Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: [DE] Hardware Kompatibilitätscheck - bekannte Probleme?  (Read 5413 times)

Thats_me

  • Guest
[DE] Re: Hardware Kompatibilitätscheck - bekannte Probleme?
« Reply #15 on: 2023/01/02, 15:22:58 »
Neue User müssen unter ihren ersten fünf Beiträgen ein Captcha bestätigen.
Es scheint so nervig zu sein, dass sich bisher in 10 (?) Jahren noch nie jemand beschwert hat. ;)

Einmal ist immer das 1. Mal. Dann bin ich eben eine Meckertante :P ;)
Man wird doch mal fragen dürfen *lach*

Thats_me

  • Guest
Re: Hardware Kompatibilitätscheck - bekannte Probleme?
« Reply #16 on: 2023/01/02, 15:23:53 »
Test ist durch.

Herzlichen Dank!

Quote
Folgendes habe ich gemacht:

2. Installation mit "komplette Festplatte löschen" + ext4 + kein Swap

Zwar nicht wie bei mir, aber dennoch danke! Es wird ja hoffentlich nichts zerschießen, wenn man mit Multiboot installiert (os-prober?). Das ist ja meine größte Angst, dass kein Boot- oder Grubmenü mehr kommt. Ich versuchte es vor längerer Zeit mal über das Bios Menü, aber das funktionierte leider nicht. Warum weiß ich nicht.

Quote
Ehrlich gesagt, ist mir schleierhaft, was dein Bekannter da gemacht haben will, damit nichts funktioniert.

Kann ich mir nur so erklären, weil er wohl mehrere Monitore angeschlossen hatte. Er meint, bei anderen Distis (welchen?) hätte es keine Probleme gegeben. Egal, ich habe ja keine externen Monitore und brauche auch keine.

Quote
Und die Erklärung, warum das Gerät günstiger war, können wir uns hier live und in Farbe angucken: Bei Schenker hilft dir (vermutlich) niemand mit Linux

Schon klar. Ich wollte unbedingt einen 17 Zöller, da gab es damals keine Angebote von Tuxedo. Nur einen, der lag bei um die 2.500 €. Das war mir zu teuer.

Hätte es damals das hier schon gegeben, hätte ich es wahrscheinlich gekauft .

Und bei anderen Distris wie z.B. Arch könnte und würde der Tuxedo Support wohl auch nicht helfen? Mit Debian scheint es auch nicht immer problemlos zu laufen? Alles scheint Ubuntu optimiert zu sein?
Ubuntu und vor allem dieses gruselige budgie wollte ich nicht.

Quote
und du musst auf den gratis Support von der Community zurückgreifen.
Dieser Zaunpfpal betrifft wohl recht viele Linuxuser ;)
Ich bezahle auch gerne dafür, so lange es nicht nur per Paypal oder ähnlichem geht.






Thats_me

  • Guest
Re: Hardware Kompatibilitätscheck - bekannte Probleme?
« Reply #17 on: 2023/01/02, 15:28:33 »
Test ist durch.

Herzlichen Dank!

Quote
Folgendes habe ich gemacht:

2. Installation mit "komplette Festplatte löschen" + ext4 + kein Swap

Zwar nicht wie bei mir, aber dennoch danke! Es wird ja hoffentlich nichts zerschießen, wenn man mit Multiboot installiert (os-prober?). Das ist ja meine größte Angst, dass kein Boot- oder Grubmenü mehr kommt. Ich versuchte es vor längerer Zeit mal über das Bios Menü, aber das funktionierte leider nicht. Warum weiß ich nicht.

Quote
Ehrlich gesagt, ist mir schleierhaft, was dein Bekannter da gemacht haben will, damit nichts funktioniert.

Kann ich mir nur so erklären, weil er wohl mehrere Monitore angeschlossen hatte. Er meint, bei anderen Distis (welchen?) hätte es keine Probleme gegeben. Egal, ich habe ja keine externen Monitore und brauche auch keine.

Quote
Und die Erklärung, warum das Gerät günstiger war, können wir uns hier live und in Farbe angucken: Bei Schenker hilft dir (vermutlich) niemand mit Linux

Schon klar. Ich wollte unbedingt einen 17 Zöller, da gab es damals keine Angebote von Tuxedo. Nur einen, der lag bei um die 2.500 €. Das war mir zu teuer.

Hätte es damals das hier schon gegeben, hätte ich es wahrscheinlich gekauft .

Und bei anderen Distris wie z.B. Arch könnte und würde der Tuxedo Support wohl auch nicht helfen? Mit Debian scheint es auch nicht immer problemlos zu laufen? Alles scheint Ubuntu optimiert zu sein?
Ubuntu und vor allem dieses gruselige budgie wollte ich nicht.

Quote
und du musst auf den gratis Support von der Community zurückgreifen.
Dieser Zaunpfpal betrifft wohl recht viele Linuxuser ;)
Ich bezahle auch gerne dafür, so lange es nicht nur per Paypal oder ähnlichem geht.
Ok, dann werde ich mal schauen, wo ich Suduction nterbringe und wage es mal. 37 GB auf Platte 1 werden wohl reichen. /home packe ich dann auf Platte 2, oder schaufle auf Platte 1 noch was frei.

Aber nicht meckern, falls ich euch dann Löcher in den Bauch frage *gg*

Thats_me

  • Guest
Re: Hardware Kompatibilitätscheck - bekannte Probleme?
« Reply #18 on: 2023/01/02, 15:29:11 »
Test ist durch.

Herzlichen Dank!

Quote
Folgendes habe ich gemacht:

2. Installation mit "komplette Festplatte löschen" + ext4 + kein Swap

Zwar nicht wie bei mir, aber dennoch danke! Es wird ja hoffentlich nichts zerschießen, wenn man mit Multiboot installiert (os-prober?). Das ist ja meine größte Angst, dass kein Boot- oder Grubmenü mehr kommt. Ich versuchte es vor längerer Zeit mal über das Bios Menü, aber das funktionierte leider nicht. Warum weiß ich nicht.

Quote
Ehrlich gesagt, ist mir schleierhaft, was dein Bekannter da gemacht haben will, damit nichts funktioniert.

Kann ich mir nur so erklären, weil er wohl mehrere Monitore angeschlossen hatte. Er meint, bei anderen Distis (welchen?) hätte es keine Probleme gegeben. Egal, ich habe ja keine externen Monitore und brauche auch keine.

Quote
Und die Erklärung, warum das Gerät günstiger war, können wir uns hier live und in Farbe angucken: Bei Schenker hilft dir (vermutlich) niemand mit Linux

Schon klar. Ich wollte unbedingt einen 17 Zöller, da gab es damals keine Angebote von Tuxedo. Nur einen, der lag bei um die 2.500 €. Das war mir zu teuer.

Hätte es damals das hier schon gegeben, hätte ich es wahrscheinlich gekauft .

Und bei anderen Distris wie z.B. Arch könnte und würde der Tuxedo Support wohl auch nicht helfen? Mit Debian scheint es auch nicht immer problemlos zu laufen? Alles scheint Ubuntu optimiert zu sein?
Ubuntu und vor allem dieses gruselige budgie wollte ich nicht.

Quote
und du musst auf den gratis Support von der Community zurückgreifen.
Dieser Zaunpfpal betrifft wohl recht viele Linuxuser ;)
Ich bezahle auch gerne dafür, so lange es nicht nur per Paypal oder ähnlichem geht.
Ok, dann werde ich mal schauen, wo ich Suduction unterbringe und wage es mal. 37 GB auf Platte 1für / werden wohl reichen. /home packe ich dann halt auf Platte 2, oder schaufle auf Platte 1 noch was frei.

Aber nicht meckern, falls ich euch dann Löcher in den Bauch frage *gg*

Thats_me

  • Guest
Re: Hardware Kompatibilitätscheck - bekannte Probleme?
« Reply #19 on: 2023/01/02, 15:29:43 »
Test ist durch.

Herzlichen Dank!

Quote
Folgendes habe ich gemacht:

2. Installation mit "komplette Festplatte löschen" + ext4 + kein Swap

Zwar nicht wie bei mir, aber dennoch danke! Es wird ja hoffentlich nichts zerschießen, wenn man mit Multiboot installiert (os-prober?). Das ist ja meine größte Angst, dass kein Boot- oder Grubmenü mehr kommt. Ich versuchte es vor längerer Zeit mal über das Bios Menü, aber das funktionierte leider nicht. Warum weiß ich nicht.

Quote
Ehrlich gesagt, ist mir schleierhaft, was dein Bekannter da gemacht haben will, damit nichts funktioniert.

Kann ich mir nur so erklären, weil er wohl mehrere Monitore angeschlossen hatte. Er meint, bei anderen Distis (welchen?) hätte es keine Probleme gegeben. Egal, ich habe ja keine externen Monitore und brauche auch keine.

Quote
Und die Erklärung, warum das Gerät günstiger war, können wir uns hier live und in Farbe angucken: Bei Schenker hilft dir (vermutlich) niemand mit Linux

Schon klar. Ich wollte unbedingt einen 17 Zöller, da gab es damals keine Angebote von Tuxedo. Nur einen, der lag bei um die 2.500 €. Das war mir zu teuer.

Hätte es damals das hier schon gegeben, hätte ich es wahrscheinlich gekauft .

Und bei anderen Distris wie z.B. Arch könnte und würde der Tuxedo Support wohl auch nicht helfen? Mit Debian scheint es auch nicht immer problemlos zu laufen? Alles scheint Ubuntu optimiert zu sein?
Ubuntu und vor allem dieses gruselige budgie wollte ich nicht.

Quote
und du musst auf den gratis Support von der Community zurückgreifen.
Dieser Zaunpfpal betrifft wohl recht viele Linuxuser ;)
Ich bezahle auch gerne dafür, so lange es nicht nur per Paypal oder ähnlichem geht.

Ok, dann werde ich mal schauen, wo ich Suduction unterbringe und wage es mal. 37 GB auf Platte 1für / werden wohl reichen. /home packe ich dann halt auf Platte 2, oder schaufle auf Platte 1 noch was frei.

Aber nicht meckern, falls ich euch dann Löcher in den Bauch frage *gg*


Offline edlin

  • User
  • Posts: 547
Re: Hardware Kompatibilitätscheck - bekannte Probleme?
« Reply #20 on: 2023/01/02, 16:03:51 »
Quote
Dieser Zaunpfpal betrifft wohl recht viele Linuxuser ;)
Ich bezahle auch gerne dafür, so lange es nicht nur per Paypal oder ähnlichem geht.
Zahlungsarten Tuxedo:
  • Vorkasse per Überweisung
  • Sofortüberweisung
  • Paypal
  • Nachnahme
  • Kreditkarte
  • Zahlung auf Rechnung
  • Barzahlung bei Abholung

Und wie hättest du gerne bezahlt? Mit Naturalien (Rapsöl, Toilettenpapier, mit deinem guten Namen ...)?

edlin
Der Kluge lernt aus allem und von jedem,
der Normale aus seinen Erfahrungen
und der Dumme weiß alles besser.

Sokrates

Offline vinzv

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 157
Re: Hardware Kompatibilitätscheck - bekannte Probleme?
« Reply #21 on: 2023/01/02, 16:33:46 »
Ich glaub Thats_me meinte Bezahlung für den Support durch Community-Menschen. :)

Offline Geier0815

  • User
  • Posts: 588
Re: Hardware Kompatibilitätscheck - bekannte Probleme?
« Reply #22 on: 2023/01/02, 17:31:48 »
Und auch das kann er machen: Spenden per open collective zB
Wenn Windows die Lösung ist...
kann ich dann bitte das Problem zurück haben?

Thats_me

  • Guest
Re: Hardware Kompatibilitätscheck - bekannte Probleme?
« Reply #23 on: 2023/01/02, 18:51:27 »
Ja genau, eine Spende an Siduction.
Hat aber nicht funktioniert. Kann evtl. anmeinen Einstellungen von Librewolf liegen?


UPDATE: Installation von Siduction.
So habe mal probeweise installiert. Ich poste gerade aus dem Livesystem
Was mich irritiert. Die efi Partition wird nicht gefunden.
Es kam ein Hinweis, ich solle eine EFI partition erstellen. Wenn nicht, startet Sidu nicht.

Handbuch:
Quote
Während der Installation von siduction wird jegliche Auswahlmöglichkeit der install-
gui, wohin der Bootloader installiert werden soll, ignoriert, sofern die vorgenann-
ten Partitionen existieren. Der Bootloader von siduction wird in der “EFI-System”-
Partition unter /efi/siduction gespeichert. Die EFI-Systempartition wird auch
als /boot/efi eingebunden, solange die Option der Einbindung weiterer Parti-
tionen (“mount other partitions”) gewählt ist. Die Einbindung der “EFI-System”-
Partition muss im Installer nicht extra angegeben werden.

Code: [Select]
siducer@siduction:~$ sudo efibootmgr
BootCurrent: 0005
Timeout: 1 seconds
BootOrder: 0005,0000,0001,0004
Boot0000* Artix
Boot0001* UEFI OS
Boot0004* MX21
Boot0005* UEFI: Generic Flash Disk 8.07, Partition 1
siducer@siduction:~$

Wie bekomme ich Siduction dazu, sich in die efi Partiion (/dev/nvme0n1p1) zu schreiben?
Wäre das korrekt?
Code: [Select]
sudo efibootmgr --create --disk /dev/nvme0n1p1 --part 1 --label "Siduction" --loader \\EFI\\siduction\\grubx64.efi
Den Ordner efi gibt es nicht in /boot


Thats_me

  • Guest
Re: Hardware Kompatibilitätscheck - bekannte Probleme?
« Reply #24 on: 2023/01/03, 18:54:12 »
Ich mache mal ein separates Thema zur EFI-Problematik auf.
Sonst wird es zu unübersichtlich und wäre hier ohnehin OT.

Das hat nichts mit Ungeduld oder Drängeln zu tun.


Danke und Gruß TM

Thats_me

  • Guest
Re: Hardware Kompatibilitätscheck - bekannte Probleme?
« Reply #25 on: 2023/01/03, 18:55:01 »
Ich mache mal ein separates Thema zur EFI-Problematik auf.
Sonst wird es zu unübersichtlich und wäre hier ohnehin OT.

Das hat nichts mit Ungeduld oder Drängeln zu tun.
Ich weiß, dass Antworten mal ein paar Tage dauern und ich keinen Anspruch auf Hilfe habe!

Danke und Gruß TM

Thats_me

  • Guest
Re: Hardware Kompatibilitätscheck - bekannte Probleme?
« Reply #26 on: 2023/01/03, 18:55:14 »
Ich mache mal ein separates Thema zur EFI-Problematik auf.
Sonst wird es zu unübersichtlich und wäre hier ohnehin OT.

Das hat nichts mit Ungeduld oder Drängeln zu tun.
Ich weiß, dass Antworten mal ein paar Tage dauern können und ich keinen Anspruch auf Hilfe habe!

Danke und Gruß TM

Offline vinzv

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 157
Re: Hardware Kompatibilitätscheck - bekannte Probleme?
« Reply #27 on: 2023/01/03, 20:34:14 »
Gute Idee. Und vielleicht bekommst du auch noch die Zitat-Funktion in den Griff. 😉