Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: [gelöst] Seit letztem DU ist KDE Englisch und keine Umlaute  (Read 2353 times)

Offline Lanzi

  • User
  • Posts: 1.695
Habe heute Nachmittag ein DU gemacht und seitdem ist KDE englisch und, was schlimmer ist, alle Umlaute sind weg (stattdessen kryptische Zeichen)

Was lief schief, und v.a. was kann ich tun?

Offline Lanzi

  • User
  • Posts: 1.695
Seit letztem DU ist KDE Englisch und keine Umlaute mehr
« Reply #1 on: 2010/09/21, 21:56:05 »
Habe in den System Settings Land und Region umgestellt und Deutsch wieder zugefügt (war weg)
Trotz Neustart liegt jetzt ein x vorWitzigerweise liegt ein Sprachmix vor. Alle Anwendungen Englisch, KDE (4.4) teilweise deutsch.

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.599
Seit letztem DU ist KDE Englisch und keine Umlaute mehr
« Reply #2 on: 2010/09/21, 22:22:15 »
welches kde von wo?

greetz
devil

Offline Lanzi

  • User
  • Posts: 1.695
Seit letztem DU ist KDE Englisch und keine Umlaute mehr
« Reply #3 on: 2010/09/21, 22:28:22 »
aptosid! Pure aptosid :-)
Sind ja im Grunde zwei Probleme - mit dem englisch-deutschen KDE komme ich zur Not klar, aber die Umlaute bringen mich um... Ich habe echt viele Textdateien damals von Word auf OO konvertiert und dabei alle Umlaute händisch geändert. Das dauerte Monate. Das möchte ich nie wieder tun müssen. Deswegen ist hier gerade nackte Panik :-)
Bist Du gerade im Chat, dann komme ich kurz dahin.

Dazu kommt, das OO jetzt alle Texte in Tiimes anzeigt, statt wie vorher in Arial (hatte vorhin die Corefonts neuinstalliert, daran kann es eigentlich nicht liegen, oder?

Beim DU vorhin wurden die locales neu konfiguriert. Ich habe aber nur ein paar deaktiviert (br, nl usw). de steht nach wie vor auf de-utf8...

Offline Lanzi

  • User
  • Posts: 1.695
Seit letztem DU ist KDE Englisch und keine Umlaute mehr
« Reply #4 on: 2010/09/21, 23:47:08 »
SO, mit Devils Hilfe haben wir es gerichtet. Die Locales waren krumm, trotz dpkg-reconfigure locales...
Erst der Reboot brachte Erleichterung.
Dank an Devil :-)