Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: [DE] inkrementelles Backup  (Read 3194 times)

killua

  • Guest
[DE] inkrementelles Backup
« on: 2010/12/12, 23:03:56 »
Ich würde gerne mittels z.B. rsync bestimmte Verzeichnisse oder Platten inkrementel sichern.

Speziell jetzt von rsync hab ich schon einwenig gegoogelt und die man durchgeblättert, allerdings immer nur soviel gefunden das es geht. Aber leider nicht konkretes :(

Weiß jemand mehr? oder kennt jemand ein passenderes Tool?

Gruß
Killua

BelaLugosi

  • Guest
inkrementelles Backup
« Reply #1 on: 2010/12/12, 23:36:20 »
Installier dir LuckyBackup aus den Quellen. Basiert auf rsync und hat mannigfaltige Einstellungen. Nutze es täglich.

Offline hubi

  • User
  • Posts: 142
inkrementelles Backup
« Reply #2 on: 2010/12/13, 00:17:09 »
rdiff-backup ist ein inkrementelles Backup-Tool.

hubi

killua

  • Guest
inkrementelles Backup
« Reply #3 on: 2010/12/13, 03:10:32 »
Danke ihr zwei ;)

rdiff-backup spricht mich richtig an^^ - mal schauen ob es sich bewährt :)

Gruß Killua

Offline bluelupo

  • User
  • Posts: 2.068
    • BluelupoMe
inkrementelles Backup
« Reply #4 on: 2010/12/13, 09:45:07 »
rsnapshot nutzt rsync als Backend und funktioniert seit Jahren bei mir sehr zuverlässig

Offline qord

  • User
  • Posts: 38
inkrementelles Backup
« Reply #5 on: 2010/12/14, 14:47:23 »
Ich kann noch dirvish in die Runde werfen, auch rsync basiert.

-cord

killua

  • Guest
inkrementelles Backup
« Reply #6 on: 2010/12/14, 15:44:08 »
thx ;)

hab jetzt mal einwenig mit rdiff rumgespielt - scheint mir aber auf den ersten Blick etwas langsam (kann mich auch täuschen bzw. kann auch an etwas anderem liegen). Aber aufjedenfall scheint es genau das zu tun was ich wollte :)

rsnapshot hatte ich mir auch schon angeschaut bzw. gelesen das es genau das können soll was ich wollte - aber irgendwie bin ich davon wieder abgedriftet^^

Trotzdem danke soweit :)

Gruß Killua