Siduction Forum

BUGS => 2010-02 => Topic started by: wannek3 on 2011/07/15, 09:46:40

Title: [gelöst] gparted / sux starten nicht
Post by: wannek3 on 2011/07/15, 09:46:40
Moin,

super das neue Release, Danke!

Eben wollte ich gparted (der wieder dabei ist) starten aber es passiert: nichts.

Also aus der Konsole, "gparted" gibt es nicht.

Klar, also als root. Der bekommt aber kein X. Klar soweit.

Also sux. der hat keine .Xauthority.
Hmmm. Also eine getoucht. Bringt nichts. Klar.
Also die vom aptosid-user nach root kopiert.
Hurra, geht!

Frage: Warum muß das so umständlich sein? Oder doch ein Bug?
Title: gparted / sux starten nicht
Post by: se7en11 on 2011/07/15, 09:56:22
Alt+F2 kdesu gparted funkt hier.
Ein Menu eintrag der nicht funk ist meiner Meinung nach ein Bug.
Title: gparted / sux starten nicht
Post by: devil on 2011/07/15, 10:50:28
bitte schreibs (auf english) in die bugs auf aptosid.com, damit es ein entwickler sieht

greetz
devil
Title: gparted / sux starten nicht
Post by: wannek3 on 2011/07/15, 11:53:16
ok: http://aptosid.com/index.php?name=PNphpBB2&file=viewtopic&t=1511
Title: gparted / sux starten nicht
Post by: horo on 2011/07/15, 12:37:04
Quote

Also sux. der hat keine .Xauthority.

#sux oder $sux ?
#sux kann nicht gehen, da Du die .Xauthority vom aktuellen user (das ist root) nach root überträgst.

Ciao, Martin
Title: gparted / sux starten nicht
Post by: dsat on 2011/07/16, 16:01:21
hi zamm,

mit der rechten Maustaste auf den Anwendungsstarter, Anwendungen bearbeiten ..., unter System nach GParted suchen, gksu durch kdesu ersetzen, speichern und beenden. Dann startet GParted auch per Mausklick.

Gruß dsat
Title: gparted / sux starten nicht
Post by: wannek3 on 2011/07/18, 08:57:21
Danke an alle!
Ähnlich zur funktionierenden Lösung von dsat (Danke!) ist die schnellste Variante für Live-CD/DVD:
Code: [Select]
[Alt-F2]kdesu gparted

@horo
Auch $sux findet keine .Xauthority ("does not exist"), zumindest von der Live-CD.
Title: Re: gparted / sux starten nicht
Post by: ayla on 2011/07/18, 17:05:13
Quote from: "wannek3"

Auch $sux findet keine .Xauthority ("does not exist"), zumindest von der Live-CD.


Root braucht AFAIK normalerweise auch keine, da keinen Zugriff auf X.
Diese wird aber beim ersten Mal benutzen von sux (oder su -X oder xhost+ und su -) erstellt und bleibt beim installierten System dann erhalten so daß diese Meldung nur einmal kommt.

Gruß
ayla