Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: Unser Artwork ist beschissen. Tut endlich was!  (Read 7277 times)

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.651
Unser Artwork ist beschissen. Tut endlich was!
« on: 2014/04/11, 22:08:56 »
Sorry für die klaren Worte, aber das muss auch mal gesagt werden. Wir haben derzeit niemanden, der das Artwork machen kann.  Beim  letzten Release haben sich agaida und ich auf ein Foto geeinigt. Das sieht man. Auch die Icons auf dem Desktop sehen imho sehr bescheiden aus und gehören ausgetauscht.


Es ist eure Distribution, begreift sie als solche und helft uns, ein vernünftiges Artwork und gute Wallpaper für die Releases zu erstellen. Ich vertrete unser Projekt nach aussen und derzeit schäme ich mich dafür. Wer also Fähigkeiten in dieser Richtung hat, jetzt wäre der Zeitpunkt. Das Aussehen einer Distribution ist ihre Visitenkarte und unsere zieht derzeit keine Wurst vom Teller. Community-based funktioniert nur in beide Richtungen, füllt es jetzt mit Leben!

Offline ReinerS

  • User
  • Posts: 1.003
Re: Unser Artwork ist beschissen. Tut endlich was!
« Reply #1 on: 2014/04/12, 17:21:26 »
Tja, würde ja gerne aushelfen aber ich fürchte mein "Kunstschaffen" könnte vielleicht durchaus Leute in die Flucht schlagen :-[
Habe es aber nicht wirklich probiert und daher keine Erfahrung damit.
Wenn sich aber niemand Begabteres findet kann ich ja mal experimentieren. Vielleicht wird ja gar nicht soo schlimm und vielleicht auch halbwegs brauchbar.

Grüße

Reiner
slackware => SuSE => kanotix => sidux => aptosid  => siduction

Offline hsp

  • User
  • Posts: 560
Re: Unser Artwork ist beschissen. Tut endlich was!
« Reply #2 on: 2014/04/12, 17:51:59 »
Es wird Gründe geben warum das Artteam die Flucht angetreten hat.

Schon mal drüber nachgedacht?




Offline rolandx1

  • User
  • Posts: 122
Re: Unser Artwork ist beschissen. Tut endlich was!
« Reply #3 on: 2014/04/12, 21:13:40 »
Es wird Gründe geben warum das Artteam die Flucht angetreten hat.

Schon mal drüber nachgedacht?






beim artteam fällts wenigstens auf, bei allen anderen war "community-based" ja noch nicht so wichtig  8)




Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.651
Re: Unser Artwork ist beschissen. Tut endlich was!
« Reply #4 on: 2014/04/12, 21:24:01 »
Konstruktive Kritik ist immer gerne gesehen. Betonung liegt allerdings auf konstruktiv.


greetz
devil

Offline dieres

  • User
  • Posts: 758
Re: Unser Artwork ist beschissen. Tut endlich was!
« Reply #5 on: 2014/04/13, 11:34:51 »
Wenn wir was schönes zusammengebastelt haben, muss das dann wirklich mit jedem Release erneuert werden?
Ich habe gerade eine alte Kiste aus ner verstaubten Ecke hervorgeholt und durfte darauf die fallenden Würfel von one step beyond bewundern. War ne echte Wohltat für die Augen. Wäre es nich überlegenswert, ein Artwork als Standard beizubehalten? Ist das nicht z.B. bei Linux Mint so? Die sind ja nun auch nicht gerade unerfolgreich. Eine wiedererkennbare "Marke" fände ich nicht schlecht.


Online drgg

  • User
  • Posts: 29
Re: Unser Artwork ist beschissen. Tut endlich was!
« Reply #6 on: 2014/04/13, 12:50:03 »
Ich hatte den gleichen Gedanken. Ich fände es nicht schlecht ein Artwork zu haben, in dem sich z. B. nur die Releasebezeichnung ändert. Vorteile wären weniger Arbeit, höherer Widererkennungswert und für nicht so versierte keine Verwirrung durch Designänderung. Ein Umstand der nicht zu Vernachlässigen ist, den für manche führt die Änderung eines Icons schon zu großen Problemen. Dies kann man zwar belächeln, zeug aber eher von Arroganz, als von Klugheit. Ich fände es ideal, ab Start eine grafische Unterstützung zu geben, einheitlich über Grub zur Anmeldung und Hintergrundbild. Wie schon richtig bemerkt, es gibt nur einen ersten Eindruck und es sieht professioneller aus. Der Farbraum sollte so gewählt sein, dass alle Icons auf dem Hintergrund gut sichtbar sind. Weniger ist hier mehr. Gerade für Neueinsteiger ist klare Übersichtlichkeit ein Vorteil, aber auch ich bevorzuge bei meiner Arbeit klare, einfache Designs. Könner können eh alles den eigen Wünschen umstellen. Ich habe dies zu Beginn auch immer getan. Ist mir zu viel Aufwand auf allen Maschinen immer wieder mal alles umzustellen, deshalb sind auch für mich gute Standardeinstellung hilfreich.
Leider sind meine grafischen Fähigkeiten unzureichend.
Bin aber gerne bereit meine Eindrücke beizutragen.


drgg 

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.651
Re: Unser Artwork ist beschissen. Tut endlich was!
« Reply #7 on: 2014/04/13, 13:31:00 »
Ich hatte bereits bei der initialen Planung die Idee einer fast statischen Release-Art ins Gespräch gebracht. meine Idee war, dass sich das jeweilige Wallpaper nur marginal ändert, z.B. im Form oder Farbe. Das geht natürlich nur mit einer bestimmten Art von Design, wie etwa den Würfeln.


Ich konnte mich damals nicht durchsetzen, vielleicht bekommt die Idee jetzt eine neue Chance.


greetz
devil





Offline towo

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 2.577
Re: Unser Artwork ist beschissen. Tut endlich was!
« Reply #8 on: 2014/04/13, 13:45:10 »
Ich wäre für ein quasi statisches Design.
Ich gehe nicht zum Karneval, ich verleihe nur manchmal mein Gesicht.

Offline bluelupo

  • User
  • Posts: 2.068
    • BluelupoMe
Re: Unser Artwork ist beschissen. Tut endlich was!
« Reply #9 on: 2014/04/13, 14:17:26 »
Danke devil für die klaren und wahren Worte.

Ich bin auch dafür das Artwork nur einmal zu entwerfen und dann max. nur die Hintergrundfarbe des Desktops zu ändern, das erhöht den Wiedererkennungswert und die Akzeptanz beim Anwender.

Wobei Artwork nicht nur die Desktopgestaltung ist, sondern das beginnt mit der Gestaltung des Grub-Bildschirms an, weiter über einen Boot-Splashscreen, Loginmanager-Design, KDE/XFCE/LDXDE/GNOME-Splashscreen bis zum Desktop. Also doch mehr Arbeit als gedacht.

Gute Beispiele für das Artwork sind für mich:
Mint
Tanglu
SolydK

Einfach und schlicht.

Ich kann mir einfach nicht vorstellen das unter unseren Usern keinen Grafikdesigner gibt der das in Hand nehmen möchte ;-)

Offline melmarker

  • User
  • Posts: 2.799
    • g-com.eu
Re: Unser Artwork ist beschissen. Tut endlich was!
« Reply #10 on: 2014/04/13, 16:06:47 »
Mit eine quasi-statischen und schlichten Release-Art rennt ihr bei mir offene Türen ein. Würde ich sehr begrüßen und fänd ich richtig toll
Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (Benjamin Franklin, November 11, 1755)
Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity. (Hanlons razor)

Offline spacepenguin

  • User
  • Posts: 863
    • spacepenguin.de
Re: Unser Artwork ist beschissen. Tut endlich was!
« Reply #11 on: 2014/04/13, 16:42:25 »
Ich fände es auch gut, wenn das Artwork bleibt. Aber dann ganz, und nicht so lächerlich wie bei Ubuntu, wo das Wallpaper um eine Farbnuance geändert oder der Farbverlauf zwei Pixel nach rechts geschoben wird... Muss ja nicht für immer und ewig sein, aber ruhig für ein paar Releases.

Das Würfel-Design damals fand ich sehr gut und sehr "corporate identity", und dieses Wallpaper auch



ansonsten sind SVG-Wallpaper eher nicht meins. Ich sehe mich auch nicht in der Lage, so etwas zu gestalten, da ich eher nicht Sachen von Null an kreiere, sondern bestehende verändere und kombiniere und mir auch konstruieren nicht so liegt, was die Basis bei SVGs ist. Bei kleinen Sachen wie Icons taste ich mich da inzwischen ganz ganz ganz ganz langsam ran, indem ich grad das Flamini Symboldesign mit unterstütze (runde, flache Icons). http://kde-look.org/content/show.php/Flamini?content=163906 - aber das dürfte vielen zu speziell sein?

Die siduction Icons für Menü, Handbuch und Chat könnten da so aussehen:



Die Farben und das Punkte-Logo haben schon einen sehr hohen Wiedererkennungswert finde ich, und das sollte man irgendwie ausspielen. Ich hatte ja mal spaßeshalber ein Plasma-Theme in den Farben angefangen und Oxygen-Icons in den Farben dazu erstellt (PNG), aber das war wohl auch zu speziell. Ich selbst benutze davon auch nur noch die Uhr mit dem Logo in der Mitte ;).

Die Hintergrundbilder für Grub, Lightdm, Ksplash (und was es sonst so für Splashs gibt) und Desktop sollten per default gleich sein, finde ich auch, aber das ist ja im Moment auch schon so bis auf den nackten Grub oder?

Im Lightdm-Loginscreen würde ich noch das siduction Logo mit einbauen, das sieht gleich viel "wiedererkennbarer" aus...
Susan | Hardware: SysProfile
Music-Profile: http://www.last.fm/de/user/spacepengu

Offline dieres

  • User
  • Posts: 758
Re: Unser Artwork ist beschissen. Tut endlich was!
« Reply #12 on: 2014/04/13, 16:58:25 »
Das gefällt mir sehr gut. Wenn die Kontur der 9 Punkte durchscheinen würde, wäre da der Wiedererkennungswert noch größer?


Offline bluelupo

  • User
  • Posts: 2.068
    • BluelupoMe
Re: Unser Artwork ist beschissen. Tut endlich was!
« Reply #13 on: 2014/04/13, 18:28:48 »
Hi spacepenguin,
Klasse was du da schon aus dem Hut gezaubert hast. Wenn das Wallpaper noch so animiert wird, das die Punkte beim Login in den Desktop nacheinander aufleuchten und ein wenig mehr die Spiegeleffekte erscheinen. Gute Arbeit!!!

Offline spacepenguin

  • User
  • Posts: 863
    • spacepenguin.de
Re: Unser Artwork ist beschissen. Tut endlich was!
« Reply #14 on: 2014/04/13, 20:40:22 »
Nein, bluelupo, das Wallpaper ist nicht von mir!!! Da hab ich mich wohl missverständlich ausgedrückt. Das ist aus den siduction Anfängen von ich weiß nicht wem... Ich fand es nur gut und dachte, sowas in der Art könnte man verwenden/gestalten...
« Last Edit: 2014/04/13, 20:45:00 by spacepenguin »
Susan | Hardware: SysProfile
Music-Profile: http://www.last.fm/de/user/spacepengu