Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: [DE] [gelöst] gitosis muckt nach du  (Read 1612 times)

Offline agaida

  • User
  • Posts: 1.760
    • http://g-com.eu
[DE] [gelöst] gitosis muckt nach du
« on: 2011/06/12, 20:56:22 »
Hi,
im Netz habe ich nichts gefunden, habe aber nach dem heutigen update ein kleines Problem mit gitosis: Ich trage ein neues Repository in die gitosis.conf ein, commite und pushe das. In der betreffenden Gruppe stehen schon einige Repos, die sich einwandfrei bedienen lassen.

Mein Problem: Wenn ich versuche dieses neue Repository zu pushen, dann kommt am Ende die folgende Meldung. Hier der Ablauf:

Code: [Select]

mkdir willi; cd willi; git init; touch README;
git add README; git commit -m "initial commit"
git remote add origin git@g-com.eu:willi.git
git config remote.origin.push refs/heads/master:refs/heads/master
git push origin master
Enter passphrase for key '/root/.ssh/id_rsa':
ERROR:gitosis.serve.main:Repository read access denied
fatal: The remote end hung up unexpectedly

## authlog
Jun 12 18:46:27 websvr sshd[9951]: pam_unix(sshd:auth): authentication failure; logname= uid=0 euid=0 tty=ssh ruser= rhost=websvr  user=git
Jun 12 18:46:30 websvr sshd[9951]: Failed password for git from 192.168.150.41 port 42903 ssh2
Jun 12 18:46:35 websvr sshd[9951]: Accepted password for git from 192.168.150.41 port 42903 ssh2
Jun 12 18:46:35 websvr sshd[9951]: pam_unix(sshd:session): session opened for user git by (uid=0)
Jun 12 18:46:35 websvr sshd[9951]: pam_limits(sshd:session): Unknown kernel rlimit 'Max realtime timeout' ignored
Jun 12 18:46:35 websvr sshd[9961]: Received disconnect from 192.168.150.41: 11: disconnected by user
Jun 12 18:46:35 websvr sshd[9951]: pam_unix(sshd:session): session closed for user git


Das failed Password war ein Versuch von mir, den 2. Versuch habe ich richtig getippt. Schlüssel, User und Rechte passen auch, mit dem User kann ich das gitosis-admin.git lesen, schreiben und clonen. willi steht in einer Reihe mit Repos, die ich alle lesen und schreiben kann, an den Rechten des Verzeichnisses kann es auch nicht liegen. clonen ohne den Umweg über ssh kann ich auch.

Das einzige, was mir aufgefallen ist, war ein git und perl-Update heute. Hat irgend jemand eine Idee, wie man eventuell den Fehler weiter eingrenzen kann? Das Ganze ist irgendwie hochgradig ärgerlich, die 2 Repositories, die ich in den nächsten Tagen noch brauchen werden, kann ich direkt clonen, die muss ich erstmal nicht als Mirror bei mir liegen haben. Sonst wäre das Verhalten aber mehr als ärgerlich.
There's this special biologist word we use for "stable". It's "dead". ~ Jack Cohen

Offline agaida

  • User
  • Posts: 1.760
    • http://g-com.eu
[gelöst] gitosis muckt nach du
« Reply #1 on: 2011/06/12, 22:28:52 »
Gelöst: Typische ID 10T. Struktureller Fehler in der Gitosis.conf, aber nicht in den Zeilen, in denen ich geschaut habe. Wenn man Einträge löscht, sollte man das auch konsquent tun und nicht wegen eines Telefonats kurz mal die Arbeit unterbrechen und das vergessen. ;)
There's this special biologist word we use for "stable". It's "dead". ~ Jack Cohen