Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: [DE] [solved] [Kaufentscheidung] (USB) WLAN  (Read 11260 times)

captagon

  • Guest
[DE] [solved] [Kaufentscheidung] (USB) WLAN
« Reply #30 on: 2012/11/16, 17:46:25 »
Quote from: "cryptosteve"
Ja, ein kompletter Ersatz des WLANs geht auch gar nicht, weil dann ja meine Androiden abgeschnitten sind - fiel mir im Nachhinein dann auch so auf.


Ich habe ein größeres Hotel (meines Bruders) und unsere gesamte Schule mit WLAN ausgestattet. Weder die Accesspoints noch irgendwelche Repeater bereiteten mit WPA2 irgendwelche Probleme.
Bei Repeatern hatte ich die besten Erfahrungen mit denen, die mehrere äußere Antennen aufwiesen- die Sendeleistung ist ja auch mit angegeben (dabei war es eigentlich egal ob das Teil von Netgear oder Belkin kam). An Empfangsteilen gehen auch usb-Teile mit Antenne (z.B. von Conrad oder Reichelt), die recht guten Empfang bieten. Ein Wlan-Teil zu bekommen, das nicht unter Linux lauffähig ist, ist eher sehr selten.

Offline michaa7

  • User
  • Posts: 2.304
[solved] [Kaufentscheidung] (USB) WLAN
« Reply #31 on: 2012/11/16, 18:36:46 »
Quote from: "cryptosteve"
...Egal, ich hab jetzt mal beide Lösungen bestellt und werde am Wochenende testen, was davon besser funktioniert...


Wenn das dann mal fertig und getestet ist würde ich mich über einen kurzen ergebnisbericht freuen, insbesondere soweit es dann deine erfahrung und einschätzung von powerline betrifft. Mein bruder hat mich für eine ähnliche erweiterung um rat gefragt und ich war da bei powerline deshalb ehr vorsichtig, weil ich einfach keine konkrete erfahrung habe, werder selbst noch irgendwie aus dem umfeld.

Viel erfolg!
Ok, you can't code, but you still might be able to write a bug report for Debian's sake

Offline reddark

  • User
  • Posts: 1.053
    • http://www.klangruinen.de/
[solved] [Kaufentscheidung] (USB) WLAN
« Reply #32 on: 2012/11/16, 23:19:45 »
Quote
Jetzt muss ich mich nur nochmal schlau lesen, ob ich davon auch 3 und mehr Geräte in Betrieb nehmen kann,


Nutze diese powerline-adapter schon länger und bei uns laufen damit mehrere rechner problemlos über de steckdose. Wir haben sogar meine schwiegereltern per verlängerungskabel im Nachbarhaus damit ins i-net gebracht ... ;)

Offline cryptosteve

  • User
  • Posts: 675
[solved] [Kaufentscheidung] (USB) WLAN
« Reply #33 on: 2012/11/17, 20:15:25 »
Moin,
so, das PowerLine-Experiment hat sich heute schnell erledigt. Der Postbote klingelt, liefert die Adapter im Starterset. Ich freue mich, packe aus, stecke den ersten Adapter in die eine Steckdose und den anderen Adapter in die andere. Ein Knall, ein Schuss, eine Stichflamme züngelt aus dem Gerät, dann lähmende Dunkelheit. Ich ziehe den Adapter und taste mich im Dunkeln  zum Sicherungskasten, während mich von hinten der Geruch von verschmortem Material einholt.

Als das Licht wieder eingeschaltet ist, bin ich mutig und lasse meine Frau den Adapter erneut einstecken. :D Tot, wie zu erwarten
(edit: der Adapter, nicht meine Frau).

Mein Bedarf an weiteren PowerLine-Adaptern ist daher fürs erste bedient; gleich teste ich die WLAN-Karte.
- born to create drama -
CS Virtual Travel Bug: VF6G5D