Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: [gelöst] Frage zu Virtualbox  (Read 371 times)

Offline harley-peter

  • User
  • Posts: 889
[gelöst] Frage zu Virtualbox
« on: 2021/08/04, 10:32:41 »
Hallo,
ich habe in Virtualbox eine Windows 10 VM laufen, für die ich seinerzeit bei der Einrichtung eine dynamische Allokation ausgewählt habe. Jetzt versucht Windows ein Update zu machen und beschwert sich über zu wenig Speicherplatz. Ein externer Stick bringt nichts weil die Updateaktion den anscheinend im Laufe des Updates ausklinkt. Auf der Platte wo die VM gespeichert ist wäre genug Platz aber diese wird mir von der Updatefunktion nicht angeboten zur Auswahl.
Kann ich aus der dynamischen Allokation eine fixe mit genug Speicherplatz machen ohne die VM zu killen? Oder gibt es eine andere Möglichkeit, der Updatefunktion zusätzlichen Speicher zur Verfügung zu stellen?
« Last Edit: 2021/08/06, 13:16:19 by harley-peter »

Offline dsat

  • User
  • Posts: 112
Re: Frage zu Virtualbox
« Reply #1 on: 2021/08/04, 11:15:29 »
Moin,

auch wenn die Festplatte mit dynamischer Größe angelegt ist hilft möglicherweise das nachträgliche vergrößern.
https://praxistipps.chip.de/virtualbox-festplatte-nachtraeglich-vergroessern_27503

Gruß dsat

Offline harley-peter

  • User
  • Posts: 889
Re: Frage zu Virtualbox
« Reply #2 on: 2021/08/06, 09:28:27 »
Habe ich mal gestestet, hat aber leider nicht funktioniert. Zunächst mal lautet der Befehl jetzt modifymedium aber das nur am Rande. Interessant ist, dass der VBox Manager eine Größe von 48 GB anzeigt, der Linux Dateimanager aber nach wie vor nur 36 GB. Eine Info des Mediums ergibt folgendes:
Code: [Select]
peter@master:~$ VBoxManage showmediuminfo /platte_2/Virtualbox/Windows10/Windows-clone.vdi
UUID:           31448c2b-885e-4c31-ade6-1450a280b03a
Parent UUID:    base
State:          created
Type:           normal (base)
Location:       /platte_2/Virtualbox/Windows10/Windows-clone.vdi
Storage format: VDI
Format variant: dynamic default
Capacity:       50000 MBytes
Size on disk:   34950 MBytes
Encryption:     disabled
Property:       AllocationBlockSize=1048576
In use by VMs:  Windows10 (UUID: 89bbb2b2-5975-4152-adaf-990d1ca1f3cf) [Sicherungspunkt_30_03_2021 (UUID: 28e7f1b5-7365-4d7c-96d9-0994a1ef4455)]
Child UUIDs:    cb2970e0-05f3-4af5-9d4f-c0d00526a0db

Die benötigte Größe wäre zwar da aber wird von Windows offensichtlich nicht genutzt. Ich vermute mal, dass es an der Dynamischen Allokation liegt.

Offline hsp

  • User
  • Posts: 557
Re: Frage zu Virtualbox
« Reply #3 on: 2021/08/06, 09:37:20 »
Das Dateisystem innerhalb der Platte muss noch vergrößert werden. Wie das mit Windows funktioniert weiss ich mangels Windows allerdings nicht.


...
« Last Edit: 2021/08/06, 10:41:10 by hsp »

Offline harley-peter

  • User
  • Posts: 889
Re: Frage zu Virtualbox
« Reply #4 on: 2021/08/06, 10:45:18 »
Auf der Seite https://www.giga.de/downloads/virtualbox/tipps/virtualbox-festplatte-vergroessern-so-geht-s/ wird es noch etwas ausführlicher beschrieben. Allerdings habe ich das Problem, dass sich das Volume in der Windows Datenträgerverwaltung nicht erweitern lässt. Das Problem liegt vermutlich daran, dass zwischen dem Laufwerk C und dem nicht zugeordneten Bereich eine Wiederherstellungspartition befindet. (siehe Anhang)
Da ich kein Windows Spezialist bin, bin ich etwas ratlos denn ein Rechtsklick auf diese Partition bietet mir außer "Hilfe", die mich auf die Microsoft Homepage führt (wo ich auch nichts gefunden habe) nichts an. Weiß jemand Rat?

Edit:
Problem gelöst, mit dem Windows Tool disdpart kann man die Partition löschen.
« Last Edit: 2021/08/06, 10:54:00 by harley-peter »