Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: [DE] teamviewer auf remote rechner starten?  (Read 2715 times)

Offline dieres

  • User
  • Posts: 787
[DE] teamviewer auf remote rechner starten?
« on: 2012/11/26, 00:01:29 »
ich stehe hier vor dem Problem wie ich teamviewer auf einem rechner starte auf den  ich nur per ssh über internet zugriff habe.

Geht das überhaupt?

Offline michaa7

  • User
  • Posts: 2.318
teamviewer auf remote rechner starten?
« Reply #1 on: 2012/11/26, 01:04:25 »
Was willst du denn überhaupt machen?

An sich nutzt man teamviewer ja mit zwei rechnern die beide teamviewer installiert haben. Zu gesicht bekämst du aber beim start über ssh (remote einloggen in userkonsole, "teamviewer7" eingeben sollte den starten) nichts. Dir müsste die ID bekannt sein, ebenso das passwort, das *zu diesem zweck statisch sein müsste* damit du dich anschliessend von deinem lokalen rechner mit teamviewer auf den remoterechner *unbeaufsichtigt verbinden* kannst.
Ok, you can't code, but you still might be able to write a bug report for Debian's sake

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.846
teamviewer auf remote rechner starten?
« Reply #2 on: 2012/11/26, 01:18:23 »
Teamviewer braucht erst mal ein nettes X.

greetz
devil

Offline dieres

  • User
  • Posts: 787
teamviewer auf remote rechner starten?
« Reply #3 on: 2012/11/26, 01:51:13 »
der rechner startet schon mit X hoch, auf der arbeit hab ich auch zugriff auf die kiste. teamviewer startet aber nicht automatisch.
wenn die kiste neu gestartet wurde un teamviewer nicht läuft, aber der kde desktop schon mit automatischer useranmeldung.
kann ich jetzt teamviewer über ssh login starten? wie?

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.846
teamviewer auf remote rechner starten?
« Reply #4 on: 2012/11/26, 08:18:11 »
ssh -X und dann Teamviewer starten.

greetz
devil

Offline henning

  • User
  • Posts: 250
teamviewer auf remote rechner starten?
« Reply #5 on: 2012/11/27, 07:14:03 »
Moin,

und warum Teamviewer nicht gleich automatisch mit starten lassen ? Wenn KDE eh schon laeuft sollte das doch kein Problem sein.

Tschuess
Henning
You can never be lost , if you don’t care where you are
=================================
64Bit LMDE-2 up-to-date auf : Asus P8Z68-Vpro / i7-2600K / 8 GB Ram / Crucial MX-100 256 GB als Systemplatte / 2 x Samsung HD 4 TB

Offline dieres

  • User
  • Posts: 787
teamviewer auf remote rechner starten?
« Reply #6 on: 2012/11/27, 16:55:18 »
Dannke Henning, Manchmal sind die Tomaten auf den Augen doch recht undurchsichtig und rot. Das Teamviewerproblem wäre umschifft. Es bleibt die generelle Frage kann man per ssh login auf einem Rechner dort auf diesem ein X-Program so starten, das es weiterläuft, wenn man die ssh Verbindung beendet.

Das mit ssh -X werde ich heute abend mal testen.

Offline michaa7

  • User
  • Posts: 2.318
teamviewer auf remote rechner starten?
« Reply #7 on: 2012/11/27, 18:04:04 »
Quote from: "dieres"
...Es bleibt die generelle Frage kann man per ssh login auf einem Rechner dort auf diesem ein X-Program so starten, das es weiterläuft, wenn man die ssh Verbindung beendet.



Aus man ssh:
     
Quote
~&      Background ssh at logout when waiting for forwarded connection / X11 sessions to terminate.


Wenn das so nicht klappt, dann ginge es hier definitiv weiter ("GNU Screen is an often overlooked application which allows you to run programs in a console section, detach from them and then later resume them. They even keep running when you logout."):
http://www.debian-administration.org/articles/34
Ok, you can't code, but you still might be able to write a bug report for Debian's sake

arno911

  • Guest
teamviewer auf remote rechner starten?
« Reply #8 on: 2012/11/28, 18:49:22 »
screen bringt eher wenig in X, es ist ein terminalmultiplexer. ("which allows you to run programs in a console section")
warum ssh -X nicht einfach laufen lassen mit dem gestarteten programm?

Offline dieres

  • User
  • Posts: 787
teamviewer auf remote rechner starten?
« Reply #9 on: 2012/11/29, 19:16:49 »
ssh -X und dann auf dem remoterechner teamviewer starten,
bringt mir das teamviewer fenster auf den localen rechner, wo ich das ja eigentlich gar nicht haben will.
bei meiner genial schnellen Internetverbindung (DSL2000)dauert das auch Minuten, bis sich da was tut.

Das Problem ist, das teamviewer beim Start keinen Xserver findet, bzw. den localen mit der -X option.
 Der Wunsch wäre dem teamviewer beim start plausibel zu machen, das er den laufenden X-server auf der remote seite benutzen soll, so ähnlich wie bei VNC.