Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: [DE] kein Start mit Live-CD 02/2010 Full DVD  (Read 5178 times)

Buckey

  • Guest
[DE] kein Start mit Live-CD 02/2010 Full DVD
« on: 2010/11/28, 17:12:35 »
Hallo,
ich habe aktuell ein Problem beim Starten mit der genannten DVD.
Hardware: 6 GB RAM, AMD Phenom 9850 Black Quadcore, 1 TB Festpl,DVD-Laufwerk,Asus M3A32-MVP DELUXE/WIFI-AP,
BIOS auf Standard.
Nach Ablauf der BIOS-Meldungen kommt eigentlich der Bildschirm zum Laden des Programms für die Auswahl des 32 oder 64 Bit Systems.Diese Meldung kann ich schon nicht mehr sehen.Ich habe schon mehrere DVDs gebrannt, aber leider ohne Erfolg. Die Sidux 1.2010 DVD startet ohne Probleme. Google kann mir nicht wirklich weiterhelfen. Hat jemand eine Idee oder einen Tip?

Grüße aus Berlin
Buckey

Offline towo

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 2.941
kein Start mit Live-CD 02/2010 Full DVD
« Reply #1 on: 2010/11/28, 17:14:50 »
Das wichtigste an Hardware, hast Du vergessen, die Grafikkarte!
Wenn ATI, dann benutze

radeon.modeset=0 als Bootcheat,

wenn Intel, dann

i915.modeset=0
Ich gehe nicht zum Karneval, ich verleihe nur manchmal mein Gesicht.

Buckey

  • Guest
kein Start mit Live-CD 02/2010 Full DVD
« Reply #2 on: 2010/11/28, 17:20:47 »
Hallöchen,
danke für die rasche Antwort.
Ich komme gar nicht zur Eingabe des Bootcheat.
Die Grafikkarte ist eine ATI Radeon HD 5670.

Ich habe jetz nochmal nachgeschaut.
Beim Start komme ich bis "ISOLInux 4.02 debian-20100902 ETCD ..."

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.844
kein Start mit Live-CD 02/2010 Full DVD
« Reply #3 on: 2010/11/28, 19:30:00 »
dann dürfte das iso oder die cd kaputt sein.
du kannst mal die md5summe prüfen mit:  md5sum -c aptosid*.iso.md5 und/oder md5sum -b /dev/cdrom und mit der summe auf dem server vergleichen. die cd muss wegen ihrer hohen komprimierung mit dem parameter "disk at once" gebrannt werden.

greetz
devil.

khx

  • Guest
kein Start mit Live-CD 02/2010 Full DVD
« Reply #4 on: 2010/11/28, 20:39:25 »
Hallo,

1. die Eingabe ist gleich beim Start (beim Boot-Menü)
einfach reintippen + RETURN

2. allerdings hab ich jetzt das problem, daß ich in danach in der Kommando-zeile lande
wie komm ich jetzt in den Graphik-Modus?
(bei der vorletzten Version ging das noch automatisch)

### Gemecker zurück !

nach nem nochmaligen Versuch gings dann
war wohl ein BIOS-Problem



Hermann

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.844
kein Start mit Live-CD 02/2010 Full DVD
« Reply #5 on: 2010/11/28, 20:57:43 »
khx,
du kaperst hier gerade einen thread und keiner weiss was du willst.
bitte öffne einen neuen thread und erkläre genau was dein problem ist. danke.

greetz
devil

Buckey

  • Guest
kein Start mit Live-CD 02/2010 Full DVD
« Reply #6 on: 2010/11/28, 23:51:38 »
Hallo devil,
ich hab die md5summe geprüft und stimmt mit der auf dem Server überein.
Die CD habe ich unter Windows mit Nero und Disc at once nochmals gebrannt.
Leider führte alles nicht zum Erfolg.
Kanns eventuell an den Bios-Einstellungen liegen ?
Ich hab eine SATA-Platte im Rechner und im Bios auf AHCI gestellt.
IDE als Einstellung führt auch nicht zum Erfolg.
Übrigens habe ich die CD und DVD auf meinem Notebook ausprobiert, Hardware: 320 GB SATAII, ATI Grafik, 2 GB RAM, NEC DVD Brenner auch ohne Erfolg.
Ich werde jetzt unter Sidux die Dateien nochmals vom Server in Berlin laden und dann brennen, vielleicht hilft es ja.
Was bedeutet ata1(ata3) software request failed ?
Die Meldung habe ich bei Sidux 01.2010 beim Start.

@ khx ich komme mit der CD oder DVD gar nicht erst zur Bootmenüauswahl und bezüglich des Grafikproblems hatte ich auch schon mal unter Sidux und hatte einfach einen Treiber mit ner Versionsnummer tiefer eingebunden.
Dat Michel :-)

Buckey

  • Guest
kein Start mit Live-CD 02/2010 Full DVD
« Reply #7 on: 2010/11/29, 15:30:15 »
Hallo,
ich habe heute mal von der Sidux 01.2010 den Rechner gestartet und beim gfxbootmenü die aktuelle aptosid ins Laufwerk gelegt und den Rechner starten lassen.
Das Gerät fährt hoch und lädt alles außer den Festplattencontroller.
Wenn ich die aptosid Installation starte und die Partitionierung mit xparted vornehme, ist alles ok.
Im Installer wird jedoch keine Festplatte angezeigt.
Kann es sein das der aktuelle Kernel nicht mit dem Festplattencontroller klar kommt ?
Ich weiß 98 % aller Fehler sitzen vorm Rechner.

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.844
kein Start mit Live-CD 02/2010 Full DVD
« Reply #8 on: 2010/11/29, 15:37:19 »
Quote

Kann es sein das der aktuelle Kernel nicht mit dem Festplattencontroller klar kommt ?

eher unwahrscheinlich, aber genau kann man das erst sagen wenn du uns den verätst.

greetz
devil

Buckey

  • Guest
kein Start mit Live-CD 02/2010 Full DVD
« Reply #9 on: 2010/11/29, 22:00:19 »
Quote from: "devil"
Quote

Kann es sein das der aktuelle Kernel nicht mit dem Festplattencontroller klar kommt ?

eher unwahrscheinlich, aber genau kann man das erst sagen wenn du uns den verätst.

greetz
devil


danke erstmal für die Unterstützung. Ich bekomme das nicht hin.
Ist ein dist-upgrade von sidux 01.2010 (2.6.34) auf aptosid 02.2010 (2.6.36) ohne Hindernisse möglich ?
Quellen usw. sind im sources.list.d geändert bzw. angelegt.
apt-get update ist OK und ohne Fehler.

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.844
kein Start mit Live-CD 02/2010 Full DVD
« Reply #10 on: 2010/11/29, 22:29:17 »
« Last Edit: 2013/11/10, 02:15:47 by melmarker »

Offline ab

  • User
  • Posts: 117
kein Start mit Live-CD 02/2010 Full DVD
« Reply #11 on: 2010/11/29, 22:31:03 »
@Buckey

Wenn die sidux 2010-01 problemfrei startet, solltest Du Dein System ohne weiteres per dist-upgrade auf den aktuellen Stand heben können. Ich mache es auch des öfteren (i386 KDE-Full /-lite) und hatte bisher keine Schwierigkeiten. Dabei bitte die Umstellungshinweise im Blog beachten.
Kannst es auch mal im Live-Betrieb testen.

gruß ab

Buckey

  • Guest
kein Start mit Live-CD 02/2010 Full DVD
« Reply #12 on: 2010/11/30, 22:03:47 »
Quote from: "ab"
@Buckey

Wenn die sidux 2010-01 problemfrei startet, solltest Du Dein System ohne weiteres per dist-upgrade auf den aktuellen Stand heben können. Ich mache es auch des öfteren (i386 KDE-Full /-lite) und hatte bisher keine Schwierigkeiten. Dabei bitte die Umstellungshinweise im Blog beachten.
Kannst es auch mal im Live-Betrieb testen.

gruß ab


danke für die Unterstützung und Auskünfte.
Ich habe das dist-upgrade gemacht und keine Probleme.
Übrigens habe ich in einem Forum bei Ubuntu gelesen, dass das von mir beschriebene Problem an der Grafikkarte liegen soll.
In dem Augenblick wo die Isolinux meldung erscheint, läuft gfxboot nicht weiter.
Ist das vielleicht getauscht oder erneuert worden gegenüber der sidux 01.2010 ?
Wie dem auch sei ich hab jetzt aptosid (jedenfalls den Kernel) :lol: