Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: [DE] (gelöst) Suspend via systemd  (Read 1581 times)

Online ReinerS

  • User
  • Posts: 1.061
[DE] (gelöst) Suspend via systemd
« on: 2018/09/17, 09:58:40 »
Hallo,ich würde gerne meinen Hauprechner per Konsolen odet at-Befehl via in den suspend modus schicken finde aber da leider keine Info dazu die unter siduction zu funktionieren scheint. Unter Kunterbuntu werden zwar Lösungen erwähnt, die scheint es so unter Debian aber nicht zu geben.

Geht das nicht bzw. brauche ich bestimmte Programmpakete dazu oder war ich zu dusslig beim Suchen?
Superoptimal wäre eine Lösung die das Ding dann bei nem Netzzugriff wieder anwirft.
Grüße
Reiner
« Last Edit: 2018/09/17, 17:30:19 by piper »
slackware => SuSE => kanotix => sidux => aptosid  => siduction

Offline unklarer

  • User
  • Posts: 817
Re: Suspend via systemd
« Reply #1 on: 2018/09/17, 10:16:27 »
Code: [Select]
systemctl suspendfunktioniert bei dir nicht?

Online ReinerS

  • User
  • Posts: 1.061
Re: Suspend via systemd
« Reply #2 on: 2018/09/17, 11:10:30 »
Hmm, grummel,
an die einfachsten Sachen denkt man nicht bzw. findet man nicht.
Danke!  :D

Grüße
Reiner
slackware => SuSE => kanotix => sidux => aptosid  => siduction

Offline unklarer

  • User
  • Posts: 817
Re: (gelöst) Suspend via systemd
« Reply #3 on: 2018/09/18, 11:59:14 »
Hm, halb so schlimm, ich sehe immer öfter auch den Wald vor lauter Bäume nicht.   ;D

Online ReinerS

  • User
  • Posts: 1.061
Re: (gelöst) Suspend via systemd
« Reply #4 on: 2018/09/18, 16:10:56 »
Hmm, habe ne weitere Lösung mit rtcwake gefunden.
Starte über "at" zu einer bestimmten Zeit einen Einzeiler (rtcwake -m mem --date $1) der  den Rechner auf suspend (mem) fährt und zu vorgegebener Zeit aufweckt. Muß nur darauf  achten dass ich die Zeit entsprechend bei nem Tageswechsel (z.B. "tomorrow") entsprechend eingebe.

Verwende beides jetzt je nach Bedarf.

Grüße

Reiner
Nachtrag:
Mußte den Einzeiler auf "rtcwake -m off --date $1" ändern da aus dem suspend-mode die DVB-Karten nicht mehr mitspielten. Habe auch nix gefunden um die alleine neu zu starten. Jetzt fährt er halt zur vorgegebenen Zeit frisch hoch.
« Last Edit: 2018/09/18, 18:38:04 by ReinerS »
slackware => SuSE => kanotix => sidux => aptosid  => siduction