Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: Owncloud vs. Nextcloud  (Read 2121 times)

Offline harley-peter

  • User
  • Posts: 889
Owncloud vs. Nextcloud
« on: 2017/06/07, 21:12:32 »
Hi,

hat jemand schon mal die beiden Cloud Installationen gegenüber gestellt und getestet? Ist das nur die Wahl zwischen Pest und Cholera wie ich befürchte?
Da ich wieder mal größere Probleme mit dem Upgrade von Owncloud habe wie schon so oft suche ich nach einer Alternative. Die erste Ernüchterung kam spontan als ich Nextcloud auf meinen Rechner packte und beim Aufruf ein schlichtes HTTP ERROR 503 bekam.

Gruß
Peter

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.599
Re: Owncloud vs. Nextcloud
« Reply #1 on: 2017/06/08, 09:18:48 »
Ich habe ownCloud von Anfang an genutzt und bin, als Karlitschek die Koffer packte, gleich mitgegangen. Nextcloud verfolgt das ursprüngliche Konzept, indem es nur eine Ausgabe gibt, in der auch die Enterprise-Entwicklung frei zugänglich ist. Nextcloud macht bei Updates fast keine Probleme mehr. owncloud verhält sich zu Nextcloud so wie OpenOffice zu LibreOffice. ownCloud hat keine nennenswerte Community mehr und kaum noch Entwickler. Ist in meinen augen eine wandelnde Leiche.


Auf einem Webserver, auf dem ownCloud läuft, läuft Nextcloud genauso gut. Wenn du also einen HTTP-Error hast, so liegt das an dir und nicht an Nextcloud. Welche ownCloud-Version hast du denn derzeit? Vielleicht kannst du noch problemlos umsteigen, ohne von vorne anzufangen.

Offline harley-peter

  • User
  • Posts: 889
Re: Owncloud vs. Nextcloud
« Reply #2 on: 2017/06/08, 18:59:06 »
Hi Devil,
danke für die Info. Den HTTP Error habe ich auf meinem lokalen Rechner auf dem ich Nextcloud mal ausprobieren wollte und auf dem eine Owncloud 10.0.2 ohne Probleme läuft.
Auf der anderen Seite habe ich für meine wichtige Synchronisation zwischen meinen Systemen bei meinem Internetprovider eine Owncloud 9.1.4 laufen die sich nicht auf die aktuelle Version upgraden lässt. Das Problem hatte ich schon öfter und habe es mit hängen und würgen immer wieder hin bekommen aber dieses Mal habe ich nach mehreren Stunden rumprobieren aufgegeben und das Backup wieder eingespielt denn ich wollte nicht die ganze Instanz komplett neu aufsetzen. Deshalb wollte ich mal Nextcloud ausprobieren.
Sind denn die Datenbanken kompatibel und übernimmt Nextcloud die auch? Wenn nicht dann werde ich einfach mal Nextcloud hochladen und parallel so nach und nach einrichten. Es ist halt immer eine Scheiß Arbeit alle Cients wieder so einzurichten dass die Synchronisation von Kalender, Kontakten usw. wieder einwandfrei funktioniert.

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.599
Re: Owncloud vs. Nextcloud
« Reply #3 on: 2017/06/08, 20:02:50 »
Hier ist der aktuelle Stand der Dinge in Sachen Umstieg. Noch geht das, wie lange noch ist unklar. Verlürzt gesagt, werden lediglich die Dateien in /var/www/owncloud gegen die von Nextcloud ausgetauscht (außer data und config, die musst du sichern und zurückspielen). Ich habe nun schon mehrere ownClouds konvertiert, das klappte immer problemlos.


Die Updates unter Nextcloud werden über einen funktionierenden Updater durchgeführt. Du musst lediglich vorher alle Rechte auf www-data:www-data heruntersetzen und hinterher wieder hoch. Das geht aber leicht per Script. Die offiziellen Apps überleben Updates seit Nextcloud 12 unbeschadet.

Offline harley-peter

  • User
  • Posts: 889
Re: Owncloud vs. Nextcloud
« Reply #4 on: 2017/06/09, 12:45:31 »
Das hört sich ja alles erst mal sehr einfach an.  :) Werden denn die URLs von Kalender und Kontakten (caldav, carddav) übernommen bzw. bleiben die gleich oder muss ich die Clients (Android, Thunderbird usw.) alle nach bearbeiten?

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.599
Re: Owncloud vs. Nextcloud
« Reply #5 on: 2017/06/09, 17:43:44 »
Da wirst du um etwas Nacharbeit nicht herumkommen.

Offline harley-peter

  • User
  • Posts: 889
Re: Owncloud vs. Nextcloud
« Reply #6 on: 2017/06/09, 21:33:28 »
Also ich habe jetzt mal ein paar Stunden rum gespielt aber so richtig überzeugt mich das nicht. Mit Thunderbird funktioniert weder die Adressbuch- noch die Kalendersynchronisation. Das klappt wenigstens bei Owncloud ganz brauchbar.

@devil:
klappt das bei dir? Oder arbeitest du nicht mit Thunderbird?

Edit: Habe es nun doch geschafft aber es nervt schon sowas mit try and error heraus zu finden. >:(
Jetzt bin ich mal gespannt wie lange ich bei den Androiden brauche. :-\
« Last Edit: 2017/06/09, 22:06:35 by harley-peter »