Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: Gedächtnisstütze für holds  (Read 2275 times)

Offline dieres

  • User
  • Posts: 758
Gedächtnisstütze für holds
« on: 2011/06/26, 12:11:03 »
moin,
ich habe aus Anlass der nvidia Probleme mit libgl1-mesa-glx mir ein kleines script geschrieben, das ich unter dem Namen apt-get in /usr/local/bin abgespeichert habe.

Hintergrund: Ich hab schon mehr als einmal vergessen, das ich irgend ein Paket auf hold gesetzt habe und mich Monate später darüber gewundert, das beim du irgendwas nicht so läuft wie geplant. Die hilfreiche Meldung das ein Paket zurückgehalten wurde habe ich dann auch erst nach etlichen Versuchen im Wust der ganzen anderen Meldungen gefunden.

Ich habe mir gedacht, das ich mir mit folgendem kleinen script ein wenig auf die Sprünge helfen könnte.
Bin gespannt auf Eure Meinung dazu:

Code: [Select]
#!/bin/bash
dpkg --get-selections|grep hold
echo
echo ACHTUNG
echo maximal 9 Argumente werden übergeben
echo Bei mehr Argumenten apt-get mit Pfad /usr/bin/apt-get aufrufen
sleep 5
/usr/bin/apt-get $1 $2 $3 $4 $5 $6 $7 $8 $9

Offline DonKult

  • User
  • Posts: 278
    • http://donkult.wordpress.com
Gedächtnisstütze für holds
« Reply #1 on: 2011/06/26, 13:23:58 »
$* könnte deine letzte Zeile etwas schöner gestalten und das 9 Argumentenlimit entfernen.


Von der Idee her aber ganz nett. Ich würde allerdings nicht apt-get überdecken, da es doch einige Scripte gibt die mit apt-get und co arbeiten und man weiß nie wie die sich verhalten wenn plötzlich "seltsame" Ausgaben dazukommen.
MfG. DonKult
\"Sprächen die Menschen nur von Dingen, von denen sie etwas verstehen, die Stille wäre unerträglich.\" ~ unbekannter Autor

Offline dieres

  • User
  • Posts: 758
Gedächtnisstütze für holds
« Reply #2 on: 2011/06/26, 19:37:38 »
Danke für das $*, habe das apt-get script in apt umbenannt, noch weniger zu tippen :D