Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: [DE] HPLIP kann nicht mit Drucker kommunizieren  (Read 2567 times)

Offline harley-peter

  • User
  • Posts: 1.027
[DE] HPLIP kann nicht mit Drucker kommunizieren
« on: 2023/12/23, 14:36:46 »
Hallo,
ich habe einen neuen HP Officejet Pro 8022e Drucker gekauft aber HPLIP kann nicht mit ihm kommunizieren. Es kommt immer die Meldung "Device communication error (5012)" oder "Invalid Device URI (5004)". Der Drucker wird zwar bei der Einrichtung von HPLIP erkannt aber das war's dann auch. Das Problem tritt sowohl bei WLAN als auch bei Ethernetverbindung auf. Mein alter Drucker HP Officejet Pro 6700 wird problemlos akzeptiert.
Der Drucker taucht auch im Druck-Dialog mit zwei verschiedenen Bezeichnungen auf und manchmal druckt er auch. Auch xsane erkennt ihn manchmal und dann kann ich sogar scannen. Habe auch schon einiges ausprobiert, was ich im Netz gefunden habe aber ohne Erfolg.
Muss ich da irgendwie einen zusätzlichen Treiber installieren?

Code: [Select]
root@Master2:/home/peter# apt policy hplip
hplip:
  Installiert:           3.22.10+dfsg0-4
  Installationskandidat: 3.22.10+dfsg0-4
  Versionstabelle:
 *** 3.22.10+dfsg0-4 500
        500 https://deb.debian.org/debian unstable/main amd64 Packages
        100 /var/lib/dpkg/status
root@Master2:/home/peter#
root@Master2:/home/peter# apt policy cups
cups:
  Installiert:           2.4.7-1
  Installationskandidat: 2.4.7-1
  Versionstabelle:
 *** 2.4.7-1 500
        500 https://deb.debian.org/debian unstable/main amd64 Packages
        100 /var/lib/dpkg/status

Offline ro_sid

  • User
  • Posts: 248
Re: HPLIP kann nicht mit Drucker kommunizieren
« Reply #1 on: 2023/12/23, 15:02:55 »
Wird das Modell (HP Officejet Pro 8022e) offiziell von hplip unterstützt? Wird hplip (übers Netz dann per hpaio) denn überhaupt verwendet, wenn's klappt?
Zum Beispiel kann ipp auch ohne katalogisierte Druckerbeschreibungsdatei (etwa ppd) drucken.
Und per "Airscan/WPP" per (z.B. sane-airscan) mit SANE übers Netz scannen - per Netz-USB-Modul sogar bei USB-Verbindung.

Offline harley-peter

  • User
  • Posts: 1.027
Re: HPLIP kann nicht mit Drucker kommunizieren
« Reply #2 on: 2023/12/23, 15:17:00 »
Das Modell wird unterstützt.
Ich denke mal nicht, dass HPLIP verwendet wird wenn die Kommunikation fehl schlägt, weiß aber nicht, wie ich das testen kann.
Über den im Drucker eingebauten Webserver kann ich den Drucker ebenfalls erreichen und auch eine Testseite ausdrucken.

Offline hendrikL

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Gravatar
  • Posts: 986
Re: HPLIP kann nicht mit Drucker kommunizieren
« Reply #3 on: 2023/12/23, 19:32:38 »
Ich bin mir nicht mal sicher, ob die hplip gebraucht wird.

Cups kann driverless printing.

Dies kann man prüfen, vorausgesetzt der Drucker ist im Netz (wlan), mit "drverless list"

Interessant ist auch lpinfo, lpstat

Vielleicht entsteht da eine Art Konkurrenz zwischen den Treibern, ich mag mich vollkommen irren.

Schon mal den Drucker via localhost:631 getestet/eingerichtet, das hptool Gedönse außen vor gelassen?

Oder ganz simple, dem Drucker einfach mal eine feste IP-Adresse zuweisen, vielleicht gibt es da Verbindungsabbrüche!?


Offline ro_sid

  • User
  • Posts: 248
Re: HPLIP kann nicht mit Drucker kommunizieren
« Reply #4 on: 2023/12/24, 01:50:28 »
Das Modell wird unterstützt.
Ich denke mal nicht, dass HPLIP verwendet wird wenn die Kommunikation fehl schlägt, weiß aber nicht, wie ich das testen kann.
Über den im Drucker eingebauten Webserver kann ich den Drucker ebenfalls erreichen und auch eine Testseite ausdrucken.
Gut, wenn HPLIP das Modell unterstützt, sollte es eine angepaßte .ppd-Datei dazu geben. Die kann man immer (gut) verwenden, solange sie nicht fehlerhaft ist.
Zur Überprüfung der (Drucker-)Standardverbindung bitte zuerst mal die Art der Netzwerkverbindung angeben. Findet man unter den Druckereigenschaften, z.B. in den "Settings" der (graphischen) Druckereinrichtung (hängt (auch) vom verwendeten "Desktop" (KDE oder was sonst) ab). Ist es ipp (Port: 631), JetDirect (Port: 9100), hpaio (soweit ich weiß "proprietär") oder was sonst? Im Feld darunter sieht man, aus welchem Umfeld die benutzte Druckerbeschreibungsdatei (ppd) stammt - Openprinting, HP, Gutenberg etc.
@hendrikLs Vorschläge sind gut, sich "lpinfo und Co." im Terminalfenster anzuschauen.
Was das Scannen angeht, sollte eine "scanimage -L" (erste) Auskünfte darüber geben, wie SANE das Gerät "sieht".

Offline harley-peter

  • User
  • Posts: 1.027
Re: HPLIP kann nicht mit Drucker kommunizieren
« Reply #5 on: 2023/12/26, 13:43:09 »
Jetzt habe ich mal den Drucker im grafischen Gerätemanager wieder gelöscht und auf der Kommandozeile mit dem Befehl
Code: [Select]
hp-setup -i 192.168.178.30neu eingerichtet und siehe da, auch HPLIP erkennt das Gerät plötzlich und kann mit ihm kommunizieren. Keine Ahnung warum das mit dem grafischen Tool nicht funktioniert.