Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: [DE] gimp - Werkzeugkasten spinnt  (Read 1369 times)

antitainer

  • Guest
[DE] gimp - Werkzeugkasten spinnt
« on: 2012/09/19, 09:17:10 »
Hallo alle zusammen,

wie das Topic schon sagt spinnt bei gimp der Werzeugkasten rum. Wenn ich gimp öffne, werden nur etwa 10 aller Werkzeuge angezeigt. Der Rest ist entweder unter einem schwarzen Kasten bzw. unter Grafikirritationen verschwunden und diese lassen sich dann nicht mehr auswählen. Ich habe schon versucht die Werkzeugleiste zu löschen und neu einzuhängen. Leider ohne den gewünschten Erfolg.
Dieses Problem tritt bei mir sowohl unter lxde & xfce auf. Gestern habe ich ein Update auf gimp 2.8.2 durchgeführt. Problem besteht aber weiterhin.
Ich brauche die Werkzeuge zwar eher weniger, aber trotzdem nervt es auf dauer.

Mein System
Code: [Select]
System:    Host: siductionbox Kernel: 3.5-3.towo-siduction-686 i686 (32 bit)
           Desktop: LXDE (Openbox 3.5.0) Distro: siduction 12.1-RC1 Desperado - lxde - (201205152122)
Machine:   System: FUJITSU SIEMENS product: AMILO PRO V3515 version: 20
           Mobo: FUJITSU SIEMENS model: AMILO PRO V3515 version: 0.1 serial: 9N7865437
           Bios: FUJITSU SIEMENS version: 1.0I-2309-8A20 date: 04/20/2007
CPU:       Dual core Intel Core Duo CPU T2450 (-MCP-) clocked at 800.00 MHz
Graphics:  Card: VIA CN896/VN896/P4M900 [Chrome 9 HC]
           X.org: 1.12.3.902 drivers: openchrome (unloaded: fbdev,vesa) tty size: 80x24 Advanced Data: N/A for root
Network:   Card-1: VIA VT6102 [Rhine-II] driver: via-rhine
           Card-2: Atheros AR2413/AR2414 Wireless Network Adapter [AR5005G(S) 802.11bg] driver: ath5k
Drives:    HDD Total Size: 120.0GB (25.9% used)
Info:      Processes: 131 Uptime: 2 days Memory: 259.3/1770.6MB Client: Shell inxi: 1.8.14


Viele Grüße aus dem verregneten Bayern  :wink:

Offline michaa7

  • User
  • Posts: 2.298
gimp - Werkzeugkasten spinnt
« Reply #1 on: 2012/09/19, 15:08:30 »
Schlechte nachrichten:
Bei mir, auch 32 bit, gleicher kernel, läuft gimp ohne irgendwelche probleme oder fehldarstellungen.

Schuß ins blaue: bug im grafiktreiber oder RAM defekt. Gegen ersteres spricht jedoch die ausgabe der googlesuche nach "gimp Chrome 9 HC", letzteres mal durch umsortieren der RAM-riegel testen. Sonst mal testen ob nach booten der live cd und gimp nachinstallierung das gleiche auftritt.
Ok, you can't code, but you still might be able to write a bug report for Debian's sake