seduction
 Language:
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?
2017/07/20, 18:26:50


Help

Author [EN] [PL] [ES] [PT] [IT] [DE] [FR] [NL] [TR] [SR] [AR] [RU] Topic: [gelöst] mesa libegl2 fehlerhaft??  (Read 140 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline df8oe

  • User
  • Posts: 9
  • Linux von Innen
    • DF8OE
[gelöst] mesa libegl2 fehlerhaft??
« on: 2017/06/30, 12:59:04 »
Vor zwei Tagen wurden die libegl1 bei den Upgrades auf libegl2 upgegraded. Seitdem spinnen alle meine nvidia-Grafikkarten mit dem nouveau-Treiber mehr oder weniger stark (bis zur Unbedienbarkeit) rum. Besonders schlimm ist es immer, wenn ein Fenster vom Chrome oder Chromium zu sehen ist. Blöcke flackern über den gesamten Bildschirm, manchmal werden 80% des Bildschirms nicht refresht, wenn ich ein Fenster wechsle, um dann irgendwann schlagartig doch noch zu refreshen. Da nahc meinen Logs im relevanten zeitraum nichts was das hervorrufen könnte außer dem oben genannten passiert ist frage ich mich, ob ich der einzige bin, dem das aufgefallen ist, und ob es evtl. schon eine Abhilfe gibt. Ich denke dass das Problem bald von den Maintainern erkannt und beseitigt wird: aber vielleicht gibt es ja eine "Krücke", die man in der Zwischenzeit benutzen kann.


Gruß
df8oe
« Last Edit: 2017/06/30, 15:35:29 by df8oe »

Online melmarker

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 1.902
    • g-com.eu
Re: mesa libegl2 fehlerhaft??
« Reply #1 on: 2017/06/30, 14:18:46 »
 Lösung: Blob!
All you need in this life is ignorance and confidence; then success is sure.   -- Mark Twain, 1887
Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity.  -- Hanlons razor

Offline df8oe

  • User
  • Posts: 9
  • Linux von Innen
    • DF8OE
Re: mesa libegl2 fehlerhaft??
« Reply #2 on: 2017/06/30, 15:34:01 »
Ich habe in der Zwischenzeit google noch etwas gequält und in einer Newsgroup eine andere Lösung gefunden. Ich arbeite mit dem KDE. Dort unter Systemeinstellungen --> Hardware --> Anzeige und Monitor --> Compositor --> Ausgabemodul ==> die Einstellung von OpenGL 2.0 auf OpenGL3.1 ändern und "Anwenden". Man muss weder den Rechner neu starten noch den KDE neu starten - die Wirkung tritt SOFORT ein. Grafikfehler weg  :)


Danke für den Tipp - vielleicht hilft meine Lösung ja nich in jedem Fall...


Gruß
df8oe