Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: [EN] Installer for Nox  (Read 3244 times)

Offline titan

  • User
  • Posts: 323
[EN] Installer for Nox
« on: 2023/05/01, 10:01:02 »
How do I initiate the installer with Nox or Xorg versions

Online edlin

  • User
  • Posts: 571
Re: Installer for Nox
« Reply #1 on: 2023/05/01, 10:47:37 »
You must boot the downloaded live system. Then you will find the icon for the installer on the desktop in the upper left corner of Xorg.

With NoX you have to use the command line installer "cli-installer" (not tested by myself).

https://forum.siduction.org/index.php?topic=6725.msg54795#msg54795


edlin
Der Kluge lernt aus allem und von jedem,
der Normale aus seinen Erfahrungen
und der Dumme weiß alles besser.

Sokrates

Offline gorzka

  • User
  • Posts: 281
Re: Installer for Nox
« Reply #2 on: 2023/05/04, 18:44:16 »
I can give a German installation guide if you want
Auf dem Baum da saß ein Specht
der Baum war hoch, dem Specht war schlecht

Offline DocMorpheus

  • User
  • Posts: 7
Re: Installer for Nox
« Reply #3 on: 2023/05/08, 11:29:34 »
I can give a German installation guide if you want
That would be great! Thx!

Offline titan

  • User
  • Posts: 323
Re: Installer for Nox
« Reply #4 on: 2023/05/08, 17:38:26 »
I can give a German installation guide if you want
Sorry gorzka I missed your reply, I am OK now Nox was a backup plan but I didn't need it.

Offline gorzka

  • User
  • Posts: 281
Re: Installer for Nox
« Reply #5 on: 2023/05/09, 18:19:34 »
Sorry I didn't reply. My mother had to go to the hospital because of heart problems.
If you still need it.



Nox installation
Auf dem Baum da saß ein Specht
der Baum war hoch, dem Specht war schlecht

Offline ro_sid

  • User
  • Posts: 247
Re: Installer for Nox
« Reply #6 on: 2023/05/10, 17:40:58 »
Hallo!

Vielleicht gibt es die folgende Information schon, dann bitte ich um Entschuldigung.
Aber da hier nichts dazu erwähnt wird und der angegebene Link das Nachinstallieren von X11 und einem Desktop dafür beschreibt, hier "meine":) Erkenntnisse.

Wenn man alles sofort richtig macht, installiert "cli-installer" einem alles wie gewünscht. Wenn man aber am Ende von cli-installer "no/nein" sagt, bekommt man die Nachricht, daß nun eine Datei $HOME/.sidconf angelegt wurde. [Ich wollte noch die Partitionen (vor-)formatieren.] Ruft man jetzt cli-installer neu auf, verlangt es, erst .sidconf zu entfernen und alles geht/ginge von vorne los. Nun ist cli-installer eine Klartext-Datei (Script). Sieht man dort nach - oder ist intelligenter als ich und liest auch die Kommentare am Anfang:) - erfährt man, daß (nun) ein Aufruf von fll-installer die eigentliche Installation übernimmt, wobei es .sidconf braucht und auswertet.
Etwas komfortabler wäre es, wenn cli-installer .sidconf auswerten und entweder dessen Werte vorschlagen oder anbieten würde, mit diesen zu installieren.
Nun ja, es ist ja Open-Source, aber ich bin augenblicklich auch zu beschäftigt, sprich faul:), das einzubauen.