Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: [DE] Festplatte einbinden  (Read 2106 times)

Offline wodga

  • User
  • Posts: 191
[DE] Festplatte einbinden
« on: 2011/06/07, 20:35:02 »
Hab eine neue Festplatte /dev/sdb
Würde die gerne so einbinden, dass alle user auf dem System darauf Schreiben und lesen können, aber jeder nur seine selbst hinzugefügten Dateien löschen kann.

Was muss ich da in die fstab eintragen?
64bit, intel i5, GeForce GTX 650 Ti

Offline ralul

  • User
  • Posts: 1.814
Festplatte einbinden
« Reply #1 on: 2011/06/08, 00:24:11 »
Ich würde dazu die Festplatte
-partitionieren
-formatieren
-für jeden ein Verzeichnis mit entsprechenden Rechten einrichten
experiencing siduction runs better than my gentoo makes me know I know nothing

Offline wodga

  • User
  • Posts: 191
Festplatte einbinden
« Reply #2 on: 2011/06/08, 07:54:33 »
logisch: partitionstabelle/partitionieren/formatieren

doch wie geht's anschließend weiter:
- Welcher Eintrag in der fstab?
64bit, intel i5, GeForce GTX 650 Ti

wannek3

  • Guest
Festplatte einbinden
« Reply #3 on: 2011/06/08, 09:27:55 »
Da Löschen an den Rechten des übergeordneten Verzeichnisses hängt, gibt es dafür keine (herkömmliche) Lösung.
Entweder die Platte wird 777 eingehängt, dann kann jeder allen alles löschen/schreiben.
Oder 755 root, dann kann keiner, allerdings auch nicht ein eigenes User-Verzeichnis erstellen, das müßte root für jeden einmal anlegen, wie ralul bereits sagte. Und das wäre damit auch nicht selbst löschbar, nur dessen Inhalt.
PS: nicht-herkömmlich könnte ACL funktionieren.