Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: [DE] HID Bluetooth-Dongle  (Read 3161 times)

Offline agaida

  • User
  • Posts: 1.760
    • http://g-com.eu
[DE] HID Bluetooth-Dongle
« on: 2011/02/22, 18:26:20 »
Hi,
kennt jemand von Euch ein empfehlenswertes HID-Bluetooth-Dongle?
Meine neue Tastatur ist endlich gekommen und bei dieser Gelegenheit habe ich dann festfestellt, dass meine 2 Dongle nur HCI können.

Das finde ich nicht wirklich schön, da ich jetzt für BIOS und Startmenü noch mein altes Brett zum umschalten brauche. Ab Linux oder Windows ist das ja kein Problem mehr, aber davor halt.

Bis jetzt bin ich auf den Gembird BTD-MINI und Mini2 gestossen, die das zum Spottpreis können sollen. Kann mich da jemand bestätigen oder mir einen Tipp geben?
There's this special biologist word we use for "stable". It's "dead". ~ Jack Cohen

Offline CCarpenter

  • User
  • Posts: 198
    • http://www.greenvalleyranchschwand.de
Re: HID Bluetooth-Dongle
« Reply #1 on: 2011/02/22, 19:08:48 »
Quote from: "agaida"
Hi,
kennt jemand von Euch ein empfehlenswertes HID-Bluetooth-Dongle?
Meine neue Tastatur ist endlich gekommen und bei dieser Gelegenheit habe ich dann festfestellt, dass meine 2 Dongle nur HCI können.

Das finde ich nicht wirklich schön, da ich jetzt für BIOS und Startmenü noch mein altes Brett zum umschalten brauche. Ab Linux oder Windows ist das ja kein Problem mehr, aber davor halt.

Bis jetzt bin ich auf den Gembird BTD-MINI und Mini2 gestossen, die das zum Spottpreis können sollen. Kann mich da jemand bestätigen oder mir einen Tipp geben?


Hi alfgaida,

Ich hab hier einen Bus 002 Device 006: ID 0a5c:2122 Broadcom Corp. Bluetooth 2.0+EDR dongle.

Ob er HID Geräte kennt, weis ich nicht, da ich keins mit Bluetooth habe.

Funktionieren tut dieser ohne Probleme mit meinem Handy.

Offline agaida

  • User
  • Posts: 1.760
    • http://g-com.eu
HID Bluetooth-Dongle
« Reply #2 on: 2011/02/22, 19:28:22 »
Genau da liegt das Problem, ich hatte heute einen 13€ Speedlink in der Hand, dann war noch ein Vivanco für 12€ im Saturn zu haben, das wars dann aber auch schon.

Einen normalen USB-Dongle mit HCI hab ich aber schon, geht auch ganz gut, aber leider erst ab dem Betriebssystem. Die Ausrichtung mit verfügbarem HID-Profil (Human Interface Device) ist in dem Moment ein Muss, weil dann die Geräte wie per Kabel angeschlossen auf das System wirken. Der erkennt dann halt eine USB-Tastatur und die kann über USB Legacy dann direkt ohne Betriebssystem mit dem Rechner kommunizieren. Nach dem Laden des Systems kann man ja ohne Probleme das Profil wechseln oder treiberseitig aufblasen.

Das Problem an der ganzen Sache ist, dass ich bis zum heutigen Tag zwar die Schlagwörter kannte, aber Bluetooth bis auf die Synchronisation meines Handys nie genutzt habe. Mit anderen Worten - ich hab mit dem Gedöns bisher keinerlei praktische Erfahrungen machen müssen. Nur das Mini-Microsoft-Brett war einfach zu verlockend. Über Betriebssysteme rede ich ja nicht, aber ordentliche Mäuse und Tastaturen können die Jungs bauen lassen.

Die Tastatur hat sich auch gelohnt, schreibt sich wunderbar und würde ich auch jedes Mal wieder kaufen. Nur BT hatte ich nicht auf dem Schirm.
There's this special biologist word we use for "stable". It's "dead". ~ Jack Cohen