Siduction Forum > Scripts & Kernelhacking (DE)

PDFs in Unterordnern finden und zusammen fassen (mit Lesezeichen)

(1/2) > >>

10toe:
Moin!


Ich bin gerade an einem Projekt mit mehreren einseitigen PDFs (>300), die über mehrere Unterverzeichnisse verteilt sind. Diese sollen jetzt automatisiert zusammen gesucht und zu einem einzigen großen Dokument zusammenfasst werden. Dabei soll jede Seite und die vorgefundene Unterordnerstruktur als (hierarchische) Lesezeichen mit in die Metadaten geschrieben werden.


Ich habe schon mal einen bash-Befehl zusammen gebastelt, das die PDFs findet und mergt (Große Freude! Hat jemand Interesse daran?). Was mir jetzt noch fehlt, ist die Möglichkeit automatisiert Lesezeichen in die Metadaten zu schreiben.


Das war, wenn ich es richtig verstanden habe, mit pdftk eigentlich möglich. Da hat man die Metadaten in eine Textdatei extrahieren, verändern und wiedereinpflanzen können. Doch pdftk ist aufgrund von Abhängigkeitsproblemen nicht mehr installierbar... Hat jemand eine Idee oder einen Tipp für eine Alternative oder wo ich weitersuchen könnte?


Viele Grüße!
Hans

bluelupo:
Hallo Hans,
vielleicht kann das qpdf.

http://qpdf.sourceforge.net/files/qpdf-manual.html

hendrikL:

--- Code: ---apt show pdftk-java
--- End code ---

https://bugs.debian.org/cgi-bin/bugreport.cgi?bug=901761#10
https://bugs.debian.org/cgi-bin/bugreport.cgi?bug=901370

Könnte auch helfen

10toe:
Ah, großartig! Mit diesem Paket läuft pdftk endlich wieder. Und das Setzen von verschachtelten Lesezeichen geht auch! Jetzt muss ich nur noch ein Skript basteln, das die Ordnerstruktur ausliest und als Text in die Metainformationen einpflanzt... genau das richtige für die kommenden verregneten Feiertage...


Danke Euch! :-)


Viele Grüße!
Hans

harley-peter:
Hallo Hans,

ja ich habe Interesse an deinem Befehl zum Finden und Zusammenbasteln der Dokumente.

Gruß
Peter

Navigation

[0] Message Index

[#] Next page

Go to full version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor