo?
  • Meldet ihr gefundene Bugs des KDE-Desktop und deren Applikationen?
  • Welche Bugs in den KDE-Anwendungen stören euch besonders?

Meine Meinung zur Thematik werde ich dann im Laufe der Diskussion zum Besten geben, damit ich nicht eure Antworten von vorne herein beeinflusse ;-)

Offline sunrat

  • User
  • Posts: 406
Re: Aktualität des KDE-Desktop in SID
« Reply #1 on: 2016/02/25, 01:11:33 »
I like a recent version but don't care if another distro has a later version, as long as the one I have works well. It is not a race.
Never use experimental KDE.
I have reported several bugs. I'm not very good at diagnosis though.
The only current bugs that currently bother me are:
- konsole sometimes doesn't close properly from the window icon and consumes full cpu on one core in the backgound. Close with Ctrl-D is fine. I have not seen any reports on this from other people but have not found pertinent error messages.
- Dolphin occasionally crashes using right click context menu on Activity or Properties. This has been reported by other people.

Overall I'm pretty happy with Plasma 5 now.

Google translate -
Ich mag eine aktuelle Version aber egal, wenn eine andere Distribution eine spätere Version hat, so lange wie die, die ich gut funktioniert haben. Es ist kein Rennen.
 Verwenden Sie niemals experimentelle KDE.
 Ich habe einige Fehler berichtet. Ich bin nicht sehr gut bei der Diagnose aber.
 Die einzigen aktuellen Probleme, die derzeit stört mich sind:
 - Konsole nicht schließt manchmal nicht richtig aus dem Fenster Symbol und verbraucht volle CPU auf einem Kern in den Hintergrund. Schließen mit Strg-D ist in Ordnung. Ich habe keine Berichte über diese von anderen Menschen gesehen, aber noch nicht relevant Fehlermeldungen  gefunden.
 - Dolphin stürzt gelegentlich rechten Maustaste  im Kontextmenü auf Aktivität oder Eigenschaften verwenden. Dies wurde von anderen Menschen berichtete.
 Insgesamt bin ich mit Plasma 5 jetzt ziemlich glücklich.


DeKa

  • Guest
Re: Aktualität des KDE-Desktop in SID
« Reply #2 on: 2016/02/25, 10:45:59 »
Hallo,

habe die KDE-Version neu installiert, soweit läuft alles.
Ich muss mich allerdings erst noch richtig in KDE einfuchsen.
Was bei mir nicht so läuft wie unter xfce ist der root Zugriff aus der Konsole heraus, Beispiel: kdesu Kate funktioniert nicht, genauso auch bei Dolphin. gksu ist auch keine alternative, genau wie sux.

Heißt wohl noch warten bis alles richtig funktioniert.

wannek3

  • Guest
Re: Aktualität des KDE-Desktop in SID
« Reply #3 on: 2016/02/25, 21:45:21 »
Bin größtenteils zufrieden.

Ab und zu gab/gibt es Probleme:
- kein shutdown möglich
- drkonqi blockiert kompletten Desktop
- verwürfelte Menüzeilen
- Fensterreste als Overlay
- keine screenshots
was sich meist nach wenigen Tagen gelöst hat

Offline musca

  • User
  • Posts: 725
  • sid, fly high!
Re: Aktualität des KDE-Desktop in SID
« Reply #4 on: 2016/03/01, 19:12:36 »
Hallo,

Mal zum Vergleich: Fedora rawhide ist recht aktuell und momentan total unbrauchbar.
https://www.happyassassin.net/2016/02/29/fedora-24-and-rawhide-whats-goin-on-aka-why-is-everything-awful/

Ich kann also gut damit leben wenn sid bei einem Desktop mal eine Minornumber hinterher hängt. Allerdings habe ich nun etwa ein Jahr lang überwiegend Cinnamon benutzt ("eat your own dog food”) und bin gerade erst wieder auf dem Weg zurück zu KDE.

Grüße
musca
„Es irrt der Mensch, solang er strebt.“  (Goethe, Faust)

Offline bluelupo

  • User
  • Posts: 2.068
    • BluelupoMe
Re: Aktualität des KDE-Desktop in SID
« Reply #5 on: 2016/03/01, 21:34:09 »
Hallo Community,

das Dilemma in dem ich mich persönlich gerade mit KDE befinde ist die Art wie ich mit meinem System(en) arbeite. Dabei habe ich durchaus eine Erwartungshaltung, die vielleicht überzogen klingen mag aber in Praxis für mich eindeutige Vorteile hat.

Das System mit dem ich täglich arbeite (nicht nur zum Privatvergnügen, sondern auch für meinen AG) muss zuverlässig sein, d.h. ich will mich nicht alle Nase lang mit gravierenden Bugs der "Bedienoberfläche" beschäftigen müssen. Weil das einfach Zeit frisst und mich in erster Linie am arbeiten hindert. Ich will allerdings auch nicht auf die Aktualität eines KDE-Desktops verzichten, weil sonst könnte ich eine Debian Jessie (KDE) auf meinen Arbeitsystem installieren.

Ich gebe zu diesen Spagat zu meistern ist nicht einfach und mit Debian SID jetzt schon seit Monaten eigentlich nicht mehr machbar. Genau diese Situation lässt mich nach Alternativen suchen bzgl. einer Linuxdistribution die den KDE-Desktop besser mit stabilen und aktuellen Paketen versorgt als Debian das tut.

Auf meinen "Spielwiesen" stört mich dieser Umstand überhaupt nicht, da ich dort nicht dem Zwang ausgesetzt bin ein funktionierendes Arbeitssystem verfügbar haben zu müssen. Dort macht es auch Spass Fehler zu finden und Bugreports zu verfassen.

Versteht mich bitte nicht falsch, ich will nicht nur wegen der höheren Versionnummer ein neues Paket auf meinem System installieren, sondern weil ich der Meinung bin das gerade beim neuen KDE-Desktop (Plasma5) die Fehler sehr schnell in den neuen Versionen gefixt werden. Das heißt je länger Debian SID "alte" KDE-Pakete vorhanden sind, desto größer ist die Chance mit einer aktuelleren Upstream-KDE-Version, die vorhandenen Fehler in den "alten" KDE-Paketen gefixt sind.

Offline melmarker

  • User
  • Posts: 2.799
    • g-com.eu
Re: Aktualität des KDE-Desktop in SID
« Reply #6 on: 2016/03/01, 21:42:19 »
bluelupo: in experimental warten Qt 5.6~$nochnichganzreleased und ein aktuelles KDE nur darauf, dass was passiert. D.h. vor einem Release von Qt 5.6 wird es keine grundlegend neuen Pakete in sid geben. So weit würde ich mich mal aus dem Fenster lehnen wollen. Und die Übergangsphase wird, wenn wir Glück haben recht kurz, aber während der Transition sehr rumpelig.
Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (Benjamin Franklin, November 11, 1755)
Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity. (Hanlons razor)

Offline cryptosteve

  • User
  • Posts: 675
Re: Aktualität des KDE-Desktop in SID
« Reply #7 on: 2016/03/02, 07:16:26 »
Das System mit dem ich täglich arbeite (nicht nur zum Privatvergnügen, sondern auch für meinen AG) muss zuverlässig sein, d.h. ich will mich nicht alle Nase lang mit gravierenden Bugs der "Bedienoberfläche" beschäftigen müssen. Weil das einfach Zeit frisst und mich in erster Linie am arbeiten hindert. Ich will allerdings auch nicht auf die Aktualität eines KDE-Desktops verzichten, weil sonst könnte ich eine Debian Jessie (KDE) auf meinen Arbeitsystem installieren.



Bei dieser Anforderung kann die Antwort eigentlich nur Archlinux heissen. Der Spagat zwischen 'rock solid' und 'bleeding edge' ist natürlich grundsätzlich problembedingt, aber Arch schafft diesen Mittelweg von allen Hauptdistributionen (Nischenforks mal außen vor) meines Erachtens mit Abstand am besten.


Und glaube mir, ich kenne sie alle.

- born to create drama -
CS Virtual Travel Bug: VF6G5D